Günter Jerouschek, Wolfgang Schild, Walter Gropp (Hg.)

Benedict Carpzov

Neue Perspektiven zu einem umstrittenen sächsischen Juristen. Rothenburger Gespräche zur Strafrechtsgeschichte, Band 2

Cover Benedict Carpzov

EUR 34,90

Dieser Titel erscheint im September 2018.

Buchreihe: Rothenburger Gespräche zur Strafrechtsgeschichte

Verlag: Psychosozial-Verlag

320 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

Erscheint im September 2018

ISBN-13: 978-3-8379-2808-2, Bestell-Nr.: 2808

Benedict Carpzov (1595–1666) war der führende deutsche Strafrechtler in der frühen Neuzeit. Er führte das deutsche Strafrecht in Praxis und Theorie an den europäischen Standard des gemeinen Rechts heran. Die Beiträgerinnen und Beiträger erörtern Leben, Werk und Wirkungsgeschichte des bedeutenden sächsischen Rechtsgelehrten ausführlich und machen damit Materialien zur Erforschung von rechtsgeschichtlichen Entwicklungen verfügbar, die sich an dieser historischen Gestalt beispielhaft verdichtet aufzeigen lassen.

Mit Beiträgen von Udo Ebert, Karl Härter, Rudolf Hoke, Siegfried Hoyer, Elisabeth Koch, Peter Landau, Rolf Lieberwirth, Sönke Lorenz, Heiner Lück, Klaus Luig, Olaf Miehe, Hinrich Rüping, Tim Schaetze, Friedrich Schaffstein, Jürgen Michael Schmidt und Günther Wartenberg