Gabriele Rosenthal (Hg.)

Der Holocaust im Leben von drei Generationen (PDF-E-Book)

Familien von Überlebenden der Shoah und von Nazi-Tätern

Cover Der Holocaust im Leben von drei Generationen (PDF-E-Book)

EUR 27,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Buchreihe: edition psychosozial

Verlag: Psychosozial-Verlag

461 Seiten, PDF-E-Book

3., korr. Aufl. 1999

Erschienen im Februar 1997

ISBN-13: 978-3-8379-6721-0, Bestell-Nr.: 6721

Wie gestaltet sich der familiale Dialog über die Familienvergangenheit in der Nazizeit in Familien von Verfolgten des Naziregimes wie auch in Familien von Nazi-Tätern und Mitläufern? Welchen Einfluss hat die Vergangenheit der Großeltern auf das Leben ihrer Kinder und Enkel? Wie unterscheidet sich strukturell der Dialog über den Holocaust in Familien mit Tätern und in Familien mit Verfolgten?
Ausgewählte Fallstudien machen deutlich, wie die zweite und dritte Generation über psychische Symptome und Phantasien die Vergangenheit ausagieren.

Rezensionen

[ einblenden ]

www.systemagazin.de

Rezension von Renate Franke

»Wie gehen wir mit Vergangenheit um? Gehört sie noch zur Gegenwart und zur Zukunft? Erzählen Eltern und Großeltern ihren Kindern und Enkeln noch vom Früher, vom Wie-es-einmal-War? Das Buch gibt jeder der verschiedenen Generationen Anstöße zum Arbeiten mit der Familiengeschichte. Und sofern eine Öffnung für Verarbeitung und Transformation da ist, kann es nur gewinnbringend sein…« [mehr]