supervision - Mensch Arbeit Organisation: Führen undercover - Die unteren Führungsebenen in Bewegung

38. Jahrgang, 2020, Heft 2

Cover supervision - Mensch Arbeit Organisation: Führen undercover - Die unteren Führungsebenen in Bewegung

EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zeitschrift: supervision (ISSN: 1431-7168)

Verlag: Psychosozial-Verlag

64 Seiten, Broschur, 210 x 280 mm

Erschienen im April 2020

Bestell-Nr.: 8303

DOI: https://doi.org/10.30820/1431-7168-2020-2
Teamkoordinatoren, Stellvertreterinnen, Scrum Master, Gruppensprecher, Fachvorgesetzte, … Die Führungsebene der unteren Mitte wird gerade neu konfiguriert. Einerseits werden Hierarchien abgebaut und radikal verflacht, andererseits werden allerorten unterstützende Koordinationsrollen neu oder wieder eingeführt – mit nicht unerheblichem Illusions- und Konfliktpotenzial. Denn viele der neuen Funktionen sind nur vage definiert und schwach ausgestattet, befinden sich unterhalb des Visibility-Radars. Ist das noch Führung oder schon Selbstorganisation? Letztere ist oft beabsichtigt – Über- und Untersteuerung aber nicht selten die Folge. Was tun diese Rollenträger*innen, was wird von ihnen (auch selbst) erwartet, in diesem freien Feld zwischen Symbolik und Notwendigkeit? Und wie und bei was unterstützt Beratung?

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Editorial

Guido Becke
Führung von unten
Problemanzeigen und ressourcenorientierte Gestaltungsansätze

Martin Vogel
Wiederbelebung einer unscheinbaren Position
Beobachtungen zur Wiedereinführung stellvertretender Teamleitungen in einer Kommunalverwaltung

Andrea Sanz im Gespräch mit Christian Aigner, Günter Haberl & Angelika Markgraber
(VertretungsNetz)
»Das ist ein bisschen wie Klassensprecherin sein«

Gabriele Tergeist
»Im Zweifel bin ich Leitung!«
Zum Spagat bei Doppelrollen im Hinblick auf Leitungs- und Betreuungsaufgaben

Christoph Bauer
Der neue Führungsdreiklang der Selbstorganisation

Ulrich Beck & Dirk Bayas-Linke
Stichwort Führungsspanne: Wenn auf 80 Mitarbeitende eine Führungskraft fällt
Der Fall Autotech AG

Andrea Sanz & Gerhard Schinnerl
Führen aus der Mitte
Peer-Gruppencoaching als Ressource für Sandwich-Führungskräfte

Markierungen
Melanie Fuchs
Darf’s ein bisserl mehr sein?
Im Sandwich zwischen Salami und Käse

Kulturspiegel
Heiko Schulz
Gib deinem Zynismus die Sporen!
Wie man zum führenden Vize der Welt wird – Ein Film, acht Lektionen

Freier Beitrag
Anil Desai
Vom Nutzen des Konzeptes der emotionalen Entwicklungsorientierung
(SEO) bei Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung

Die Redaktion empfiehlt …

Rezension
Rolf Haubl
Emotionen bei der Arbeit. Reflexionshilfen für Beratende

Verleihung des Cornelis F. Wieringa-Preises durch die Stiftung Supervision

Nachruf auf Klaus Krämer