Judith Burkhard

TZI in Häppchen. Wie sich die Lehre und das Lernen verändern, wenn sich die Zeiten ändern (PDF-E-Book)

Themenzentrierte Interaktion 2016, 30(2), 35-43

Cover TZI in Häppchen. Wie sich die Lehre und das Lernen verändern, wenn sich die Zeiten ändern (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

9 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im September 2016

Bestell-Nr.: 28256

Wie verändern sich die Lehre und das Lernen des Konzeptes der TZI, wenn sich in Ausbildungsseminaren die übliche Zeitstruktur von ungefähr fünf Tagen oder zweimal zweieinhalb Tagen verändert? Diese Fragestellung begleitete die Autorin, als sie auf dem Weg zur Lehrbefähigung in TZI ein Hochschulseminar als Basis wählte, für das dreieinhalb Stunden pro Woche in elf Einheiten zur Verfügung standen. In diesem Artikel schildert sie ihre Beobachtungen und Interpretationen.

Abstract:
How does the teaching and learning of the concept of TCI change when the usual timeframe of approximately five days, or two times two and a half days, is changed? This is the issue which accompanied the author on her path toward certification as a TCI instructor, as she chose a university course as a basis, taught in eleven units of three and a half hours per week. In this article she describes and interprets her observations.