psychosozial

Konzept und Inhalt
Die Zeitschrift psychosozial beschäftigt sich mit gesellschaftlichen und kulturellen Erfahrungen und deren Zusammenhang mit psychischen Entwicklungen und Dynamiken. Die Zeitschrift fördert den Dialog zwischen den Sozialwissenschaften, den Kulturwissenschaften, der Psychologie und der Psychoanalyse und bietet Raum für Beiträge zur qualitativen, quantitativen sowie theoretisch-konzeptionellen Forschung. Im Jahr 2014 hat sich die Zeitschrift psychosozial mit der Zeitschrift Psychotherapie und Sozialwissenschaft zusammengeschlossen. Die 1978 gegründete Zeitschrift erschien zunächst im Rowohlt Verlag, ab 1986 im Beltz-Verlag. Seit 1993 erscheint sie im Psychosozial-Verlag mit vier Themenheften pro Jahr. Jedes der Hefte bietet neben den Schwerpunktthemen auch Raum für freie Beiträge und Rezensionen. Alle Beiträge sind peer-reviewed.

Zielgruppen
Die Zeitschrift psychosozial richtet sich insbesondere an PsychologInnen, Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen, PsychotherapeutInnen, PsychoanalytikerInnen, ÄrztInnen, SeelsorgerInnen, JuristInnen und Professionelle in pädagogischen Arbeitsfeldern.

Erscheinungsweise
Vierteljährlich in Form von Themenheften

Abonnement
Neben der Einzelheftbestellung bieten wir auch die Möglichkeit des Abonnements. Das Abo kostet jährlich 59,90 € (D) zzgl. 6 € Versandkosten (im Ausland 13,80 €). Studierende erhalten bei Nachweis 25% Rabatt. Das Abonnement ist jeweils bis zum 15. November eines Jahres kündbar.

Sie wollen ein Abo verschenken? Die Laufzeit unseres Geschenk-Abos beträgt 12 Monate. Danach endet es automatisch, eine Kündigung ist nicht nötig.

Zur Bestellung wenden Sie sich bitte an unseren Aboservice, per E-Mail an aboservice@psychosozial-verlag.de oder telefonisch unter 06 41 - 96 99 78 26.

Weitere Informationen
www.psychosozial.psychosozial-verlag.de

Hinweis für AutorInnen
Für Manuskripteinreichungen wenden Sie sich bitte an Carlos Kölbl: carlos.koelbl@uni-bayreuth.de

Seiten: [<< zurück]   1  2  3  4  5 ...  [weiter >>]  Zeige 21 bis 40 (von 142 Titeln)

Sortieren nach: Autor  Bestellnr. ISBN Titel Erscheinungsdatum- Preis 

psychosozial 133: Gleichheit und Differenz - Das Fremde und das EigeneFrank Winter (Hg.)
psychosozial 133: Gleichheit und Differenz - Das Fremde und das Eigene
(36. Jg., Nr. 133, 2013, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 132: Homo plasticus - Psychosoziale Aspekte schönheitschirurgischen EnhancementsAda Borkenhagen, Eva Brinkschulte, Elmar Brähler (Hg.)
psychosozial 132: Homo plasticus - Psychosoziale Aspekte schönheitschirurgischen Enhancements
(36. Jg., Nr. 132, 2013, Heft II)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 131: Symbolbegriff und Symboltheorie in Psychoanalyse und GruppenanalyseArbeitshefte Gruppenanalyse (Hg.)
psychosozial 131: Symbolbegriff und Symboltheorie in Psychoanalyse und Gruppenanalyse
(36. Jg., Nr. 131, 2013, Heft I)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 130: Musik und Psychoanalyse hören voneinander. Was die Psychoanalyse von der Musik zu lernen hatJohannes Picht (Hg.)
psychosozial 130: Musik und Psychoanalyse hören voneinander. Was die Psychoanalyse von der Musik zu lernen hat
(35. Jg., Nr. 130, 2012, Heft IV)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 129: Triebökonomie und Krise des KapitalismusMarkus Brunner, Robert Heim, Emilio Modena (Hg.)
psychosozial 129: Triebökonomie und Krise des Kapitalismus
(35. Jg., Nr. 129, 2012, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 128: Von Freud zu Lorenzer. Psychoanalyse im Spannungsfeld von Sozial- und NeurowissenschaftEllen Reinke (Hg.)
psychosozial 128: Von Freud zu Lorenzer. Psychoanalyse im Spannungsfeld von Sozial- und Neurowissenschaft
(35. Jg., Nr. 128, 2012, Heft II)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 127: Zum Tod von Horst-Eberhard Richter/TranskulturalitätArbeitshefte Gruppenanalyse (Hg.)
psychosozial 127: Zum Tod von Horst-Eberhard Richter/Transkulturalität
(35. Jg., Nr. 127, 2012, Heft I)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 126: Kinder brauchen MännerJosef Christian Aigner, Gerald Poscheschnik (Hg.)
psychosozial 126: Kinder brauchen Männer
(34. Jg., Nr. 126, 2011, Heft IV)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Dass Kinder Liebe und Anerkennung ebenso wie Werte und Grenzen brauchen, gilt heute beinahe als selbstverständlich unter aufgeklärten Citoyens. Mittlerweile hat sich auch herumgesprochen, dass Kinder beide Elternteile, Mutter und Vater, brauchen. Und obwohl viele der oben genannten Prinzipien, wie zum Beispiel Sicherheit, Klarheit, Heldentum, Sport und Abenteuergeist – ungeachtet dessen, dass diese selbstverständlich auch von Frauen verkörpert werden können – traditionell eher als »männliche Tugenden« gelten und sich somit mit dem hier vorgebrachten Anliegen vertragen, lässt sich dennoch die Frage aufwerfen, wieso Kinder jetzt eigentlich auch noch Männer brauchen? [ mehr ]

