Georgia Böwing, Philipp Kuwert, Harald J. Freyberger

Einsame alte Menschen nach Kriegstraumatisierung (PDF-E-Book)

Psychotherapie im Alter 2012, 9(4), 495-503

Cover Einsame alte Menschen nach Kriegstraumatisierung (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

9 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im November 2012

Bestell-Nr.: 20340

Die Bedeutung von Kriegstraumatisierungen bei der Behandlung alter, psychisch kranker Menschen wird immer noch unterschätzt. Eine gerontopsychiatrische Patientin entwickelte nach extremen Lebensbedingungen zum Kriegsende (u.a. Vergewaltigungen der Mutter) ab dem 16. Lebensjahr olfaktorische Sensationen mit pathologischer Eigenbeziehung, die zu einer Vereinsamung ohne Alleinsein führten. Viele Betroffene von Kriegstraumatisierungen werden andererseits erst im Alter nach einer jahrzehntelangen symptomfreien Phase krank. Eine frühe Traumatisierung ist eine wichtige Ursache späterer Einsamkeit ebenso, wie Einsamkeit im Alter ungewollt frühere traumatisierende Erlebnisse wieder aufleben lassen kann und dann zu ernsthaften psychischen Störungen führt. Die Erhebung der biografischen Anamnese ist essenziell, auch, um Einsamkeit im Alter besser zu verstehen.

Abstract:
The importance of World War II trauma in diagnosis and treatment of elderly people is still underestimated. This case report describes a patient who developed olfactory hallucinations after experiencing severe war trauma at the end of the Second World War. This led into feelings of loneliness, despite the fact of being in a relationship. On the other side, several child survivors experienced long symptom-free intervals after the war and then developed delayed-onset PTSD in old age. Early trauma is a major cause for feeling lonely in old age, but loneliness might also cause more intensive reoccurrence of earlier trauma in later life. A biographical history is essential to understand underlying causes for loneliness in old age.