Almuth Bruder-Bezzel, Klaus-Jürgen Bruder

Kreativität und Determination

Studien zu Nietzsche, Freud und Adler

Cover Kreativität und Determination

EUR 20,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht (GmbH & Co. KG)

206 Seiten, Broschur, 126x205x15 mm

Erschienen im Juni 2004

ISBN-13: 978-3-5254-6207-2, Bestell-Nr.: 106801

Klappentext (Vandenhoeck & Ruprecht (GmbH & Co. KG)):

Kreativität und Determination benennen zwei Paradigmata psychoanalytischer Betrachtungen, die als Grundkonzepte der Individualpsychologie einerseits, der Psychoanalyse andererseits gelten können: Trieb und das Schöpferische, Libido und Macht, Konstruktion und Intersubjektivität. Die einstige Trennung zwischen den beiden Schulen ist heute zu einer Scheidelinie innerhalb der Psychoanalyse geworden. Weder die triebpsychologischen Psychoanalytiker kommen um Gesichtspunkte der Wahl, der Konstruktion und der Intersubjektivität herum, noch können die Kritiker der Triebpsychologie die Fragen der Determination negieren. Einer der Hintergründe für die Differenz zwischen Adler und Freud war ihr unterschiedliches Verhältnis zu Nietzsche wie auch zum Phänomen der Macht.

Autoren-Informationen:

Dr. Almuth Bruder-Bezzel ist Psychoanalytikerin in eigener Praxis und Dozentin und Lehranalytikerin am Alfred-Adler-Institut Berlin.

Schlagworte:

Adler, Alfred; Freud, Sigmund; Nietzsche, Friedrich