Psyche und Gesellschaft

In der Reihe »Psyche und Gesellschaft« geht es darum, auf anspruchsvollem theoretischem Niveau den Zusammenhang zwischen Individuum und Gesellschaft zu reflektieren.

Herausgegeben von Johann August Schülein und Hans-Jürgen Wirth

Seiten:  1  2  3  4  5  [weiter >>]  Zeige 1 bis 20 (von 81 Titeln)

Sortieren nach: Autor-  Bestellnr. ISBN Titel Erscheinungsdatum Preis 

Scheitern und BiographieStefan Zahlmann, Sylka Scholz (Hg.)
Scheitern und Biographie
Die andere Seite moderner Lebensgeschichten
EUR 9,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die Moderne bietet dem Individuum vielfältige Möglichkeiten der Selbstverwirklichung. Weniger im Blickpunkt steht dagegen die dazu gehörende Möglichkeit des indivduellen Scheiterns. Die Beiträger dieses Sammelbandes gehen diesem »großen Tabu der Moderne« (Sennett) aus unterschiedlichen, disziplinären Perspektiven nach. Mit Beiträgen von Jürgen Reulecke, Martina Kessel, Sander L. Gilmann, Utz Jeggle, Rainer Pöppinghege, Andreas Bähr u. a. [ mehr ]

Hitlers Enkel oder Kinder der Demokratie?Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Hitlers Enkel oder Kinder der Demokratie?
Die 68er, die RAF und die Fischer-Debatte
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Mit der Diskussion um Joschka Fischers Vergangenheit als militanter Straßenkämpfer soll auch die 68er-Bewegung diskreditiert werden. Den Konservativen geht es um eine späte Abrechnung mit den 68ern und um die Deutungsmacht über die Zeitgeschichte. Jedoch müssen auch die Irrwege der 68er-Bewegung, besonders der Terrorismus und die Militanz kritisch analysiert werden. Am Beispiel von Birgit Hogefeld, deren Lebensweg als exemplarisch nicht nur für die Terroristen der RAF, sondern für die gesamte Protest-Generation gelten kann, zeigen die Autoren, dass die Gewalt, der moralische Rigorismus, die übersteigerte Ideologisierung der 68er-Bewegung als eine unbewusste Antwort auf die Verleugnung der nationalsozialistischen Vergangenheit verstanden werden kann. Mit Beiträgen von Carlchristian von Braunmühl, Birgit Hogefeld, Hubertus Janssen, Horst-Eberhard Richter, Gerd Rosenkranz, Annette Simon und Hans-Jürgen Wirth. [ mehr ]

9/11 as a Collective TraumaHans-Jürgen Wirth
9/11 as a Collective Trauma
and other Essays on Psychoanalysis and Society
EUR 24,90

Dieser Titel ist derzeit vergriffen.

Die Kritik bezeichnete Hans-Jürgen Wirths Buch Narzissmus und Macht als ein »Meisterwerk der politischen Psychoanalyse«. In 9/11 as a Collective Trauma legt er nun eine Auswahl seiner interessantesten Essays über Psyche und Politik in Englisch vor. Er stellt Überlegungen zur psychischen Struktur der Selbstmord-Attentäter an und analysiert die psychopolitischen Ursachen und Folgen des Irak-Krieges. In den weiteren Beiträgen geht es u. a. um Fremdenhass und Gewalt als psychosoziale Krankheit, um das Schicksal der jüdischen Psychoanalytiker, die vor dem Nationalsozialismus nach Amerika emigrierten, und um das Menschenbild der Psychoanalyse. [ mehr ]

Narcissism and PowerHans-Jürgen Wirth
Narcissism and Power
Psychoanalysis of Mental Disorders in Politics
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die Möglichkeit, politische oder ökonomische Macht auszuüben, nährt Größen- und Allmachtsfantasien. Umgekehrt bahnen Karrierestreben und Rücksichtslosigkeit den Weg zu den Schaltzentralen der Macht. Wirth analysiert die Verflechtungen zwischen Persönlichkeitsmerkmalen, individueller Psychopathologie und den ethnischen, religiösen und kulturellen Identitätskonflikten der jeweiligen Bezugsgruppe und der Gesellschaft. [ mehr ]

Narzissmus und MachtHans-Jürgen Wirth
Narzissmus und Macht
Zur Psychoanalyse seelischer Störungen in der Politik
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

»Eine exzellente Studie, die das Dilemma egozentrischer Machtausübung beschreibt.« Caroline Fetscher im Tagesspiegel vom 2. Juli 2011 Die Möglichkeit, politische oder ökonomische Macht auszuüben, nährt Größen- und Allmachtsfantasien. Umgekehrt bahnen Karrierestreben und Rücksichtslosigkeit den Weg zu den Schaltzentralen der Macht. In detaillierten Fallstudien – u. a. über Ministerpräsident Uwe Barschel, Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl, Ex-Sponti und Außenminister Joschka Fischer und Serbenführer Slobodan Milosevic – analysiert der Autor die Verflechtungen zwischen Persönlichkeitsmerkmalen, individueller Psychopathologie und den ethnischen, religiösen und kulturellen Identitätskonflikten der jeweiligen Bezugsgruppe und denen der Gesellschaft. [ mehr ]

