Hans Hopf

Über die Verarbeitung von kollektiven Ängsten und die psychische Belastung der Kinder durch die Coronapandemie (PDF-E-Book)

Cover Über die Verarbeitung von kollektiven Ängsten und die psychische Belastung der Kinder durch die Coronapandemie (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

13 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Dezember 2021

Bestell-Nr.: 26621

DOI: https://doi.org/10.30820/0171-3434-2021-4-29
In diesem Beitrag wird beschrieben, welche Auswirkungen die Coronapandemie mit strengen Infektionsschutzmaßnahmen auf die Gesellschaft und Kinder und Jugendliche hatte. Viren sind unsichtbar, gefährlich und allgegenwärtig. Wird den Erkenntnissen von Medizin und Virologie gefolgt, kann aus frei flottierender Angst Realangst entstehen. Dann können aktive Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Andere Bevölkerungsgruppen leugneten die Gesetze der Naturwissenschaften. Die unbewussten neurotischen Ängste wurden über verschiedene Abwehrstrategien verarbeitet: Angst vor dem Virus wurde auf die Regierung verschoben oder projiziert, es kam zu Regressionen und Progressionen. Bei schwereren Störungen der Realitätsprüfung bildeten sich bizarre Fantasien, die sehr psychosenah imponieren konnten. Vor dem Hintergrund der erschreckenden gesellschaftlichen Ereignisse entstanden kollektive Fantasien, die auch moderne Mythen genannt werden.

Abstract:
This article describes the effects of the corona pandemic with its severe infection protection measures on society and children and young people. Viruses are invisible, dangerous, and ubiquitous. If the findings of medicine and virology are followed, free-floating anxiety can turn into real anxiety. It is then possible to take active countermeasures. Other sections of the population denied the laws of natural sciences. They handled the unconscious neurotic anxieties with different defense strategies: the fear of the virus was shifted or projected onto the government, it came to regressions and progressions. Severe reality testing disorders have led to bizarre imaginations of an imposingness very close to a psychosis. The terrifying social events gave birth to collective fantasies, in other words called modern myths.