Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Heidelberg-Mannheim und Heidelberger Institut für Tiefenpsychologie (Hg.)

Psychoanalyse im Widerspruch Nr. 70: Common Ground (PDF-E-Book)

Nr. 70, 2023, Heft 2

Cover Psychoanalyse im Widerspruch Nr. 70: Common Ground (PDF-E-Book)

EUR 22,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Zeitschrift: Psychoanalyse im Widerspruch (ISSN: 0941-5378)

Verlag: Psychosozial-Verlag

150 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im November 2023

ISBN-13: 210-8-4430-0000-5, Bestell-Nr.: 108443

DOI: https://doi.org/10.30820/0941-5378-2023-2
Das aktuelle Heft ist einem theoretisch anspruchsvollen Fragenkomplex gewidmet: Hat beziehungsweise braucht die Psychoanalyse einen Common Ground angesichts der inzwischen schwer überschaubaren Pluralität und Vielfalt im Konzeptuellen sowie Methodischen?

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Editorial

Hauptbeiträge
Fruchtlose Suche nach einem Common Ground?
Über die irreduzible Pluralität in der Psychoanalyse des 21. Jahrhunderts und die Notwendigkeit begleitender Konzeptforschung
Gianluca Crepaldi

»Common Ground«-Debatten statt Vereinheitlichung
Eveline List

Un-common Ground: Über die spannungsreiche Identität der Psychoanalyse
Timo Storck

Warum ich immer noch gerne Psychoanalytiker bin
Wolfgang Mertens

Modifikation psychoanalytischer Standardtechnik bei schwer gestörten Patienten
Unterstützung der Mentalisierung als Vorbereitung von Übertragungsdeutungen
Werner Köpp & Gabriele Kehr

Über den weiblichen Masochismus oder Kate Bush in Wuthering Heights
Andreas Jacke

Rezension

Psychoanalyse und Film

Ausstellungen der Sammlung Prinzhorn

Newsletter Psychoanalytische Ressourcen