Open Access

Einige unserer Zeitschriften sind als Open-Access-Variante erhältlich. Diese finden Sie hier.

Seiten:  1  2  [weiter >>]  Zeige 1 bis 20 (von 25 Titeln)

Sortieren nach: Autor+  Bestellnr. ISBN Titel Erscheinungsdatum Preis 

Journal für Psychologie 2/2016: PsychologInnen prekärAndrea Birbaumer, Peter Mattes (Hg.)
Journal für Psychologie 2/2016: PsychologInnen prekär
24. Jahrgang, Heft 2/2016
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 2/2017: Kritische Männerarbeit - Positionen, aktuelle Entwicklungen und psychosoziale PraxisManfred Buchner, Ulrich Krainz, Irene Strasser (Hg.)
Journal für Psychologie 2/2017: Kritische Männerarbeit - Positionen, aktuelle Entwicklungen und psychosoziale Praxis
25. Jahrgang, Heft 2/2017
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Schwule Sichtbarkeit - schwule Identität (PDF-E-Book)Zülfukar Çetin, Heinz-Jürgen Voß
Schwule Sichtbarkeit - schwule Identität (PDF-E-Book)
Kritische Perspektiven
OpenAccess

Sofort-Download

Download

Noch heute gelten »Sichtbarkeit« und »Identität« weithin als Schlüsselbegriffe politischer Kämpfe Homosexueller um Anerkennung und Respekt. Die Autoren des vorliegenden Bandes hinterfragen das Bestehen einer einheitlichen schwulen Identität aus unterschiedlichen Perspektiven: geschichtlich, wissenschaftstheoretisch und mit Blick auf aktuelle gesellschaftliche Auseinandersetzungen um Homonationalismus und rassistische Gentrifizierung. [ mehr ]

Journal für Psychologie 1/2018: Allgemeine Psychologie revisited | General Psychology revisitedMartin Dege, Ralph Sichler (Hg.)
Journal für Psychologie 1/2018: Allgemeine Psychologie revisited | General Psychology revisited
26. Jahrgang, Heft 1/2018
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Kindeswohlgefährdung (PDF-E-Book)Miriam Günderoth
Kindeswohlgefährdung (PDF-E-Book)
Die Umsetzung des Schutzauftrages in der verbandlichen Jugendarbeit
OpenAccess

Sofort-Download

Download

Im vorliegenden Buch stehen der Kinderschutz und die Prävention von sexualisierter Gewalt in der verbandlichen Jugendarbeit im Fokus. Miriam Günderoth vermittelt Basiswissen für all diejenigen, die in der Jugendarbeit tätig sind oder mit diesem Tätigkeitsfeld im regen Austausch stehen. Sie gibt Anregungen für die Auseinandersetzung mit und für die Entwicklung von verbandsspezifischen Regelungen und Schulungskonzepten und macht deutlich, wie ein angemessener Umgang mit Kindern und Jugendlichen gestaltet werden kann und wie Mitarbeiter und Ehrenamtliche für das Thema Prävention von sexualisierter Gewalt sensibilisiert werden können. [ mehr ]

Geschlechtliche, sexuelle und reproduktive Selbstbestimmung (PDF-E-Book)Michaela Katzer, Heinz-Jürgen Voß (Hg.)
Geschlechtliche, sexuelle und reproduktive Selbstbestimmung (PDF-E-Book)
Praxisorientierte Zugänge
OpenAccess

Sofort-Download

Download

Selbstbestimmung geht über die Überwindung bzw. Abwesenheit von äußerem Zwang hinaus. Im vorliegenden Band wird »Selbstbestimmung« im sexualwissenschaftlichen Diskurs aus akademischer und aktivistischer Perspektive betrachtet und unter anderem im Hinblick auf Inter- und Transsexualität untersucht. [ mehr ]

Geschlecht als Gabe und Aufgabe (PDF-E-Book)Conrad Krannich
Geschlecht als Gabe und Aufgabe (PDF-E-Book)
Intersexualität aus theologischer Perspektive
OpenAccess

