Timo Storck

Die Fallbesprechung in der stationären Psychotherapie

Konzeption und Praxis

Cover Die Fallbesprechung in der stationären Psychotherapie

EUR 29,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Verlag: Kohlhammer, W., GmbH

172 Seiten, Broschur, 141x203x10 mm

Erschienen im April 2017

ISBN-13: 978-3-1703-1286-9, Bestell-Nr.: 106934

Klappentext (Kohlhammer, W., GmbH):

Stationäre Psychotherapie zeichnet sich durch das multiprofessionelle und multimodale Behandlungssetting aus. Dies liefert Möglichkeiten dafür, dass sich Patientinnen und Patienten in unterschiedlichen professionellen Beziehungen mit unterschiedlichen Aspekten ihrer inneren Welt zeigen können. Zugleich erfordert es einen klinikstrukturellen Rahmen, in dem unterschiedliche Formen von Behandlungsbeziehungen zusammengeführt und verstanden werden können. Dazu eignet sich die Fallbesprechung des Behandlungsteams, die als der Ort des Verstehens gelten kann. Der vorliegende Band diskutiert die konzeptuellen Hintergründe dessen und entwickelt Vorschläge zum Ablauf von Fallbesprechungen in der Praxis.

Autoren-Informationen:

Prof. Dr. Timo Storck ist Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Psychologischen Hochschule Berlin und psychologischer Psychotherapeut (AP, TP).

Schlagworte:

Psychiater ( Psychiatrie ); Psychiatrie - Psychiater; Psychologie; Psychotherapeut ( Psychotherapie ); Psychotherapie - Psychotherapeut; Stationär; Therapie / Psychotherapie