supervision - Mensch Arbeit Organisation: Recht behalten ist auch keine Lösung - Differenzverträglichkeit

39. Jahrgang, 2021, Heft 3

Cover supervision - Mensch Arbeit Organisation: Recht behalten ist auch keine Lösung - Differenzverträglichkeit

EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zeitschrift: supervision (ISSN: 1431-7168)

Verlag: Psychosozial-Verlag

Erschienen im Juli 2021

Bestell-Nr.: 8329

DOI: https://doi.org/10.30820/1431-7168-2021-3
Sind Sie differenzverträglich? Pauschal lässt sich diese Frage sicher nicht beantworten. Der Begriff ist keine neue Wortschöpfung der psychologischen Eigenschaftsdiagnostik, sondern ein Neologismus des Schweizer Philosophen Hans Saner. Er beschreibt damit die Fähigkeit, die Lebensweise und die Überzeugungen des anderen anzuerkennen, auch wenn wir diese nicht teilen.

Für Berater_innen ist der Umgang mit Differenzen selbstverständlich und nicht selten sind sie mit der Heilserwartung konfrontiert, diese zu »beseitigen«. Die Autor_innen des Heftes erschließen aus unterschiedlichen theoretischen und praktischen Perspektiven die Bedeutung der Differenzverträglichkeit in arbeitsweltlichen Zusammenhängen. Die Haltung und das Handwerk der Berater_innen greift an dieser Stelle weit aus in die Philosophie. Und: Wenn es um Respekt und Streitlust in einer polarisierten (Arbeits-)Welt geht, offenbart sich Beratung als eminent politisch.

Diese Publikation enthält:

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Editorial

Andreas Nolten & Klaus Obermeyer
Auf die Unterschiede kommt es an

Ein Gespräch mit Matthias Bormuth über Hans Saner
Die Differenzverträglichkeit ist eine Art Sehnsuchtserklärung

Ein Gespräch mit Professor Bernhard Waldenfels
Das Ich klein schreiben

Paul Fortmeier
Keine Garantie für Differenzverträglichkeit – auch in der DGSv

Wolfgang Ruthemeier
Differenzspannungen in der Fallsupervision produktiv nutzen

Alexander Paulsen
Supervision mit Fahrlehrer_innen
Habituelle Türöffner zur Differenzverträglichkeit

Renate Ritter
Ambivalenz und Bindung
Zur Großgruppensupervision in Organisationen

Helmut Kreller
»Du sollst dir kein Bildnis machen …!«
Differenz(un)verträglichkeit in der Online-Beratung/Online-Supervision

Markierungen
Wolfgang Weigand
Schmerzen der Unverträglichkeit

Freier Beitrag
Martin Vogel & Thomas Hoebel
Unterwachung revisited
Die Kunst, seine Vorgesetzten zu führen, ist eigentlich ein Handwerk

Toolbox
Walle Gairing
Aufstellungen Online

Rezension
Heidi Möller & Jannik Zimmermann
Schwierige Situationen im Business-Coaching

Die Redaktion empfiehlt …

Brief der Herausgeber