Günter Lempa, Elisabeth Troje (Hg.)

Psychoanalytische Technik, ihre Anwendung und Veränderung in der Psychosentherapie

Cover Psychoanalytische Technik, ihre Anwendung und Veränderung in der Psychosentherapie

EUR 23,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht

96 Seiten, Broschur, 124x207x10 mm

Erschienen im November 2003

ISBN-13: 978-3-5254-5111-3, Bestell-Nr.: 106680

Klappentext (Vandenhoeck & Ruprecht):

Technik und Methode sind nicht zu trennen von den theoretischen Konzepten, die ihnen zugrunde liegen, die die Behandlung psychotischer Krankheit begleiten und die sich durch die Praxis auch verändern können. Stavros Mentzos (Frankfurt a. M.) stellt seine Hypothese vor, die nachvollziehbar macht, wie zwei so unterschiedliche therapeutische Ansätze wie die Verhaltenstherapie und die Psychoanalyse doch beide Erfolg erzielen. Yrjö Alanen (Turku/Finnland) zeigt, wie fruchtbar eine Integration verschiedener Methoden sein kann, wenn sie je nach Bedürfnissen und Möglichkeiten dem einzelnen Kranken zugänglich gemacht werden. Raymond Borens (Allschwil/Schweiz) berichtet über die Weiterführung der freudschen Psychoanalyse durch Lacan und dessen besondere Aufmerksamkeit für die Behandlung psychotischer Menschen.

Autoren-Informationen:

Dr. med. Günter Lempa ist Psychoanalytiker in eigener Praxis in München. Dipl.-Psych. Elisabeth Troje ist Psychotherapeutin und Psychoanalytikerin in eigener Praxis in Frankfurt/Main.

Schlagworte:

Analyse / Psychoanalyse; Psychoanalyse - Psychoanalytiker; Psychotherapie / Psychoanalyse