Ulrike Thiele

Therapie mit pflegenden Angehörigen anhand eines Fallbeispiels basierend auf dem Tele.TAnDem-Behandlungsprogramm (Wilz et al. 2015) (PDF-E-Book)

Cover Therapie mit pflegenden Angehörigen anhand eines Fallbeispiels basierend auf dem Tele.TAnDem-Behandlungsprogramm (Wilz et al. 2015) (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

8 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Juni 2020

Bestell-Nr.: 20505

DOI: https://doi.org/10.30820/1613-2637-2020-2-219
Der vorliegende Fallbericht basiert auf dem Tele.TAnDem-Behandlungsprogramm und beschreibt exemplarisch therapeutische Interventionen bei einer pflegenden Angehörigen eines an Demenz erkrankten Ehemannes. Im Fokus stand vor allem die Reduktion des Grundanspannungsniveaus, die Wiederaufnahme positiver und ausgleichender Aktivitäten sowie die Auseinandersetzung mit dem progredienten Erkrankungsverlauf und damit verbundener aversiver Gefühle der Trauer und Angst.

Abstract:
The case report is based on the Tele.TAnDem concept and illustrates a selection of therapeutical interventions for family caregivers of people with dementia, represented here by a wife who is giving care to her husband with dementia. The goal of the therapy was to reduce her tension, reactivate positive activities and encourage her to face the decline of the desease and accompanying feelings of grief and anxiety.