Gewalt und Kriminalität

Seiten:  1  2  3  [weiter >>]  Zeige 1 bis 20 (von 57 Titeln)

Sortieren nach: Autor  Bestellnr. ISBN Titel+ Erscheinungsdatum Preis 

Aggression und seelische KrankheitKarin Bell, Kurt Höhfeld (Hg.)
Aggression und seelische Krankheit
Eine Publikation der DGPT
EUR 36,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Angst, Lust, ZerstörungEberhard Schorsch, Nikolaus Becker
Angst, Lust, Zerstörung
Sadismus als soziales und kriminelles Handeln. Zur Psychodynamik sexueller Tötungen
EUR 39,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Anhand von einschlägigen Fallgeschichten demonstrieren die Autoren die psychologischen Hintergründe sexueller Tötungsdelikte. Durch die Analyse dieser Phänomene als Ausdruck des psychischen Zusammenbruchs der Persönlichkeit werben sie für Verständnis und differenzierten forensischen und psychotherapeutischen Umgang mit den Tätern. [ mehr ]

Blindes VertrauenVamik D. Volkan
Blindes Vertrauen
Großgruppen und ihre Führer in Krisenzeiten
EUR 9,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Volkan analysiert das Verhalten von Großgruppen und ihren Führern in Krisenzeiten, z.B. in Israel, Ägypten, Jugoslawien, Kosovo, Kuwait, Ost- und West-Berlin und der ehemaligen Sowjetunion. Er entwickelt daraus neue, auf tiefenpsycholologischen Erkenntnissen basierende Konfliktlösungsstrategien. Ergänzend untersucht er die Phänomene »Religion« und »Fundamentalismus«. Die vielleicht bedeutendste Erweiterung der psychoanalytischen Gruppenpsychologie seit Freuds Pionierleistung auf diesem Gebiet. [ mehr ]

Das Geheimnis unserer GroßmütterSvenja Eichhorn, Philipp Kuwert
Das Geheimnis unserer Großmütter
Eine empirische Studie über sexualisierte Kriegsgewalt um 1945
EUR 16,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die Vergewaltigungen von zwei Millionen Frauen am Ende des zweiten Weltkriegs sind bis heute sowohl privates als auch gesellschaftliches Tabu. Die vorliegende Untersuchung dokumentiert theoretisch, empirisch und mit eindrucksvollen Zitaten versehen die traumatischen Erlebnisse dieser Generation von Frauen. [ mehr ]

Das Versagen der DiplomatieVamik D. Volkan
Das Versagen der Diplomatie
Zur Psychoanalyse nationaler, ethnischer und religiöser Konflikte
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

»Wenn ich über Bosnien-Herzegowina schreibe, möchte ich das, was dort geschehen ist, nicht nur auf die Reaktivierung eines gewählten Traumas reduzieren. Ich wollte vielmehr eine detaillierte Darstellung von einem gewählten Trauma liefern. Sich die gewählten Traumata von Gruppen, die in Konflikt miteinander liegen, bewußt zu machen, kann dazu beitragen, besser zu verstehen, wie sie zum Zündstoff für die Entfachung der entsetzlichsten menschlichen Dramen werden und/oder das Feuer in Gang halten können, wenn die Feindseligkeiten erst einmal angefangen haben. Was die Situation im ehemaligen Jugoslawien angeht, so wird die Geschichte erzählen, was aus Milosevic, Karadzic und anderen wurde, die bei den Greueltaten eine Rolle gespielt haben.« Vamik D. Volkan [ mehr ]

Der 11. SeptemberThomas Auchter, Christian Büttner, Ulrich Schultz-Venrath, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Der 11. September
Psychoanalytische, psychosoziale und psychohistorische Analysen von Terror und Trauma
EUR 39,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die Autorinnen und Autoren aus Amerika, Israel und Deutschland analysieren – ausgehend von den Terroranschlägen am 11.9. 2001 in New York und Washington – souverän die psychologischen und psychohistorischen Wurzeln und aktuellen Erscheinungsformen des Terrorismus und belegen die immer wichtiger werdende Rolle einer psychologisch fundierten Terrorismus- und Friedensforschung. [ mehr ]

