Agnes Justen-Horsten

On the Move

Ein psychologischer Wegbegleiter für das Leben und Arbeiten im Ausland

Cover On the Move

EUR 22,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Buchreihe: verstehen lernen

Verlag: Psychosozial-Verlag

173 Seiten, Broschur, 125 x 190 mm

1. Aufl. 2022

Erschienen im August 2022

ISBN-13: 978-3-8379-3124-2, Bestell-Nr.: 3124

DOI: https://doi.org/10.30820/9783837978247
Mit der Globalisierung wächst auch die Zahl der Menschen, die ihr Leben oder Phasen ihres Lebens im Ausland verbringen. Die Anlässe sind vielfältig und reichen vom Sprachkurs in England, einem Auslandssemester in Neuseeland über einen Friedenseinsatz im Sudan oder eine Geschäftsgründung in Vietnam bis hin zum Altersruhesitz auf Mallorca. Ungeachtet der Beweggründe stellt ein Auslandsaufenthalt stets eine Herausforderung dar, die immer mehr Menschen meistern wollen oder müssen.

Aber wie lassen sich die Besonderheiten eines Lebens weit weg von zu Hause gut bewältigen? Wie gelingt es, trotz räumlicher Entfernung wichtige emotionale Bindungen zu erhalten? Wie lassen sich Einsamkeitsgefühle überwinden und neue soziale Kontakte aufbauen? Und wie wird man den Erwartungen und Wünschen der mitgereisten Familie gerecht? Agnes Justen-Horsten informiert über Risiken und Chancen eines Auslandsaufenthalts, bietet Hilfe bei der Entscheidungsfindung und bei aufkommenden Zweifeln und gibt wertvolle Tipps für schwierige Situationen und Krisen unterwegs.

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Aufbruch

1 Wie können Leben und Arbeiten im Ausland zu einer glücklichen und erfüllten Zeit werden?

Planung

2 Vor der Ausreise zu bedenken

Unterwegs

3 Persönliche Lebensentscheidungen in der Mobilität
3.1 Lieber zu zweit als allein – Mobilität und Beziehung
3.2 Mit Familie mobil – Wie wirkt sich Mobilität auf Ihre Kinder aus?
3.3 Mobil und alleinerziehend – Ein zweifaches Risiko?
3.4 Eltern werden auch älter ...

4 Weltanschauung und Beruf
4.1 Sind Sie ein Idealist?
4.2 Auf die Balance kommt es an
4.3 Ein heikles Thema: Privilegien

5 Stolpersteine
5.1 Macht Mobilität einsam?
5.2 Verarbeitung belastender Ereignisse
5.3 Vom Umgang mit dem schwarzen Hund
5.4 Nützliche Apps zur Selbsthilfe

Welcome back!

6 Warum es manchmal gar nicht so leicht ist zurückzukommen
6.1 Wo liegt Zuhause?
6.2 Ist Rückkehr ein notwendiges Übel?
6.3 Was bedeutet Heimat für Sie?
6.4 Was macht die Heimkehr so besonders?
6.5 Worauf sollten Sie sich bei Ihrer Rückkehr gefasst machen?
6.6 Wie können Sie aus der Rückkehr das Beste machen?

7 Am Ziel angekommen: Beruflich und persönlich bereichert

Danksagung