Thomas Bronisch, Serge K. D. Sulz (Hg.)

Psychotherapie der Aggression

Keine Angst vor Wut

Cover Psychotherapie der Aggression

EUR 49,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Buchreihe: CIP - Medien

Verlag: Psychosozial-Verlag

255 Seiten, Gebunden

1., Aufl.

Erschienen im August 2010

ISBN-13: 978-3-9320-9692-1, Bestell-Nr.: 81092

Aggression, Wut und Hass sind eher ungeliebte Themen von Psychotherapeuten. Situationen, in denen es im Rahmen der psychotherapeutischen und genauso der psychiatrischen Behandlung zu Aggression, Wut und Hass mit oder ohne Androhung von Tätlichkeiten und in seltenen Fällen zu diesen seitens des Patienten kommt, sind gefürchtet. Zuallererst geht es um die eigene körperliche und seelische Integrität des Therapeuten und die Angst vor Verletzungen. Es widerspricht auch der Grundhaltung des Therapeuten, nämlich der Einfühlung und des Verständnisses für den Patienten, die durch die Aggression des Patienten in Frage gestellt werden. Wir sind vor allem als Psychotherapeuten auf solche Situationen nicht gut vorbereitet. Dabei spielen Aggressionen, Gewalt seit Menschengedenken eine herausragende Rolle. Aber auch in vielen Störungsbildern tauchen Aggression, Wut und Gewalt auf. Denken wir doch an die Narzisstische und Borderline-Störung, die Antisozialen Persönlichkeitsstörungen oder an Wutausbrüche im Rahmen von Alkohol- und Drogenerkrankungen. Bei unseren Patienten mit posttraumatischen Belastungsstörungen werden wir hautnah mit deren Aggressions- und Gewalterlebnissen wie überhaupt im Rahmen der Vorgeschichten unserer Patienten konfrontiert. Dass Aggression und Wut auch konstruktiv in der Psychotherapie genutzt werden können, zeigen die Beiträge in diesem Buch.

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Nadine Schaaff, Oliver Pogarell:
Neurobiologie der Wut und Aggression

Thomas Bronisch:
Neurobiologie von suizidalem Verhalten und Aggression

Lothar Adler:
Amok und School Shooting

Doris Bischof-Köhler:
Empathie und Grausamkeit

Christine Gräff:
Die verlorene Aggression bei aggressionsgehemmten Menschen

Wolfgang E. Milch:
Der Umgang mit der Aggressivität bei narzisstischen Persönlichkeitsstörungen

Annette Streeck-Fischer:
Adoleszenz – Aggression und Gewalt

Gerda Gottwik:
Wut- und Schuldgefühle in der Intensiven Psychodynamischen Kurzzeittherapie nach Davanloo

Serge K. D. Sulz:
Wut ist eine vitale Energie, die durch Wutexposition in der Psychotherapie nutzbar wird

U. Busch-Wübbena et al.: Deeskalationstrainings – historischer Überblick, Ergebnisse und aktueller Stand

U. Busch-Wübbena et al.:
Zivilcourage und Gewaltverzicht – Ein Deeskalationstraining für Bewohner des katholischen Männerfürsorgevereins München e. V.

Wolfram Zimmermann:
Der »böse Andere« – psychotherapeutische Aspekte und kritische Thesen zu Gewalt und Aggressivität im Jugend- und Adoleszentenalter