Der ewige ÖdipusJean Bergeret
Der ewige Ödipus
Zu den Grundlagen menschlicher Gewalt
EUR 36,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen geopolitischen Ereignisse und der weltweit präsenten Bedrohung durch den Terrorismus gewinnen Jean Bergerets Thesen aktuell an Brisanz. Die von ihm eingeführte Urfantasie des »Ich oder Du«, die es zu überwinden gilt, kennzeichnet zahlreiche Diskurse entsprechender Gruppierungen. Anders als das Freud’sche Konzept des Todestriebs, das Bergeret für philosophische Spekulation hält, basieren Bergerets Beobachtungen auf der Allgegenwärtigkeit von Gewalt. [ mehr ]

Destruktiver Wahn zwischen Psychiatrie und PolitikThomas Bender, Thomas Auchter (Hg.)
Destruktiver Wahn zwischen Psychiatrie und Politik
Forensische, psychoanalytische und sozialpsychologische Untersuchungen
EUR 34,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

»Die gesellschaftspolitisch und soziologisch ausgerichteten Aufsätze schärfen den Blick für die Allgegenwärtigkeit schier unbegrenzter Destruktivität, die uns alle bedroht. Ein für den deutschen Sprachraum überfälliges Buch.« Deutsches Ärzteblatt [ mehr ]

Die lange Nacht der TrauerHans Joas
Die lange Nacht der Trauer
Erzählen als Weg aus der Gewalt? / Hans-Kilian-Preis 2013
EUR 16,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die vorliegende Festschrift zum Hans-Kilian-Preis 2013 enthält neben Hans Joas’ Vortrag eine Laudatio auf den Preisträger und ein Vorwort des ehemaligen Vorsitzenden der Köhler-Stiftung Ambros Schindler. Im Dialog mit Alfred Döblins Roman Hamlet fragt Joas nach den Möglichkeiten, Gewalterfahrungen in neue Wertbindungen zu transformieren. [ mehr ]

Einsicht in GewaltSvenja Taubner
Einsicht in Gewalt
Reflexive Kompetenz adoleszenter Straftäter beim Täter-Opfer-Ausgleich
EUR 39,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die Auseinandersetzung gewalttätiger Jugendlicher mit ihren Straftaten wird am Beispiel von 19 Einzelschicksalen untersucht. Die Arbeit knüpft an die aktuelle Praxis des Täter-Opfer-Ausgleichs an und entwickelt neue Interventionsansätze. [ mehr ]

EntsolidarisierungElmar Brähler, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Entsolidarisierung
Die Westdeutschen am Vorabend der Wende und danach
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Anhand der Analyse der sozialen Werturteile spezifischer gesellschaftlicher Gruppierungen wird untersucht, ob der gegenwärtige Trend zur Abkehr von sozialen Orientierungen und die Intoleranz gegenüber Minderheiten als Folge der Vereinigung Deutschlands anzusehen ist oder bereits vorher entstanden ist. Das Hauptinteresse richtet sich dabei einerseits auf Gruppen, die an sich als ein Hort sozialen und solidarischen Verhaltens gelten – wie Kirchen und Gewerkschaften -, und andererseits auf Studierende und deren Werthaltungen. [ mehr ]

Erlösung durch VernichtungWolfgang Hegener
Erlösung durch Vernichtung
Zur Psychoanalyse des christlichen Antisemitismus
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Eine kenntnisreiche und gut lesbare Studie über die christlichen Wurzeln des europäischen Antisemitismus und die Religion des Nationalsozialismus. [ mehr ]

Es war nicht deine SchuldJuliane Jelinski
Es war nicht deine Schuld
Eine empirische Studie zur Bedeutung des Schuldgefühls bei weiblichen Opfern sexuellen Missbrauchs in der Familie
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Viele Betroffene sexualisierter Gewalt entwickeln ein starkes Schuldgefühl hinsichtlich des erlebten Missbrauchs, den sie nicht als solchen wahrnehmen. Mithilfe eines psychodynamischen und psychotraumatologischen Ansatzes untersucht die Autorin in der vorliegenden empirischen Arbeit, welche Funktion das Schuldgefühl für das Opfer haben kann, welche Auswirkungen damit verbunden sind und welche Möglichkeiten der Überwindung bestehen. [ mehr ]

FanatismusGünter Hole
Fanatismus
Der Drang zum Extrem und seine psychischen Wurzeln
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Das Wesen des Fanatismus und sein erschreckendes weltweites Erstarken wird von seinen psychischen Bedingungen und Hintergründen her differenziert dargestellt und untersucht. Fanatismus entsteht meist aus Fundamentalismus, kann sehr verschiedene Lebensgebiete ergreifen, wird aber besonders in seiner religiösen und politischen Ausprägung gefährlich. [ mehr ]

