Haland&Wirth

Im Frühling 2003 hat der Psychosozial-Verlag vom Bleicher-Verlag den Programmschwerpunkt übernommen, der sich mit den Themen Erinnerungskultur, Judaica, Holocaust und Israel beschäftigt. Daraus ist – als Ergänzung zu unserem traditionellen Programm – der Imprint-Verlag »Haland & Wirth im Psychosozial-Verlag« hervor gegangen.

Seiten: [<< zurück]   1  2  Zeige 21 bis 32 (von 32 Titeln)

Sortieren nach: Autor  Bestellnr. ISBN Titel Erscheinungsdatum- Preis 

Vergangenheit, die nicht vergehtIngrid Peisker
Vergangenheit, die nicht vergeht
Eine psychoanalytische Zeitdiagnose zur Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus
EUR 69,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die detaillierte Analyse von Alltagssituationen aus den verschiedensten Lebensbereichen und viele Fallbeispiele entwerfen ein umfassendes Bild von der gegenwärtigen deutsch-jüdischen Beziehung. [ mehr ]

Herschel Feibel GrynszpanAndreas Friedrich Bareiß
Herschel Feibel Grynszpan
Der Attentäter und die »Reichskristallnacht« - Eine Tatsachenerzählung
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Aufgewachsen in Hannover, wohnt Herschel bei seinem Onkel in Paris. Im Homosexuellenmilieu trifft er auf den deutschen Diplomaten Ernst vom Rath, für den er sich alsbald als Strichjunge und Zuhälter betätigt. Vom Rath verspricht Herschel, sich für dessen in Deutschland lebende Familie einzusetzen, kann sein Versprechen aber nicht halten. Als Herschel von der Deportation seiner Familie erfährt, beschließt er, sich zu rächen. [ mehr ]

Versteckte KinderKerstin Muth
Versteckte Kinder
Trauma und Überleben der »Hidden Children« im Nationalsozialismus
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Neun Kinder, die der Vernichtung und Verfolgung durch die Nazis entgingen, indem sie sich vor ihren Verfolgern verstecken konnten, erzählen von ihrem Leben während des Naziregimes, von der Angst vor Verrat, dem einsamen Kampf ums Überleben in Ländern wie Polen, Deutschland und Belgien. [ mehr ]

Das ApfelgehäuseAnna Ornstein
Das Apfelgehäuse
Erinnerungen - Als junges Mädchen im Holocaust
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Jedes Jahr zum Pessachfest erzählte Anna Ornstein ihren Verwandten eine Geschichte über ihre Erlebnisse während des Holocaust. In diesem Buch werden 30 Pessachgeschichten von 13 Radierungen des Künstlers Stewart Goldman begleitet. [ mehr ]

FriedenstreiberinnenUte Scheub
Friedenstreiberinnen
Elf Mutmachgeschichten aus einer weltweiten Bewegung
EUR 22,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Erzählt werden die persönlichen Lebensgeschichten von knapp einem Dutzend Frauen aus Krisenregionen, die sich in beispielhafter Weise um den Frieden bemühen. Diese »Friedenstreiberinnen« engagieren sich in Afghanistan, Bosnien, Großbritannien, Indien, Irak, Israel-Palästina, Kolumbien und Ruanda oder auch im weltumspannenden Rahmen. Sie schützen Flüchtlinge, unterstützen traumatisierte Kriegsopfer, schulen Menschen in gewaltfreier Konfliktbearbeitung, blockieren Atomwaffenlager, bringen Kriegsverbrecher vor Gericht oder organisieren politische Lobbyarbeit bei der UNO. Ihre Methoden sind dabei verblüffend ähnlich und ihre Erfolge machen sie zu Mutmacherinnen für uns alle. [ mehr ]

Wir sind die Letzten. Fragt uns ausAnne Betten, Miryam Du-nour
Wir sind die Letzten. Fragt uns aus
Gespräche mit den Emigranten der dreißiger Jahre in Israel
EUR 38,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

