Manfred Cierpka (Hg.)

Frühe Kindheit 0-3 Jahre

Beratung und Psychotherapie für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern

Cover Frühe Kindheit 0-3 Jahre

EUR 59,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Verlag: Springer Berlin

Erschienen im August 2014

ISBN-13: 978-3-6423-9601-4, Bestell-Nr.: 106573

Klappentext (Springer Berlin):

Das umfassende Handbuch zur Beratung und Psychotherapie: 0-3 Jahre: Dieses Buch versammelt die renommierten deutschsprachigen Experten auf dem Gebiet. Durch die Ausweitung auf Kleinkinder wird der Bereich der frühen Kindheit von 0 bis 3 Jahren abgedeckt. Das Buch stellt nicht nur Beratungskonzepte dar, sondern auch darüber hinausgehende vertiefende psychotherapeutische Behandlungskonzepte. - Im Handbuch werden auch die Grundlagen ausführlich dargestellt, sowohl was die körperliche und seelische Entwicklung des Kindes angeht, als auch korrespondierende Veränderungen und Belastungen in Partnerschaft und Familie. - Im zentralen Teil des Buches werden die Probleme und Störungsbilder bei den 0-3-jährigen Säuglingen und Kleinkindern und die Interventionen dargestellt. - Die unterschiedlichen Belastungen von Familien werden im Hinblick auf das Behandlungskonzept gesondert aufgegriffen. - Zum Schluss werden auch präventive Konzepte dargestellt, die im immer wichtiger werdenden Bereich der sogenannten "Frühen Hilfen" im deutschsprachigen Raum eine große Rolle spielen. Geschrieben für Kinder- und Erwachsenen-Psychotherapeuten, Psychiater, Kinderärzte, Sozialpädagogen (z. B. in der Jugendhilfe), Psychologen (z. B. an Beratungsstellen), Hebammen, Familienhelfer, Studierende. Das Praxisbuch, das jede Fachfrau, jeder Fachmann zur Hand haben sollte, wenn es um die Unterstützung von Säuglingen und Kleinkindern sowie deren Familie geht.

Autoren-Informationen:

Prof. Dr. med. Manfred Cierpka (+), Arzt für Psychiatrie, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalytiker und Familientherapeut. Nach der Facharztausbildung habilitierte er an der Universität Ulm, danach wurde er Professor für Psychosomatik und Familientherapie an der Universität Göttingen. Vom 1.7.1998 - 30.9.2015 Ärztlicher Direktor des Instituts für Psychosomatische Kooperationsforschung und Familientherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin am Universitätsklinikum Heidelberg. Vom 1.10.2015 - 30.9.2017 Seniorprofessor am Institut für Psychosoziale Prävention, Universitätsklinikum Heidelberg. 2017 Professor am Institut für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg in ehrenamtlicher Tätigkeit. Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse.

Schlagworte:

Beratung; Consulting; Entwicklungspsychologie; Geburtshilfe; Gesundheit (Medizin); Heilkunde; Humanmedizin; Krankenpflege; Medizin; Medizin / Spezialgebiete; Obstetrik; Pädagogik / Pädagogische Psychologie; Pädagogische Psychologie; Pflege / Krankenpflege; Pränatal - Pränatale Diagnostik; Psychologie / Entwicklung; Psychologie / Kinder, Jugendliche; Psychologie / Pädagogische Psychologie; Psychotherapie - Psychotherapeut; Rat; Therapie / Psychotherapie

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

I Grundlagen: Entwicklung des Kindes und Anforderungen an die Familie.- II Regulationsstörungen.- III Problemstellungen und Belastungen.- IV Die Beratungs- und Psychotherapiekonzepte.