Bernd Oberhoff

Wolfgang A. Mozart: Così fan tutte (PDF-E-Book)

Ein psychoanalytischer Opernführer

Cover Wolfgang A. Mozart: Così fan tutte (PDF-E-Book)

EUR 9,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Buchreihe: Imago

Verlag: Psychosozial-Verlag

99 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im August 2004

ISBN-13: 978-3-8379-6747-0, Bestell-Nr.: 6747

»Così fan tutte« – »So machen es alle« ist bis heute die rätselhafteste Oper Mozarts. Irritierend ist vor allem, dass das Libretto und die Musik nicht wirklich zueinander zu passen scheinen. Da Pontes zynisches, ja teuflisches Libretto hat Mozart mit einer wunderschönen, himmlischen Musik versehen. Hat also Mozart den Text missverstanden und ihn mit einem unangemessenen affektiven Ausdruck bedacht?
Im vorliegenden Band wird der Versuch unternommen, aus einer psychoanalytischen Perspektive heraus zu einer Aufklärung dieser rätselhaften Zusammenhänge beizutragen.

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Inhalt

1. Die Handlung der Oper
2. Einleitung
3. Ouvertüre: Überschäumende Ausgelassenheit
4. Eine erschreckende Desillusionierung kündigt sich an:
Ist die Mutter vielleicht gar kein vollkommenes Wesen?
5. Die bedrohliche Verlusterfahrung
6. Don Alfonsos »Philosophie« als getarnter Hass
7. Die Folgen des Verlusts des (inneren) guten Objekts
8. Triangulierung und schizoide »Wahrheitsfindung durch Entlarvung«
9. Die »böse, vergiftende Brust« und die Haltefunktion der »guten« Mutter
10. Der innere Kampf mit den andrängenden Gefühlen
11. Ein hoffnungsvolles Entwicklungsmoment:
Ein reifes, anrührendes Liebesduett
12. Eine unerträgliche, gefühllose Maskerade
13. Magische Wiedergutmachung: »Es war alles nur ein Spaß«
14. Die Schönheiten und Abgründe der frühkindlich-schizoiden Welt