Gesellschaft

In dieser Rubrik finden Sie unsere Bücher und Zeitschriften aus dem Themenbereich »Gesellschaft«. Die Unterkategorien bieten eine thematische Sortierung.

Seiten: [<< zurück]   1  2  3  4  5 ...  [weiter >>]  Zeige 61 bis 80 (von 412 Titeln)

Sortieren nach: Autor  Bestellnr.- ISBN Titel Erscheinungsdatum Preis 

Freie Assoziation - Das Unbewusste in Organisationen und Kultur 2/2012Ullrich Beumer, Klaus Gourgé, Rolf Haubl, Dieter Ohlmeier, Burkard Sievers (Hg.)
Freie Assoziation - Das Unbewusste in Organisationen und Kultur 2/2012
15. Jahrgang, 2012, Heft 2
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Freie Assoziation - Das Unbewusste in Organisationen und Kultur 1/2012Ullrich Beumer, Klaus Gourgé, Rolf Haubl, Dieter Ohlmeier, Burkard Sievers (Hg.)
Freie Assoziation - Das Unbewusste in Organisationen und Kultur 1/2012
15. Jahrgang, 2012, Heft 1
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 129: Triebökonomie und Krise des KapitalismusMarkus Brunner, Robert Heim, Emilio Modena (Hg.)
psychosozial 129: Triebökonomie und Krise des Kapitalismus
(35. Jg., Nr. 129, 2012, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 127: Zum Tod von Horst-Eberhard Richter/TranskulturalitätArbeitshefte Gruppenanalyse (Hg.)
psychosozial 127: Zum Tod von Horst-Eberhard Richter/Transkulturalität
(35. Jg., Nr. 127, 2012, Heft I)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 126: Kinder brauchen MännerJosef Christian Aigner, Gerald Poscheschnik (Hg.)
psychosozial 126: Kinder brauchen Männer
(34. Jg., Nr. 126, 2011, Heft IV)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Dass Kinder Liebe und Anerkennung ebenso wie Werte und Grenzen brauchen, gilt heute beinahe als selbstverständlich unter aufgeklärten Citoyens. Mittlerweile hat sich auch herumgesprochen, dass Kinder beide Elternteile, Mutter und Vater, brauchen. Und obwohl viele der oben genannten Prinzipien, wie zum Beispiel Sicherheit, Klarheit, Heldentum, Sport und Abenteuergeist – ungeachtet dessen, dass diese selbstverständlich auch von Frauen verkörpert werden können – traditionell eher als »männliche Tugenden« gelten und sich somit mit dem hier vorgebrachten Anliegen vertragen, lässt sich dennoch die Frage aufwerfen, wieso Kinder jetzt eigentlich auch noch Männer brauchen? [ mehr ]

psychosozial 122: Die neuen Medien als LebensräumeParfen Laszig, Gerhard Schneider (Hg.)
psychosozial 122: Die neuen Medien als Lebensräume
(33. Jg., Nr. 122, 2010, Heft IV)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 121: Stalking zwischen Psychoanalyse und StrafrechtGeorg Bruns, Frank Winter (Hg.)
psychosozial 121: Stalking zwischen Psychoanalyse und Strafrecht
(33. Jg., Nr. 121, 2010, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 118: Biografie und Politik. Krisen, Brüche, KontinuitätenHans-Jürgen Wirth, Hans-Dieter König (Hg.)
psychosozial 118: Biografie und Politik. Krisen, Brüche, Kontinuitäten
(32. Jg., Nr. 118, 2009, Heft IV)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 117: 20 Jahre MauerfallIrina Mohr, Elmar Brähler (Hg.)
psychosozial 117: 20 Jahre Mauerfall
(32. Jg., Nr. 117, 2009, Heft III)
EUR 19,90

Dieser Titel ist derzeit vergriffen.

