Frank Röhricht (Hg.)

Störungsspezifische Konzepte in der Körperpsychotherapie

Cover Störungsspezifische Konzepte in der Körperpsychotherapie

Reinlesen mit libreka!

EUR 34,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Buchreihe: Therapie & Beratung

Verlag: Psychosozial-Verlag

348 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

Erschienen im Februar 2011

ISBN-13: 978-3-8379-2090-1, Bestell-Nr.: 2090

In diesem Buch stellen namhafte Vertreter der beteiligten Körperpsychotherapie-Schulen erstmalig störungsbezogen das therapeutische Arbeiten in der Körperpsychotherapie vor. Den Autoren/-innen liegen dabei vier verschiedene Fallvignetten vor. Ausgehend von dem jeweiligen psychischen Störungsbild (Depression, Angsterkrankung, somatoforme Störung und Persönlichkeitsstörung), werden Interventionsstrategien aus der Sicht der beteiligten Körperpsychotherapie-Schulen entwickelt: Bioenergetik, Konzentrative Bewegungstherapie, Funktionelle Entspannung, Tanz- und Bewegungstherapie, Analytische Körperpsychotherapie, Integrative Biodynamik, Unitive Körperpsychotherapie. Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten im therapeutischen Vorgehen werden vom Herausgeber gesondert für das jeweilige Störungsbild diskutiert.

Mit Beiträgen von David Boadella, Jörg Clauer, Ursula Dultz, Christine Geißler, Peter Geißler, Birgit Kluck-Puttendörfer, Margit Koemeda-Lutz, Monika Leye, Gustl Marlock, Nina Papadopoulos, Frank Röhricht, Ilse Schmidt-Zimmermann und Manfred Thielen


Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Inhalt

Vorwort

1 Einleitung
Die Körperpsychotherapie wird salonfähig – Vom Erfahrungswissen zur Wissenschaft
Frank Röhricht

2 Störungsspezifische Konzepteund Manualisierung versus allgemeine Psychotherapie
Psychotherapieforschung heute – störungsspezifisch, randomisiert und kontrolliert versus prozessorientiert, praxisnah und naturalistisch
Frank Röhricht

3 Körperpsychotherapie (KPT) in der Behandlung einer depressiven Störung
3.1 Fallvignette 1: Frau A.
3.2 Die Perspektive der analytischen Körperpsychotherapie in der Behandlung einer depressiven Patientin
Christine Geißler & Peter Geißler
3.3 Dialektisch-integrative und biodynamische KPT bei Depressionen
Manfred Thielen
3.4 Behandlung depressiver Erkrankungen in der Bioenergetischen Analyse
Jörg Clauer & Margit Koemeda-Lutz
3.5 Tanz- und Bewegungstherapie bei Depressionen
Nina Papadopoulos
3.6 Konzeptuelles Vorgehen in einer Einzeltherapie in Konzentrativer Bewegungstherapie (KBT) am Beispiel einer Patientin, die an einer Depression leidet
Birgit Kluck-Puttendörfer
3.7 Unitive KPT bei Depressionen
Ilse Schmidt-Zimmermann & Gustl Marlock
3.8 Das therapeutische Vorgehen in der Biosynthese am Beispiel einer Patientin mit Depression
David Boadella
3.9 Methodenkritische Zusammenfassung zur störungsspezifischen KPT der Depression
Frank Röhricht

4 Körperpsychotherapie (KPT) in der Behandlung einer Angststörung
4.1 Fallvignette 2: Frau B.
4.2 Die Behandlung der angstgestörten Patientin B. aus der Perspektive der analytischen Körperpsychotherapie
Christine Geißler & Peter Geißler
4.3 Dialektisch-integrative und biodynamische KPT bei einer Angststörung
Manfred Thielen
4.4 Die Behandlung von Angsterkrankungen in der Bioenergetischen Analyse
Jörg Clauer
4.5 Tanz- und Bewegungstherapie bei Angststörungen
Nina Papadopoulos
4.6 Methodenkritische Zusammenfassung zu störungsspezifischen Ansätzen in der KPT der Angststörung
Frank Röhricht

5 Körperpsychotherapie (KPT) in der Behandlung einer somatoformen Störung
5.1 Fallvignette 3: Frau C.
5.2 Die Perspektive der analytischen Körperpsychotherapie in der Behandlung einer Patientin mit somatoformer Störung
Christine Geißler & Peter Geißler
5.3 Dialektisch-integrative und biodynamische KPT bei somatoformer Störung
Manfred Thielen
5.4 Die Behandlung von somatoformen Störungen in der Bioenergetischen Analyse
Jörg Clauer
5.5 Tanz- und Bewegungstherapie bei somatoformen Störungen
Nina Papadopoulos
5.6 Das therapeutische Vorgehen in der Biosynthese am Beispiel einer Patientin mit somatoformer Störung
David Boadella
5.7 Konzeptuelles Vorgehen der Konzentrativen Bewegungstherapie (KBT) bei der Fallvignette einer somatoform gestörten Patientin
Ursula Dultz
5.8 Methodenkritische Zusammenfassung zur störungsspezifischen KPT der somatoformen Störung
Frank Röhricht

6. Körperpsychotherapie (KPT) in der Behandlung einer Persönlichkeitsstörung
6.1 Fallvignette 4: Frau D.
6.2 Die Perspektive der analytischen Körperpsychotherapie in der Behandlung einer Patientin mit Persönlichkeitsstörung
Christine Geißler & Peter Geißler
6.3 Dialektisch-integrative und biodynamische KPT bei einer Persönlichkeitsstörung
Manfred Thielen
6.4 Therapie der Borderline-Persönlichkeitsstörungen in der Bioenergetischen Analyse
Jörg Clauer
6.5 Tanz- und Bewegungstherapie bei einer Persönlichkeitsstörung
Nina Papadopoulos
6.6 Behandlung einer Borderline-Persönlichkeitsstörung mit unitiver Körperpsychotherapie
Ilse Schmidt-Zimmermann & Gustl Marlock
6.7 Methodenkritische Zusammenfassung zur störungsspezifischen KPT der Persönlichkeitsstörung
Frank Röhricht

Anhang 1

Anhang 2

Literatur

Autorinnen und Autoren

Der Herausgeber