Brigitte Boothe

Initialträume und Finalträume im systematischen Vergleich. Eine Fallformulierung im Spiegel des Traumnarrativs (PDF-E-Book)

Psychotherapie und Sozialwissenschaft 2008, 10(1), 41-72

Cover Initialträume und Finalträume im systematischen Vergleich. Eine Fallformulierung im Spiegel des Traumnarrativs (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

Erschienen im Juni 2008

Bestell-Nr.: 24000

Die Traumberichte der Patientin »Amalie«, bekannt als differenziert, breit und multimethodal erforschter deutscher Musterfall der Psychoanalyse, sind in der Ulmer Textbank dokumentiert und stehen für weitere wissenschaftliche Studien zur Verfügung. Eine eindrucksvolle Besonderheit ist, dass der Initialtraum aus der sechsten Behandlungsstunde und der Finaltraum aus der 517. und letzten Behandlungsstunde verblüffende Ähnlichkeiten und feine Unterschiede aufweisen. Im Anschluss an einführende Überlegungen zu Narrativ, Traumnarrativ und der hedonischen Regulierung im Traumprozess werden Amalies Initial- und Finaltraum vergleichend analysiert und mit dem Veränderungsgeschehen im Therapieprozess in Verbindung gesetzt.

Stichworte: Träumen, Psychoanalytische Therapie, Traumanalyse, Erzählungen, Therapiebeendigung, Psychodynamik, Psychotherapeutische Prozesse

Keywords: Dreaming, Psychoanalysis, Dream Analysis, Narratives, Treatment Termination, Psychodynamics, Psychotherapeutic Processes