Hitler - Scheitern und VernichtungswutGerhard Vinnai
Hitler - Scheitern und Vernichtungswut
Zur Genese des faschistischen Täters
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

»Vinnais Betonung der Bedeutung der traumatischen Erfahrungen des Ersten Weltkrieges für Hitlers Psychologie, ganz besonders für die Entwicklung seines Vernichtungswillens und, zentral dazu, seines nun pathologischen, schon im Kern völkermörderischen Antisemitismus, ist das Beste, was ich zu diesem Thema gelesen habe.» Ian Kershaw, University of Sheffield [ mehr ]

Die verborgenen psychologischen Dimensionen der FinanzmärkteDavid Tuckett
Die verborgenen psychologischen Dimensionen der Finanzmärkte
Eine Einführung in die Theorie der emotionalen Finanzwirtschaft
EUR 9,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die neue Fachrichtung der »emotionalen Finanzwirtschaft« bedient sich psychoanalytischer Prinzipien für ein grundlegend neues, tiefer gehendes Verständnis der Finanzmärkte. David Tuckett legt zeitgemäße Konzepte vor, wie die Märkte durch Anerkennung dieser Unsicherheiten stabilisiert werden können. [ mehr ]

Das späte GiftStefan Trobisch-Lütge
Das späte Gift
Folgen politischer Traumatisierung in der DDR und ihre Behandlung
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Noch heute tragen die politisch Verfolgten der DDR – als Opfer zweiter Klasse von der Gesellschaft weitgehend unbeachtet – zerstörerische psychische Implantate der Diktatur unbewusst weiter. Vor allem durch eine genaue Analyse der traumatisierenden Weitergabe seelischer Deformation wendet sich dieses Buch gleichermaßen an Betroffene und deren Angehörige, professionelle Helfer und interessierte Laien. Ehemaliger Kurztext: Auch über zehn Jahre nach dem Ende der DDR lässt die Diktatur der SED viele Menschen nicht los. Die Langzeitfolgen für die Psyche ehemals Verfolgter wurden für diese oft erst in den letzten Jahren spürbar, so z. B. nach dem Einsehen ihrer Stasi-Akten. Einer der bisher seltenen Einblicke in die Ausmaße der hervorgerufenen traumatischen Spätfolgen von Verfolgung aus Therapeutensicht. [ mehr ]

»Heil Hitler, für fünf Pfennig Senf!«Gabriele Treu
»Heil Hitler, für fünf Pfennig Senf!«
Jugend im Dritten Reich. Zur Psychologie nazistischer Sozialisation
EUR 32,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Anhand biographischer Erzählungen ehemaliger HJ-Mitglieder werden intrapsychische und kulturimmanente Konflikte der (post-) nazistischen Epoche psychoanalytisch-hermeneutisch rekonstruiert. [ mehr ]

Die Angst vor der BedeutungslosigkeitCarlo Strenger
Die Angst vor der Bedeutungslosigkeit
Das Leben in der globalisierten Welt sinnvoll gestalten
EUR 34,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die gesellschaftliche Leitidee, alles sei möglich und jedes Ziel erreichbar, führt zu der verbreiteten Angst, ein unbedeutendes, erfolgloses Leben zu führen. Strenger zeigt auf einzigartige Weise, wie durch eine aktive Anerkennung des eigenen Selbst und durch eine ernsthafte intellektuelle Auseinandersetzung mit dem eigenen Weltbild eine bedeutungsvolle Lebensführung gelingen kann. [ mehr ]

Was ist krank?Florian Steger (Hg.)
Was ist krank?
Stigmatisierung und Diskriminierung in Medizin und Psychotherapie
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Medizin und Psychotherapie sind nicht frei von Stigmatisierung und Diskriminierung. Die Autoren gehen hierauf in medizinischer wie in kulturwissenschaftlicher Perspektive ein und zeigen auf, dass der Medizin und Heilkunde eine große soziale Verantwortung zukommt. [ mehr ]

Das Unbewusste in OrganisationenBurkard Sievers, Dieter Ohlmeier, Bernd Oberhoff, Ullrich Beumer (Hg.)
Das Unbewusste in Organisationen
Freie Assoziationen zur psychosozialen Dynamik von Organisationen
EUR 49,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Ein Sammelband zu Ehren des fünfjährigen Bestehens der Zeitschrift »Freie Assoziation«: Internationale Autoren erarbeiten psychoanalytische Zugangs- und Verstehensmöglichkeiten unbewusster Prozesse und Dynamiken in Organisationen. [ mehr ]

