Fachverband für Behindertenpädagogik Landesverband Hessen e.V. im Verband Sonderpädagogik e.V.

Behindertenpädagogik - Vierteljahresschrift für Behindertenpädagogik und Integration Behinderter in Praxis, Forschung und Lehre

48. Jahrgang, 2009, Heft 3

Cover Behindertenpädagogik - Vierteljahresschrift für Behindertenpädagogik und Integration Behinderter in Praxis, Forschung und Lehre

EUR 14,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zeitschrift: Behindertenpädagogik (ISSN: 0341-7301)

Verlag: Psychosozial-Verlag

112 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

Erschienen im September 2009

ISBN-13: 978-3-8980-6904-5, Bestell-Nr.: 904

Die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift »Behindertenpädagogik« befasst sich mit behindertenpädagogischen Problemen der Erziehung und Bildung und des Unterrichts an Vorschulen, allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen, Hochschulen und Fachhochschulen sowie in der Erwachsenenbildung. Sie wird vom Landesverband Hessen e.V. im Verband Sonderpädagogik e.V., Fachverband für Behindertenpädagogik herausgegeben.

Die Beiträge des vorliegenden Heftes beschäftigen sich überwiegend mit der Thematik der Disability Studies. Bei den Disability Studies handelt es sich um einen politischen, interdisziplinären Wissenschaftsansatz, der in der Bundesrepublik aus den politischen Analysen und Erkenntnissen der »Krüppelbewegung« der 70er Jahre entstanden ist. Die Krüppelbewegung orientiert(e) sich von Anfang an den politischen und gesellschaftlichen Leitideen der Nichtaussonderung und der Selbstbestimmung. Die Disability Studies verstehen sich als eine interdisziplinäre Wissenschaft, die das Phänomen »Behinderung« als soziale, historische und kulturelle Konstruktion bestimmt und sich mit der sozial- und kulturwissenschaftlichen Erforschung des Prozesses der »Behinderung« beschäftigt.

Diese Publikation enthält:

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Inhaltsverzeichnis

Willehad Lanwer
Editorial

Lars Bruhn, Jürgen Homann
Behinderung ohne Behinderte!? Perspektiven der Disability Studies

Swantje Köbsell
»Passives Akzeptieren« und »heroische Anstrengung« - zum Zusammenspiel von Behinderung und Geschlecht

Theresia Degener
Die neue UN Behindertenrechtskonvention aus der Perspektive der Disability Studies

Volker Schönwiese
Disability Studies und integrative/inklusive Pädagogik. Ein Kommentar

Alois Bürli, Christian Mürner, Hans Egli, Claudia Niedermair, Mirella Schwinge, Anne-Dore Stein, Germain Weber
Sieben Fragen zur Inklusion

Anonymos
Brief eines Blinden

Buchrezensionen

Behindertenpädagogik in Hessen

Schwerpunktthema:
»Übergang Schule – Beruf an Förderschulen für Lernhilfe«

Gregor Walther, Katrin Barner-Habermann, Andreas Stengel
Schülerbetriebe an der Anne-Frank-Schule Gersfeld

Kerstin Becker
»Sehe Dich selbst« - Förderung der Selbstwahrnehmung bei Hauptstufenschülern einer Lernhilfeschule

Aus der Verbandsarbeit

Buchrezension

Impressum