Die Pandemie als psychologische HerausforderungSteven Taylor
Die Pandemie als psychologische Herausforderung
Ansätze für ein psychosoziales Krisenmanagement
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Schon lange vor dem neuartigen Coronavirus wurden Szenarien für die Bekämpfung von Pandemien entworfen. Psychologischen Faktoren und emotionalen Belastungen wurde dabei bemerkenswert wenig Aufmerksamkeit zuteil. Auf der Grundlage der wissenschaftlichen Literatur zu früheren Pandemien untersucht Steven Taylor die psychologischen Folgen von Pandemien und ihrer Bekämpfung. Er verdeutlicht, dass die Psychologie bei der (Nicht-)Einhaltung von Abstandsregelungen und Hygieneempfehlungen sowie beim Umgang mit der pandemischen Bedrohung und den damit verbundenen Einschränkungen eine wichtige Rolle spielt. [ mehr ]

Flucht und RückkehrBarbara Stambolis (Hg.)
Flucht und Rückkehr
Deutsch-jüdische Lebenswege nach 1933
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die BeiträgerInnen berichten von deutsch-jüdischen Lebenswegen und rücken Fragen nach der Fragilität von »Heimat«, nach Prägungen und stabilisierenden Ressourcen in den Fokus. Sie präsentieren deutsch-jüdische Geschichte als facettenreiches Thema, das auch für jene inspirierend ist, die in der praktischen Arbeit mit Auswirkungen von Kriegs-, Flucht- und Gewalterfahrungen konfrontiert sind. [ mehr ]

Psychoanalyse im Turm zu BabelRobert Heim
Psychoanalyse im Turm zu Babel
Grenzgänge zwischen Melanie Klein, Wilfred R. Bion und Jacques Lacan
EUR 22,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

In fiktionaler, zuweilen humorvoller und kritischer Weise bringt Robert Heim drei ikonische Gestalten der Psychoanalyse nach Freud miteinander ins Gespräch: Melanie Klein, Wilfred R. Bion und Jacques Lacan. Ob Kleins paranoid-schizoide und depressive Position, Bions Container oder Lacans Begehren und Genießen – der Autor eröffnet neue Perspektiven auf zentrale Bereiche der Psychoanalyse, von theoretischen bis zu behandlungstechnischen Fragen, und widmet sich auch aktuellen gesellschaftlichen Themen wie der Klimakrise. [ mehr ]

Die AnhörungJürgen Haase (Hg.)
Die Anhörung
Wolfgang Schnurs Doppelleben als Stasi-Spitzel und Anwalt politisch Verfolgter (mit DVD)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Das vierstündige Interview, auf dem Jürgen Haases Film Der Fall Wolfgang Schnur – ein unmögliches Leben (2017) basiert, ist nun vollständig nachlesbar – ergänzt durch Stimmen vieler ZeitzeugInnen wie zum Beispiel Rainer Eppelmann. Karl-Heinz Bomberg, der 1984 wegen seiner Lieder inhaftiert wurde und dessen Strafverteidiger Wolfgang Schnur war, gibt eine knappe Einführung. Ein einmaliges Dokument deutsch-deutscher Geschichte – ein beispielloses Zeugnis der Funktionsweisen einer Diktatur! [ mehr ]

Das jüdische GesetzErich Fromm
Das jüdische Gesetz
Zur Soziologie des Diaspora-Judentums
EUR 22,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Das Jüdische Gesetz ist die soziologische Dissertation Erich Fromms, die er 1922 an der Universität Heidelberg eingereicht hat. Noch vor seinem Kontakt mit der Psychoanalyse fragt Fromm hier bereits sozialpsychologisch: Was lässt viele einzelne Menschen ähnlich denken, fühlen und handeln und wie kann man dieses Gesellschaft Bildende im Individuum verorten? [ mehr ]

Das Christusdogma und andere EssaysErich Fromm
Das Christusdogma und andere Essays
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

In Das Christusdogma und andere Essays zeigt Erich Fromm, wie die Lebenspraxis ihren Niederschlag in den psychischen Antriebsstrukturen findet und sich in religiösen Bekenntnissen und in gesellschaftlichen Vorstellungen und Idealen Ausdruck verschafft. Das 1963 erstmals publizierte Buch spiegelt die Anwendungsmöglichkeiten der Fromm’schen Sozialpsychologie hervorragend wider. [ mehr ]

