Journal für Psychologie

Konzept und Inhalt
Das Journal für Psychologie hat zum Ziel, die Grenzen akademischer Fächer zugunsten einer breiten sozial-, kultur- und geisteswissenschaftlichen Perspektive auf hohem Qualitätsniveau mit einem psychologischen Schwerpunkt zu überwinden. Gemäß seinem diskursiven, gesellschafts- und wissenschaftskritischen Selbstverständnis ist das Journal für Psychologie als frei zugängliches Open-Access-Online-Journal konzipiert, das einen engen Austausch zwischen LeserInnen und AutorInnen ermöglichen soll.

Das
Journal für Psychologie ist die Zeitschrift der Neuen Gesellschaft für Psychologie (NGfP) und zugleich Forum der ihr nahestehenden WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen. Sie erscheint zweimal im Jahr.

Alle Ausgaben ab Jahrgang 15 (2007) sind im Open Access auf der Website www.journal-fuer-psychologie.de zugänglich. Darüber hinaus sind Einzelhefte und Abonnement auch als kostenpflichtige Druckversion verfügbar.

Zielgruppen
Das Journal für Psychologie wendet sich an alle, die sich für ein sozial-, kultur- und geisteswissenschaftliches Gegengewicht zu jenen Strömungen der Psychologie interessieren, welche weitgehend an naturwissenschaftlichen Denkmodellen und Forschungsmethoden orientiert sind.

Es richtet sich insbesondere an forschend und praktisch tätige PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, PsychoanalytikerInnen, tiefenpsychologisch fundierte PsychotherapeutInnen sowie Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen.

Erscheinungsweise
Halbjährlich

Abonnement
Neben der Einzelheftbestellung bieten wir auch die Möglichkeit des Abonnements. Das Abo kostet jährlich € 49,90 (D) zzgl. € 4,50 Versandkosten (im Ausland € 7,00). Studierende erhalten bei Nachweis 25% Rabatt. Das Abonnement ist jeweils bis acht Wochen vor Ende des Bezugszeitraumes kündbar.

Sie wollen ein Abo verschenken? Die Laufzeit unseres Geschenk-Abos beträgt 12 Monate. Danach endet es automatisch, eine Kündigung ist nicht nötig.

Zur Bestellung wenden Sie sich bitte an unseren Aboservice, per E-Mail an aboservice@psychosozial-verlag.de oder telefonisch unter 06 41 - 96 99 78 26. Oder abonnieren Sie hier:
https://psychosozial-verlag.de/cms/abonnements.html

Weitere Informationen
www.journal-fuer-psychologie.de

Hinweis für AutorInnen
Manuskripteinreichungen sind möglich über: www.journal-fuer-psychologie.de/index.php/jfp/about/submissions#onlineSubmissions

Seiten:  1  Zeige 1 bis 12 (von 12 Titeln)

Sortieren nach: Autor  Bestellnr. ISBN Titel Erscheinungsdatum+ Preis 

Journal für Psychologie 2/2014: Reflexivität in der BeratungHans-Jürgen Seel, Ralph Sichler (Hg.)
Journal für Psychologie 2/2014: Reflexivität in der Beratung
22. Jahrgang, Heft 2/2014
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 1/2015: Beiträge zu Theorie und Praxis einer kritischen GerontologieIrene Strasser, Susanne Ogris (Hg.)
Journal für Psychologie 1/2015: Beiträge zu Theorie und Praxis einer kritischen Gerontologie
23. Jahrgang, Heft 1/2015
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 2/2015: Qualitative Psychotherapieforschung - eine StandortbestimmungThomas Slunecko, Aglaja Przyborski, Jörg Frommer (Hg.)
Journal für Psychologie 2/2015: Qualitative Psychotherapieforschung - eine Standortbestimmung
23. Jahrgang, Heft 2/2015
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 1/2016: Elternschaft als relationale PraxisAnna Sieben, Günter Mey (Hg.)
Journal für Psychologie 1/2016: Elternschaft als relationale Praxis
24. Jahrgang, Heft 1/2016
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 2/2016: PsychologInnen prekärAndrea Birbaumer, Peter Mattes (Hg.)
Journal für Psychologie 2/2016: PsychologInnen prekär
24. Jahrgang, Heft 2/2016
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 1/2017: KriegsdiskursePeter Mattes, Ophelia Solti (Hg.)
Journal für Psychologie 1/2017: Kriegsdiskurse
25. Jahrgang, Heft 1/2017
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Kriegsdiskurse haben die Wissenschaft Psychologie zu Zeiten mehr bestimmt, als es einer um das Wohl von Menschen besorgten Disziplin angelegen sein sollte. Das betrifft bekanntermaßen die Entwicklung der Psychodiagnostik ebenso wie die der Sozialpsychologie und Einstellungsforschung sowie bestimmter Persönlichkeitskonzepte. [ mehr ]