In mehr als 700 Interviewausschnitten berichtet dieses Buch facettenreich vom Lebensweg und kulturellen Selbstverständnis der letzten deutschsprachigen Juden in Israel. Dabei entsteht eine bewegende Chronik des 20. Jahrhunderts. [ mehr ]

Nur das nackte LebenJean Hatzfeld
Nur das nackte Leben
Berichte aus den Sümpfen Ruandas
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Jean Hatzfeld hat 14 Überlebende der Massaker im April/Mai 1994 in Ruanda interviewt. Die Berichte geben tiefe Einblicke in die Traumatisierungen und die Bewältigungsstrategien der Überlebenden. Zusammen mit den informativen Berichten Jean Hatzfelds über die politischen und gesellschaftlichen Hintergründe zeichnet dieses Buch ein eindringliches Bild des Völkermordes, der bis heute nicht aufgearbeitet ist. [ mehr ]

Lebensschutz und LebensbeginnGünter Jerouschek
Lebensschutz und Lebensbeginn
Die Geschichte des Abtreibungsverbots - Rothenburger Gespräche zur Strafrechtsgeschichte, Band 3
EUR 9,90

Dieser Titel ist derzeit vergriffen.

Ich bin geblieben - warum?Katja Behrens (Hg.)
Ich bin geblieben - warum?
Juden in Deutschland - heute
EUR 22,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Wie leben Juden heute in Deutschland und als Deutsche in unserer Gesellschaft? Jurek Becker, Wolfgang Benz, Esther Dischereit, Peter Finkelgruen, Ralph Giordano u. a. ergreifen das Wort und berichten von ihren persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen. [ mehr ]

»Auss liebe der gerechtigkeit vnd umb gemeines nutz willenn«Günter Jerouschek, Hinrich Rüping (Hg.)
»Auss liebe der gerechtigkeit vnd umb gemeines nutz willenn«
Historische Beiträge zur Strafverfolgung - Rothenburger Gespräche zur Strafrechtsgeschichte, Band 1
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Ich habe eine fremde Sprache gewähltLerke von Saalfeld (Hg.)
Ich habe eine fremde Sprache gewählt
Ausländische Schriftsteller schreiben deutsch
EUR 28,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Längst hat sich gegen alle Widerstände auch in der deutschen Literatur ein Prozess der Öffnung vollzogen: Ausländische Schriftsteller schreiben deutsch und melden sich zu Wort. Sie kommen aus den verschiedensten Kulturen, aber ihre literarische Heimat ist die deutsche Sprache. Textausschnitte der Autorinnen und Autoren zeigen die Vielfalt in der sie der deutschen Literatur Farbe und Reichtum verleihen. [ mehr ]

Vergiß niemals, wer du bistShlomo Breznitz
Vergiß niemals, wer du bist
Erinnerungsfelder meiner Kindheit
EUR 16,50

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Shlomo Breznitz erzählt die ergreifende Geschichte seiner Kindheit. Von seinen Eltern getrennt, durchlebt er in einem katholischen Waisenhaus alle vorstellbaren Schrecken eines verlassenen Kindes: die Machtspiele der Klassenkameraden, die Borniertheit der Lehrer, die Hysterie der Schwestern und die Bedrohlichkeit des Nazi-Offiziers, der gelegentlich nach dem Rechten sieht. ODER »Ein intensiver, mitreißender Lebensbericht, der den Leser gefangenhält, noch lange nachdem er das Buch wieder geschlossen hat.« DIG-Magazin ODER »Shlomo Breznitz hat das unendlich Schwierige bravourös vollbracht. Als Sechzigjähriger hat er sich zurückversetzt in seine jüngste Kindheit. Er erzählt seine Geschichte bruchstückhaft und doch akribisch und zu jeder Zeit spannend.« Chuzpe Frankfurt [ mehr ]


Seiten: [<< zurück]   1  2  Zeige 21 bis 32 (von 32 Titeln)