Open Access

Einige unserer Zeitschriften sind als Open-Access-Variante erhältlich. Diese finden Sie hier.

Seiten: [<< zurück]   1  2  Zeige 21 bis 28 (von 28 Titeln)

Sortieren nach: Autor  Bestellnr. ISBN Titel Erscheinungsdatum+ Preis 

Blick zurück nach vorn - WegbereiterInnen der Inklusion (PDF-E-Book)Frank J. Müller (Hg.)
Blick zurück nach vorn - WegbereiterInnen der Inklusion (PDF-E-Book)
Band 1: Alfred Sander, Hans Eberwein, Helmut Reiser, Jutta Schöler, Rainer Maikowski, Reimer Kornmann, Ulf Preuss-Lausitz, Ulrike Schildmann und Wolfgang Jantzen
OpenAccess

Sofort-Download

Download

Im Rahmen des Projekts Blick zurück nach vorn werden führende WissenschaftlerInnen aus dem Bereich Integrationspädagogik zu ihren persönlichen Erfahrungen, zu ihrem eigenen Zugang zum Themenfeld Inklusion, zu ihren Forschungsschwerpunkten sowie zu künftigen Herausforderungen befragt. Ergänzt werden die jeweiligen Interviews durch je einen repräsentativen Artikel des Interviewten und durch ausgewählte Literaturlisten. [ mehr ]

Psychotherapie-Wissenschaft 1/2018: Politik der Diagnose, hg. von Theodor IttenSchweizer Charta für Psychotherapie im ASP (Hg.)
Psychotherapie-Wissenschaft 1/2018: Politik der Diagnose, hg. von Theodor Itten
8. Jahrgang, 2018, Heft 1
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 1/2018: Allgemeine Psychologie revisited | General Psychology revisitedMartin Dege, Ralph Sichler (Hg.)
Journal für Psychologie 1/2018: Allgemeine Psychologie revisited | General Psychology revisited
26. Jahrgang, Heft 1/2018
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

The Queer Intersectional in Contemporary Germany (PDF-E-Book)Christopher Sweetapple (ed.)
The Queer Intersectional in Contemporary Germany (PDF-E-Book)
Essays on Racism, Capitalism and Sexual Politics
OpenAccess

Sofort-Download

Download

Anti-racist and queer politics have tentatively converged in the activist agendas, organizing strategies and political discourses of the radical left all over the world. The essays represent a small snapshot of writers working at this point of convergence between anti-racist and queer politics and scholarship from the context of Germany. These four writers and texts provide a compelling introduction to what the introductory essay calls »a Berlin chapter of the Queer Intersectional«, that is, an international justice movement conducted in the key of academic analysis and political speech which takes inspiration from and seeks to synthesize the fruitful concoction of anti-racist, queer, feminist and anti-capitalist traditions, movements and theories. [ mehr ]

Journal für Psychologie 2/2018: Disability StudiesMichael Zander, Günter Mey (Hg.)
Journal für Psychologie 2/2018: Disability Studies
26. Jahrgang, Heft 2/2018
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 1/2019Irene Strasser (Hg.)
Journal für Psychologie 1/2019
27. Jahrgang, Heft 1/2019
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Aus dem Inhalt: Paul Georg Geiß: Psychologische Bildung im Psychologiestudium und Psychologieunterricht · Sabine Klinger, Daniela Jauk & Nicole Pruckermayr: Teaching with/out the F-Word. Ein autoethnografischer Trialog auf der Suche nach einer feministischen Lehrhaltung · Dagmar Knorr: Akademisches Schreiben lehren und lernen ? Spektren einer prozessorientierten Schreibdidaktik · Jirko Piberger: Auf abgründigen Pfaden in die Sozialwissenschaft? · Julia Riegler: Die Erkenntniswerkzeuge zum Erkenntnisgegenstand machen [ mehr ]

Journal für Psychologie 1/2020: Performative SozialwissenschaftGünter Mey (Hg.)
Journal für Psychologie 1/2020: Performative Sozialwissenschaft
28. Jahrgang, Heft 1/2020
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Mit der Schwerpunktausgabe werden Ansprüche und Vorgehensweisen der performativen Sozialwissenschaf aufgezeigt. In den sechs versammelten Beiträgen finden sich unterschiedliche Realisierungsformen, bei der Wissenschaft auf künstlerisch-ästhetische Mittel zurückgreift: so Autoethnografie und damit verbunden die Frage nach dem Erkenntnispotenzial durch das literarische Schreiben; die theatrale Praxis sowohl für die Generierung als auch für die Präsentation von Forschung; darüber hinaus wird das Potenzial von Filmen, Ausstellungen sowie stadträumliche Interventionen und deren Dokumentation als Formen öffentlichkeitswirksamer Dissemination behandelt. [ mehr ]

Journal für Psychologie 2/2019: Professionalisierung für InklusionMarin Dege, Michel Knigge (Hg.)
Journal für Psychologie 2/2019: Professionalisierung für Inklusion
27. Jahrgang, Heft 2/2019
EUR 39,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Das Themenheft setzt sich in inhaltlich und methodisch großer Breite mit Professionalisierung für schulische Inklusion auseinander. Dabei werden von den Autorinnen und Autoren qualitative, quantitative sowie auch überwiegend theoretische Zugänge gewählt. Auf diese Weise gibt das Heft sehr gute Einblicke in viele wichtige Forschungsaktivitäten im Bereich der Professionalisierung für Inklusion im deutschsprachigen Raum. [ mehr ]


Seiten: [<< zurück]   1  2  Zeige 21 bis 28 (von 28 Titeln)