Hartmut Radebold

Warum behandeln wir als Psychoanalytiker keine Älteren? (PDF-E-Book)

psychosozial 34 (1988), 44-53

Cover Warum behandeln wir als Psychoanalytiker keine Älteren? (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

10 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im März 1988

Bestell-Nr.: 25288

Ausgehend von der Feststellung, dass die Psychotherapie älterer Menschen bis heute einen vernachlässigten und im Praxisalltag weitgehend unbekannten Teilbereich psychotherapeutischer Arbeit darstellt, werden mögliche Ursachen für diesen Zustand diskutiert. Hierzu gehören vor allem die irrige Annahme einer schlechten Erfolgsprognose und die Überbetonung physischer Krankheitsanteile. Entsprechende Maßnahmen der Ausbildung, Weiterbildung und Praxisanleitung werden gefordert.

Stichworte: Psychoanalytische Therapie, Psychotherapie

Keywords: Psychoanalysis, Psychotherapy