Stephen A. Mitchell

Bindung und Beziehung (PDF-E-Book)

Auf dem Weg zu einer relationalen Psychoanalyse

Cover Bindung und Beziehung  (PDF-E-Book)

EUR 29,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Buchreihe: Bibliothek der Psychoanalyse

Verlag: Psychosozial-Verlag

238 Seiten, PDF-E-Book

2. Aufl. 2021

Erschienen im März 2021

ISBN-13: 978-3-8379-7788-2, Bestell-Nr.: 7788

DOI: https://doi.org/10.30820/9783837977882
Ausgehend von der Objektbeziehungstheorie Fairbairns, der Bindungstheorie Bowlbys sowie den Arbeiten Loewalds und Sullivans bricht Stephen Mitchell in eine neue Ära der psychoanalytischen Betrachtung intersubjektiver Beziehungen auf. Dabei gelingt ihm nicht nur eine kritische Synthese der Verbindungselemente einzelner relevanter Ansätze innerhalb der Psychoanalyse, sondern auch deren Weiterentwicklung mittels eigener theoretischer Überlegungen. In lebendiger und mitreißender Sprache nimmt Mitchell seine Leser*innen auf eine Reise durch das Labyrinth der intersubjektiven und objektbeziehungstheoretischen Modelle der Psychoanalyse mit, die – untermalt von Vignetten aus der klinischen Praxis – vor brillanten Ideen sprüht.

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Inhalt

Teil I
Von Gespenstern zu Vorfahren: Hans Loewalds Vision der Psychoanalyse
Kapitel 1: Sprache und Realität
Kapitel 2: Trieb und Objekt

Teil II
Strukturebenen der Psyche
Kapitel 3: Eine Interaktionshierarchie
Kapitel 4: Bindungstheorie und Relationalität
Kapitel 5: Fairbairns Suche nach dem Objekt – Zwischen den Paradigmen
Kapitel 6: Intersubjektivität – Zwischen Expressivität und Zurückhaltung in der analytischen Beziehung