Psychodynamik von OrganisationenBurkard Sievers (Hg.)
Psychodynamik von Organisationen
Freie Assoziationen zu unbewussten Prozessen in Organisationen
EUR 49,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Ausgewählte Beiträge der Zeitschrift »Freie Assoziation« zur psychosozialen Dynamik von Organisationen der Jahre 2003-2007. - Sozioanalyse von Organisationen - Führung und Management - Psychoanalytische Organisationsberatung - Psychoanalyse und Ökonomie. Eine Gruppe internationaler Autoren - Wissenschaftler und Organisationsberater - verdeutlicht einige der unbewussten Dynamiken von Management und Organisation aus psychoanalytischer Sicht. [ mehr ]

Sozioanalyse und psychosoziale Dynamik von OrganisationenBurkard Sievers (Hg.)
Sozioanalyse und psychosoziale Dynamik von Organisationen
EUR 49,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die psychodynamische Betrachtung von Organisationen hat sich – gerade in Zeiten finanzieller Krisen – als wichtige erfolgsversprechende Methode der Beratung und Intervention erwiesen. Um die unbewusste psychosoziale Dynamik von Organisationen verstehen zu können, ist es wichtig, die inneren Strukturen wie Führungsstile, Karrieren und Leistungsanforderungen zu analysieren. Der vorliegende Band versammelt herausragende Beiträge der letzten Jahre zu diesem Thema aus der Zeitschrift Freie Assoziation. [ mehr ]

Verletzte SeelenGünter H. Seidler, Wolfgang U. Eckart (Hg.)
Verletzte Seelen
Möglichkeiten und Perspektiven einer historischen Traumaforschung
EUR 9,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Seidler und Eckart erweitern die historische Traumaforschung um klinische und kulturelle Deutungsmuster für Traumafolgestörungen. Leitend sind dabei die Fragen, wie eine Kultur durch Traumatisierungen beeinflusst wird und wie sie auf Traumatisierungen und auf Traumatisierte reagiert. [ mehr ]

Traumatisierungen in (Ost-)DeutschlandChristoph Seidler, Michael J. Froese (Hg.)
Traumatisierungen in (Ost-)Deutschland
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Das Jahr 1989 brachte den DDR-Bürgern neben der Freiheit auch Entfremdung, Verlust, emotionale Obdachlosigkeit – und damit auch seelische Verwundungen. 20 Jahre nach dem Mauerfall werden diese nun zunehmend sichtbar. [ mehr ]

Die »Generation der Kriegskinder«Lu Seegers, Jürgen Reulecke (Hg.)
Die »Generation der Kriegskinder«
Historische Hintergründe und Deutungen
EUR 22,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

»Kriegskinder« sind in den deutschen Medien derzeit en vogue. Der Sammelband geht auf die Hintergründe ein und untersucht aus historischer Perspektive Erfahrungen, Deutungen und Sinnstiftungen von Angehörigen der Jahrgänge 1930 bis 1945. [ mehr ]

Gesellschaft und SubjektivitätJohann August Schülein
Gesellschaft und Subjektivität
Psychoanalytische Beiträge zur Soziologie
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

In ausgewählten Texten analysiert der Autor einerseits die theoretischen und methodologischen Aspekte der Verbindung von Soziologie und Psychoanalyse, andererseits verdeutlicht er, wie soziologische Mittel mit psychoanalytischen Perspektiven optimiert und soziale Themen mithilfe psychoanalytischer Mittel besser verstanden werden können. Die Texte dienen der Weiterentwicklung eines gemeinsamen Diskurses beider Disziplinen und zeigen, wie die so gewonnenen Möglichkeiten aussehen können. [ mehr ]

Psychoanalyse als gesellschaftliche InstitutionJohann August Schülein
Psychoanalyse als gesellschaftliche Institution
Soziologische Betrachtungen
EUR 34,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Johann August Schülein schärft das Profil einer Psychoanalyse, die stärker als soziale Institution greifbar werden kann. Ausgehend von ihrer Geschichte zeigt sich dabei ihre elementare Verankerung in den Sozialwissenschaften und ihre gesellschaftskritische Stoßrichtung. [ mehr ]

KörperökonomienLea Schumacher, Oliver Decker (Hg.)
Körperökonomien
Der Körper im Zeitalter seiner Handelbarkeit
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der menschliche Körper ist in der heutigen Zeit selbst zu einem wirtschaftlichen Handelsgut geworden. Die Beiträge des Sammelbandes beschäftigen sich mit unterschiedlichen Erscheinungsformen der Ökonomien, in die der Körper historisch und gegenwärtig eingebunden ist – Phänomene von der Prostitution über Transplantationsmedizin bis hin zum globalen Organhandel werden dabei untersucht. [ mehr ]


Seiten:  1  2  3  4  5  [weiter >>]  Zeige 1 bis 20 (von 81 Titeln)