Rainer Richter

Über den Sinn und Unsinn von Geräten in der Psychotherapie (PDF-E-Book)

psychosozial 12 (1981), 10-22

Cover Über den Sinn und Unsinn von Geräten in der Psychotherapie (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

13 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im November 1981

Bestell-Nr.: 25091

Die Verwendung elektronischer Geräte in Diagnostik und Psychotherapie wird beschrieben und diskutiert. Unter Berufung auf erkenntnistheoretische Forderungen werden die in Diagnostik und Therapieverlaufskontrolle praktizierten psychophysiologischen Laboruntersuchungen kritisiert, wobei auf einen möglichen Ausweg einer psychosomatischen Funktionsdiagnostik unter natürlichen Lebensbedingungen hingewiesen wird. Am Beispiel des Biofeedback wird die apparative Psychotherapie kritisiert. Die objektivistische Verwendung solcher Geräte erfolgt vorwiegend in der universitären Therapieforschung, weder ist bei praktisch tätigen Psychotherapeuten noch auf dem freien »Psychomarkt« ein größerer Bedarf erkennbar. Von der positivistischen Psychologie wird die Bedeutung dieser apparativen Psychotherapien überschätzt, weil diese ihrem physikalischen Weltbild eher entsprechen als hermeneutisch-erlebnispsychologische Konzepte.

Stichworte: Apparate, Diagnostik, Psychotherapeutische Techniken, Biofeedback, Psychotherapeutische Prozesse, Therapeutenrolle, Objektivität

Keywords: Apparatus, Diagnosis, Psychotherapeutic Techniques, Biofeedback, Psychotherapeutic Processes, Therapist Role, Objectivity