Bärbel Derksen

20 Jahre Elternberatung und Familienzentrum an der Fachhochschule Potsdam (PDF-E-Book)

Wie der frühe Start in die Familie gelingen kann

Cover 20 Jahre Elternberatung und Familienzentrum an der Fachhochschule Potsdam (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

15 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Juli 2018

Bestell-Nr.: 29216

DOI: https://doi.org/10.30820/8217.08
Die hohe Bedeutung der ersten drei Lebensjahre für das gesunde Aufwachsen von Kindern ist inzwischen allgemein anerkannt. Der Bereich der »Frühen Hilfen« für (werdende) junge Eltern mit Babys von null bis drei Jahren ist in den letzten zehn Jahren in allen Bundesländern verstetigt und zunehmend mehr Unterstützungsangebote für Familien ausund aufgebaut worden. Das Familienzentrum an der Fachhochschule bietet seit mehr als 20 Jahren Beratungen für junge Familien an. Es werden verschiedene beratende und therapeutische Konzepte methodenübergreifend integriert, um diesem besonderen Lebensabschnitt, dem komplexen Familiengefüge sowie den unterschiedlichen Familiensituationen gerecht zu werden. Neben Forschungsprojekten und Fortbildungsangeboten ist das Familienzentrum eingebettet in ein Netzwerk Frühe Hilfen mit interdisziplinärem Fachaustausch und enger Kooperation.

Abstract:
The importance of the first three years in the development of a child is generally known. The National Centres of Early Intervention enhanced the establishment and expansion of early intervention in the last 10 years. For more than 20 years, the »Family Care Center« at University of Applied Sciences Potsdam has offered council for young parents. For that purpose a number of different consultative and therapeutic concepts and methods are integrated comprehensively to give corresponding consideration to this exceptional phase of life, to different complex family structures and also to differing family situations. Besides research projects and vocational trainings the »Family Care Center« is embedded in the network of »Early Intervention« with interdisciplinary exchange of ideas and close cooperation.