Geldgesteuerte IntimkommunikationHeinrich W. Ahlemeyer
Geldgesteuerte Intimkommunikation
Zur Mikrosoziologie heterosexueller Prostitution
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Diese Studie entstand als Teil eines größeren Forschungsprojektes über »Risikoverhalten und präventives Handeln in intimen Kommunikationssystemen«, das im Zusammenhang mit der AIDS-Prävention stand. Es wurden qualitative Tiefen-Interviews mit Männern und Frauen durchgeführt, in denen diese über den zuletzt erlebten Sexualakt, der über Geldzahlungen zustande gekommen war, befragt wurden. [ mehr ]

GewaltJoachim Küchenhoff, Anton Hügli, Ueli Mäder (Hg.)
Gewalt
Ursachen, Formen, Prävention
EUR 36,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Was verstehen wir unter Gewalt? Ist sie immer intendiert? Muss sie von Personen verursacht sein? Wie gehen wir mit Gewalterfahrungen um? Diesen und anderen Fragen gehen namhaften WissenschaftlerInnen verschiedener Fachbereiche nach. Sie loten Ursachen, Formen und Folgen von Gewalt aus und formulieren Möglichkeiten ihrer Überwindung. Presse: Was ist Gewalt? Warum tritt sie auf? Wie wird sie angewandt? Diesen und noch anderen Fragen über Gewalt gehen die Beiträger in diesem Buch nach. Sie behandeln Begriffsbestimmung über therapeutische, soziologische, interkulturelle bis zu politisch-rechtlichen Aspekten hin. Mit diesem Buch bieten die Beiträger mittels ihrer Fragen nach den Gründen, Formen, der Überwindbarkeit sowie nach den Folgen der Gewalt einen umfassenden Überblick über dieses sehr brisante Thema. [ mehr ]

Gewalt an SchulenWolfgang Melzer (Hg.)
Gewalt an Schulen
Analyse und Prävention
EUR 22,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Im vorliegenden Buch werden Forschungsergebnisse und Handlungskonzepte zu Gewalt in der Schule vorgestellt; dabei wird sowohl das Schüler- als auch das Lehrerhandeln kritisch reflektiert. Wie notwendig und zugleich aktuell das erstmals im Jahre 2000 erschienene Heft ist, lässt sich an den gegenwärtigen Debatten über Gewaltvorkommnisse in Niedersachsen und Berlin (Rütli Schule) ablesen, die häufig Sachverstand vermissen lassen. [ mehr ]

Gewalt im biographischen KontextRobert Montau
Gewalt im biographischen Kontext
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Gewalt und Sicherheit im öffentlichen RaumThomas Leithäuser, Michael Exner, Renate Haack-Wegner, Ariane Schorn, Erika von der Vring
Gewalt und Sicherheit im öffentlichen Raum
Eine sozialpsychologische Untersuchung
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Sicherheit ist zu einem viel diskutierten Thema geworden. Sie ist nicht nur ein Thema der Politik, sondern auch ein beliebter Gegenstand der Medien. Die Autoren versuchen dem Thema Sicherheit über eindeutige, quantifizierbare Aussagen hinaus auch eine subjektive oder psychologische Dimension zu geben, die sich mit einer objektiven Dimension verschränkt. Aus den Ergebnissen verschiedener sozialpsychologischer Gruppendiskussionsverfahren analysieren die Autoren, wie sich für Bürgerinnen und Bürger das Thema Sicherheit im öffentlichen Raum darstellt. [ mehr ]

Gewalt und ZivilisationAnne-Marie Schlösser, Alf Gerlach (Hg.)
Gewalt und Zivilisation
Erklärungsversuche und Deutungen. Eine Publikation der DGPT
EUR 49,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der Band enthält Beiträge zum Phänomen der Gewalt aus psychoanalytischer Sicht: Es geht einmal um die »alte« Gewalt, die schon immer Gegenstand der psychoanalytischen Betrachtung war, nämlich um Gewalt als konstitutivem Bestandteil menschlicher Zivilisation, um offene und verborgene Gewaltaspekte der psychotherapeutischen Beziehung sowie um die sublimierende Verarbeitung von Gewaltimpulsen in der darstellenden Kunst. Die Erfahrung der »neuen« Gewalt im Gewand des Terrors in der jüngsten Vergangenheit wird einer differenzierten Analyse unterzogen. [ mehr ]


Seiten:  1  2  3  [weiter >>]  Zeige 1 bis 20 (von 57 Titeln)