Bernd Nitzschke

Trockenlegung erinnerungspolitischer Sumpflandschaften (PDF-E-Book)

Ein Buchessay zu Karl Fallends Beiträgen über Unbewusste Zeitgeschichte und Wilhelm Reichs Massenpsychologie des Faschismus

Cover Trockenlegung erinnerungspolitischer Sumpflandschaften (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

5 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im März 2021

Bestell-Nr.: 26454

DOI: https://doi.org/10.30820/0171-3434-2021-1-100
Anhand ausgewählter Beispiele aus Karl Fallends Buch zur Unbewussten Zeitgeschichte sowie der Rezeptionsgeschichte von Wilhelm Reichs Buch Massenpsychologie des Faschismus, das 1933 erstmals erschienen ist und dessen Text nun endlich wieder in einer originalgetreuen Neuauflage zugänglich ist, wird die transgenerationale Weitergabe von Erinnerungen an die Zeit des Nationalsozialismus dargestellt. Affektiv motivierte Formen der Erinnerungsabwehr werden – unter besonderer Berücksichtigung der psychoanalytischen Vereinsgeschichtsschreibung – diskutiert.

Abstract:
On the basis of selected examples from Karl Fallend’s book on Unconscious Contemporary History as well as the reception history of Wilhelm Reich’s book Mass Psychology of Fascism, which was first published in 1933 and whose text is now finally accessible again in a new edition true to the original, the transgenerational transmission of memories of the time of National Socialism is presented. Affectively motivated forms of memory defense are discussed – with special reference to psychoanalytic association historiography.