psychosozial 125: Lesen, fühlen, verstehen - Zur Methodik psychoanalytischer LiteraturdeutungGeorg Bruns (Hg.)
psychosozial 125: Lesen, fühlen, verstehen - Zur Methodik psychoanalytischer Literaturdeutung
(34. Jg., Nr. 125, 2011, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 124: Unheimliche Wiedergänger? Zur Politischen Psychologie des NS-Erbes in der 68er-GenerationMarkus Brunner, Jan Lohl (Hg.)
psychosozial 124: Unheimliche Wiedergänger? Zur Politischen Psychologie des NS-Erbes in der 68er-Generation
(34. Jg., Nr. 124, 2011, Heft II)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 123: Kollektive Traumatisierung und kollektive ErinnerungArbeitshefte Gruppenanalyse (Hg.)
psychosozial 123: Kollektive Traumatisierung und kollektive Erinnerung
(34. Jg., Nr. 123, 2011, Heft I)
EUR 19,90

Dieser Titel ist derzeit vergriffen.

psychosozial 122: Die neuen Medien als LebensräumeParfen Laszig, Gerhard Schneider (Hg.)
psychosozial 122: Die neuen Medien als Lebensräume
(33. Jg., Nr. 122, 2010, Heft IV)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 121: Stalking zwischen Psychoanalyse und StrafrechtGeorg Bruns, Frank Winter (Hg.)
psychosozial 121: Stalking zwischen Psychoanalyse und Strafrecht
(33. Jg., Nr. 121, 2010, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 120: KulturanalyseFlorian Steger (Hg.)
psychosozial 120: Kulturanalyse
(33. Jg., Nr. 120, 2010, Heft II)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 119: Das Gehirn in der Gruppe - Die Gruppe im Gehirn: Zum Verhältnis von Neurowissenschaften und GruppenanalyseArbeitshefte Gruppenanalyse (Hg.)
psychosozial 119: Das Gehirn in der Gruppe - Die Gruppe im Gehirn: Zum Verhältnis von Neurowissenschaften und Gruppenanalyse
(33. Jg., Nr. 119, 2010, Heft I)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 118: Biografie und Politik. Krisen, Brüche, KontinuitätenHans-Jürgen Wirth, Hans-Dieter König (Hg.)
psychosozial 118: Biografie und Politik. Krisen, Brüche, Kontinuitäten
(32. Jg., Nr. 118, 2009, Heft IV)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 117: 20 Jahre MauerfallIrina Mohr, Elmar Brähler (Hg.)
psychosozial 117: 20 Jahre Mauerfall
(32. Jg., Nr. 117, 2009, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 116: Gerechtigkeit - Psychoanalytische Perspektiven eines strittigen BegriffsRudolf Heinz, Wolfgang Tress, Beate West-Leuer (Hg.)
psychosozial 116: Gerechtigkeit - Psychoanalytische Perspektiven eines strittigen Begriffs
(32. Jg., Nr. 116, 2009, Heft II)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 115: Die Gruppe als Übergangsraum. Gruppenprozesse unter Kindern und JugendlichenArbeitshefte Gruppenanalyse (Hg.)
psychosozial 115: Die Gruppe als Übergangsraum. Gruppenprozesse unter Kindern und Jugendlichen
(32. Jg., Nr. 115, 2009, Heft I)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 114: Ist »Die Unfähigkeit zu trauern« noch aktuell? Eine interdisziplinäre DiskussionGudrun Brockhaus (Hg.)
psychosozial 114: Ist »Die Unfähigkeit zu trauern« noch aktuell? Eine interdisziplinäre Diskussion
(31. Jg., Nr. 114, 2008, Heft IV)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage


Seiten: [<< zurück]   1  2  3  4  5 ...  [weiter >>]  Zeige 21 bis 40 (von 142 Titeln)