Ullrich Beumer, Bernd Oberhoff, Dieter Ohlmeier, Burkard Sievers (Hg.)

Freie Assoziation - Das Unbewusste in Organisationen und Kultur 01/2004

7. Jahrgang, 2004, Heft 1

Cover Freie Assoziation - Das Unbewusste in Organisationen und Kultur 01/2004

EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zeitschrift: Freie Assoziation (ISSN: 1434-7849)

Verlag: Psychosozial-Verlag

182 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

Erschienen im April 2004

Bestell-Nr.: 328

Diese Publikation enthält:

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Inhalt

Editorial

Hartmut Radebold: Brauchen wir unsere Kindheit/ Jugendzeit für das eigene Älterwerden?

Eugen Mahler: Zur Wiederkehr der Psychoanalyse im Nachkriegsdeutschland aus persönlicher Sicht

Burkard Sievers: Nie war Vertrauen in Organisationen so frag-würdig wie heute. Eine sozioanalytische
Interpretation

Ralf Zwiebel: Einige klinische Anmerkungen zum Konzept des »lebendigen analytischen Kontaktes«

Rolf-Peter Warsitz: Die Destruktion als Ursache des Werdens

Annegret Mahler-Bungers: Der Konflikt von Libido und Destrudo in Freuds Sehnsucht nach dem »gelobten Land«

Marianne Leuzinger Bohleber/Dagmar von Hoff: Unheimliche Weiblichkeit - moderne Varianten eines alten Themas oder Travestie des Unheimlichen in Bildern von Fernando Botero

Kurt Buchinger: Im Anfang war die Tat - Die historische Dimension in Freuds Religionskritik

Niels Beckenbach: Alle Gewalt geht vom Volke aus

Gertraud Schlesinger-Kipp: Zur Emeritierung von Dieter Ohlmeier

Florian Tennstedt: Rede zur Verabschiedung von Dieter Ohlmeier am 13.12.2002 159

Günter Franzen: Endlich tot – Wie die westdeutsche Linke ihre Geschichte entsorgt