Wissenschaft vom MenschenErich Fromm
Wissenschaft vom Menschen
Ein Lesebuch
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Erich Fromm hat mit seiner Sozialpsychologie eine wichtige Grundlage für eine Wissenschaft vom Menschen geschaffen, die interdisziplinär ist und das Ganze des Menschseins nicht aus den Augen verliert. Dieses »Lesebuch«, zusammengestellt von einem der besten Kenner Fromms, bietet eine konzentrierte und kompetente Einführung in Fromms Denken sowie in 34 Texten einen Überblick über die vielfältigen Aspekte seines Beitrags zu seiner Idee von einer »Wissenschaft vom Menschen«. [ mehr ]

Das Kraftfeld der MythenNorbert Bischof
Das Kraftfeld der Mythen
Signale aus der Zeit, in der wir die Welt erschaffen haben
EUR 49,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Warum kehren gewisse Mythenmotive im Kulturvergleich auffallend ähnlich wieder? Warum hält sich, aller Aufklärung zum Trotz, das Gefühl, sie seien eben doch »wahr«? Norbert Bischof entwickelt und belegt die These, dass sich in solchen Bildern die Erinnerung an durchlebte Stadien der seelischen Entwicklung – vom Erwachen des kindlichen Weltgefühls bis zur adoleszenten Selbstfindung – niedergeschlagen hat. Im Zuge dieser Analyse lässt der Vergleich die Entwicklungsstufen des »Psychischen Apparats« besser verstehen. [ mehr ]

Das Rätsel ÖdipusNorbert Bischof
Das Rätsel Ödipus
Die biologischen Wurzeln des Urkonfliktes von Intimität und Autonomie
EUR 49,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Ausgehend von reichem Datenmaterial aus der vergleichenden Verhaltensforschung und der Kulturanthropologie entwirft der Autor eine Systemtheorie der sozialen Motivation, die für die Praxis Orientierungshilfe bietet, aber auch allgemein eine Neubesinnung auf die Stellung des Menschen in der Natur anregt. [ mehr ]

Intersubjektivität, soziale Exklusion und das Problem der GrenzeJan Steffens
Intersubjektivität, soziale Exklusion und das Problem der Grenze
Zur Dialektik von Individuum und Gesellschaft
EUR 49,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Intersubjektive Begegnung und soziale Sinnbildung gehen in der Moderne durch soziale Exklusion, Diskriminierung und Verdinglichung zunehmend verloren. Jan Steffens’ interdisziplinäres Projekt zielt entgegen dieser Entwicklung auf eine neue Kultur des »In-Beziehung-Tretens« ab, die mehr soziale Gerechtigkeit ermöglicht. [ mehr ]

Geschichten teilen - Konflikte verstehenInstitut für Kulturanalyse e.V. (Hg.)
Geschichten teilen - Konflikte verstehen
Kulturarbeit als Radikalisierungsprävention in der Einwanderungsgesellschaft
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Eingewanderte Jugendliche aus muslimischen Ländern machen im Kontakt mit den Institutionen der europäischen und deutschen Gesellschaft widersprüchliche, irritierende Erfahrungen, die sie häufig nicht artikulieren und verarbeiten können. Hier muss eine »Kulturarbeit« als Radikalisierungsprävention ansetzen, die versucht, Sprachlosigkeit mithilfe des Konzepts des »gesellschaftlichen Übergangsraums« zu durchbrechen. Die AutorInnen geben einen Einblick in einen Ansatz, der nicht zwischen Radikalisierungsprävention und schulischer, politischer und kultureller Bildung unterscheidet, sondern beide zusammenbringt. [ mehr ]


Seiten: [<< zurück]   1  2  3  4  5 ...  [weiter >>]  Zeige 61 bis 80 (von 412 Titeln)