Simon Forstmeier, Ines Himmelsbach, Eva-Marie Kessler, Reinhard Lindner, Meinolf Peters, Astrid Riehl-Emde, Bertram von der Stein (Hg.)

Psychotherapie im Alter Nr. 59: Flucht, Vertreibung und Emigration reloaded: Wiederkehr des Verdrängten nach über 70 Jahren?, herausgegeben von Bertram von der Stein

15. Jahrgang, Nr. 59, 2018, Heft 3

Cover Psychotherapie im Alter Nr. 59: Flucht, Vertreibung und Emigration reloaded: Wiederkehr des Verdrängten nach über 70 Jahren?, herausgegeben von Bertram von der Stein

EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zeitschrift: Psychotherapie im Alter (ISSN: 1613-2637)

Verlag: Psychosozial-Verlag

119 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

Erschienen im September 2018

ISBN-13: 978-3-8379-8234-3, Bestell-Nr.: 8234

»Hier und jetzt und dort und damals« – so lautet eine bekannte Devise psychoanalytischer Betrachtungsweise. In diesem Spannungsbogen bewegt sich auch das vorliegende PiA-Heft. Die Beiträgerinnen und Beiträger stellen einen inhaltlichen Zusammenhang zwischen Geschehnissen und Folgen des zweiten Weltkrieges und des Nationalsozialismus und deren Auswirkungen auf Zeitzeugen und nachfolgende Generationen her. Dabei richten sie ihr Augenmerk auch auf die aktuelle Flüchtlingssituation in Deutschland und anderswo. Sie widersprechen der Auffassung mancher Zeitgenossen, dass das Thema mittlerweile erledigt sei und man weltweite Flucht, Vertreibung und Emigration durch Abschottung ignorieren könne. Bilder von Ruinen in Aleppo rufen Erinnerungsbilder von Berlin, Dresden, Frankfurt, Hamburg, Kassel, Köln und vielen anderen im zweiten Weltkrieg zerstörten deutschen Städten wach.

Die Beitragenden haben das Ziel, die Perspektive zu erweitern: Genozid, Massenmord, ethnische Säuberung, Zwangsarbeit, Vertreibung und Emigration sind nicht nur eine Erfindung des 20. und 21. Jahrhunderts. Ein Blick in die Geschichte vor und nach dem 20. Jahrhundert und über die deutsche Perspektive hinaus erweitert den Horizont auf humanitäre Katastrophen, ob es die Folgen der Völkerwanderung, der dreißigjährige Krieg, mittelalterliche Judenpogrome oder aktuelle Flucht-, Vertreibungs- und Migrationsphänomene sind.
Zur Homepage der Zeitschrift: www.psychotherapie-im-alter.de

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Editorial
Flucht und Vertreibung reloaded
Wiederkehr des Verdrängten nach über 70 Jahren!?
Bertram von der Stein

Übersicht
Flucht und Vertreibung der Deutschen
Der Stand der empirischen Forschung zu den Folgen im Alter
Meinolf Peters

Konzept- und fallbezogene Arbeiten
Crossen 2017 reloaded
Assoziationen und Reflexionen zum Besuch eines Psychoanalytikers in der alten Heimat
Eike Hinze & Bertram von der Stein

Schreckensbilder
Anita Eckstaedt

Vom Ort des Traumas zum Ort der Sehnsüchte
Anthropologische Beobachtungen zur intergenerativen Tradierung von Trauma und Deutschsein unter Jeckes in Israel
Dani Kranz

Schicksale sowjetischer Juden durch Vertreibung, Verfolgung und Holocaust
Stella Shcherbatova

Literatur
Krieg, Flucht, Verlust in der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur
Wiederkehr des (transgenerational) Verdrängten?
Jana Mikota

Projektbericht
Psychosoziale und psychotherapeutische Begegnung mit Geflüchteten
Über ein Projekt am Alexander-Mitscherlich-Institut Kassel
Gertraud Schlesinger-Kipp

Eine Institution stellt sich vor
Ehrenamtliches Engagement für geflüchtete Menschen in Köln-Worringen
Hans-Bernd Nolden

Zum Titelbild
Ansicht von Crossen an der Oder/Krosno Odrzańskie
Bertram von der Stein

Besprechungen
Assmann A (2013) Anfang aus dem Ende.
Die Generation der Flakhelfer
Meinolf Peters

Arbeitskreis Stadtgeschichte Burgdorf (2017) Im Schatten
des Vergessens. Kriegsgefangene, Zwangsarbeiter
und heimatlose Ausländer in Burgdorf 1939–1950
Meinolf Peters

Themenausblick

Veranstaltungshinweise