Salman Akhtar

Weichenstellungen in Psychotherapien

Wendepunkte und Krisen im therapeutischen Setting

Cover Weichenstellungen in Psychotherapien

EUR 24,95

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Verlag: Hogrefe, vorm. Verlag Hans Huber

191 Seiten, Broschur, 146x219x15 mm

Erschienen im April 2013

ISBN-13: 978-3-4568-5195-2, Bestell-Nr.: 104450

Klappentext (Hogrefe, vorm. Verlag Hans Huber):

In jeder Psychotherapie gibt es, unabhängig von den Symptomen des Patienten und der Methodik des Therapeuten, einige allgemeine Punkte, an denen sich regelmäßig Erfolg oder Misserfolg der Therapie entscheiden. Dieses pragmatische kleine Buch gibt konkrete Hinweise zum Umgang mit fünf dieser Wendepunkte: . erster Kontakt und Erstdiagnostik . Distanz und Grenzverletzungen . Geld . Brüche im therapeutischen Setting . suizidale Krisen. Salman Akhtar ist einer der bekanntesten amerikanischen Psychoanalytiker, aber seine Ratschläge sind für viele Formen von Psychotherapie gleichermaßen anwendbar. Er arbeitet mit einer Mischung von systematischer Darstellung und treffenden Fallvignetten.

Autoren-Informationen:

'Mehr als drei Jahrzehnte klinischer Erfahrung haben mich gelehrt, dass die meisten Schwierigkeiten im Laufe einer psychodynamischen Psychotherapie diese Bereiche betreffen. Wenn wir diese richtig verstehen und richtig damit umgehen, haben wir den Schlüssel zu einer erfolgreichen klinischen Arbeit in der Hand.'

Schlagworte:

Analytische Psychotherapie; Psychotherapie / Analytische Psychotherapie