Journal für Psychologie 2/2017: Kritische Männerarbeit - Positionen, aktuelle Entwicklungen und psychosoziale PraxisManfred Buchner, Ulrich Krainz, Irene Strasser (Hg.)
Journal für Psychologie 2/2017: Kritische Männerarbeit - Positionen, aktuelle Entwicklungen und psychosoziale Praxis
25. Jahrgang, Heft 2/2017
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 1/2018: Allgemeine Psychologie revisited | General Psychology revisitedMartin Dege, Ralph Sichler (Hg.)
Journal für Psychologie 1/2018: Allgemeine Psychologie revisited | General Psychology revisited
26. Jahrgang, Heft 1/2018
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 2/2018: Disability StudiesMichael Zander, Günter Mey (Hg.)
Journal für Psychologie 2/2018: Disability Studies
26. Jahrgang, Heft 2/2018
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 1/2019Irene Strasser (Hg.)
Journal für Psychologie 1/2019
27. Jahrgang, Heft 1/2019
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Aus dem Inhalt: Paul Georg Geiß: Psychologische Bildung im Psychologiestudium und Psychologieunterricht · Sabine Klinger, Daniela Jauk & Nicole Pruckermayr: Teaching with/out the F-Word. Ein autoethnografischer Trialog auf der Suche nach einer feministischen Lehrhaltung · Dagmar Knorr: Akademisches Schreiben lehren und lernen ? Spektren einer prozessorientierten Schreibdidaktik · Jirko Piberger: Auf abgründigen Pfaden in die Sozialwissenschaft? · Julia Riegler: Die Erkenntniswerkzeuge zum Erkenntnisgegenstand machen [ mehr ]

Journal für Psychologie 1/2020: Performative SozialwissenschaftGünter Mey (Hg.)
Journal für Psychologie 1/2020: Performative Sozialwissenschaft
28. Jahrgang, Heft 1/2020
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Mit der Schwerpunktausgabe werden Ansprüche und Vorgehensweisen der performativen Sozialwissenschaf aufgezeigt. In den sechs versammelten Beiträgen finden sich unterschiedliche Realisierungsformen, bei der Wissenschaft auf künstlerisch-ästhetische Mittel zurückgreift: so Autoethnografie und damit verbunden die Frage nach dem Erkenntnispotenzial durch das literarische Schreiben; die theatrale Praxis sowohl für die Generierung als auch für die Präsentation von Forschung; darüber hinaus wird das Potenzial von Filmen, Ausstellungen sowie stadträumliche Interventionen und deren Dokumentation als Formen öffentlichkeitswirksamer Dissemination behandelt. [ mehr ]

Journal für Psychologie 2/2019: Professionalisierung für InklusionMarin Dege, Michel Knigge (Hg.)
Journal für Psychologie 2/2019: Professionalisierung für Inklusion
27. Jahrgang, Heft 2/2019
EUR 39,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Das Themenheft setzt sich in inhaltlich und methodisch großer Breite mit Professionalisierung für schulische Inklusion auseinander. Dabei werden von den Autorinnen und Autoren qualitative, quantitative sowie auch überwiegend theoretische Zugänge gewählt. Auf diese Weise gibt das Heft sehr gute Einblicke in viele wichtige Forschungsaktivitäten im Bereich der Professionalisierung für Inklusion im deutschsprachigen Raum. [ mehr ]


Seiten:  1  Zeige 1 bis 12 (von 12 Titeln)