Sofort-Download

Download

Intersexualität steht quer zu der bipolaren Geschlechterkonstruktion, wie sie nicht nur in der christlich-theologischen Anthropologie oft als unhinterfragte Leitdifferenz vertreten wird. Mithilfe klassisch-theologischer Denkfiguren ermöglicht Krannich ein Verständnis für die Ambivalenz und Mehrdeutigkeit sexueller Identität. [ mehr ]

Sexualität und Autismus (PDF-E-Book)Lena Lache
Sexualität und Autismus (PDF-E-Book)
Die Bedeutung von Kommunikation und Sprache für die sexuelle Entwicklung
OpenAccess

Sofort-Download

Download

Aufgrund ihrer spezifischen sozio-kommunikativen Fähigkeit nehmen Autist_innen sich und ihre Umwelt anders wahr. Wichtig für die sexuelle Entwicklung ist jedoch eine gelungene zwischenmenschliche Kommunikation. Die Autorin beleuchtet die Bedeutung von Kommunikation und Sprache und beschreibt, wie Veränderungen in diesem Bereich die Entwicklungsprozesse nachhaltig beeinflussen können. [ mehr ]

Sexualität und Familie (PDF-E-Book)Torsten Linke
Sexualität und Familie (PDF-E-Book)
Möglichkeiten sexueller Bildung im Rahmen erzieherischer Hilfen
OpenAccess

Sofort-Download

Download

Obwohl das Thema Sexualität ein wichtiger Bestandteil der sozialpädagogischen Familienberatung ist, sind theoretische Konzepte für sexuelle Bildung und Beratung in der konkreten Praxis der Sozialen Arbeit nur ungenügend verankert. Der Band liefert nicht nur allgemeine Anregungen für die Beratungspraxis, sondern unterbreitet auch Vorschläge für Konzepte, die den diversen und komplexen Lebenslagen der Kinder und Jugendlichen Rechnung tragen. [ mehr ]

Journal für Psychologie 1/2017: KriegsdiskursePeter Mattes, Ophelia Solti (Hg.)
Journal für Psychologie 1/2017: Kriegsdiskurse
25. Jahrgang, Heft 1/2017
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Kriegsdiskurse haben die Wissenschaft Psychologie zu Zeiten mehr bestimmt, als es einer um das Wohl von Menschen besorgten Disziplin angelegen sein sollte. Das betrifft bekanntermaßen die Entwicklung der Psychodiagnostik ebenso wie die der Sozialpsychologie und Einstellungsforschung sowie bestimmter Persönlichkeitskonzepte. [ mehr ]

Blick zurück nach vorn - WegbereiterInnen der Inklusion (PDF-E-Book)Frank J. Müller (Hg.)
Blick zurück nach vorn - WegbereiterInnen der Inklusion (PDF-E-Book)
Band 1: Alfred Sander, Hans Eberwein, Helmut Reiser, Jutta Schöler, Rainer Maikowski, Reimer Kornmann, Ulf Preuss-Lausitz, Ulrike Schildmann und Wolfgang Jantzen
OpenAccess

Sofort-Download

Download

Im Rahmen des Projekts Blick zurück nach vorn werden führende WissenschaftlerInnen aus dem Bereich Integrationspädagogik zu ihren persönlichen Erfahrungen, zu ihrem eigenen Zugang zum Themenfeld Inklusion, zu ihren Forschungsschwerpunkten sowie zu künftigen Herausforderungen befragt. Ergänzt werden die jeweiligen Interviews durch je einen repräsentativen Artikel des Interviewten und durch ausgewählte Literaturlisten. [ mehr ]

Geschlechtliche Vielfalt (er)leben (PDF-E-Book)Alexander Naß, Silvia Rentzsch, Johanna Rödenbeck, Monika Deinbeck (Hg.)
Geschlechtliche Vielfalt (er)leben (PDF-E-Book)
Trans*- und Intergeschlechtlichkeit in Kindheit, Adoleszenz und jungem Erwachsenenalter
OpenAccess

Sofort-Download

Download

Mit der Thematik Inter- und Transsexualität im Kindes- und jungen Erwachsenenalter beschäftigen sich die AutorInnen dieses Bandes aus interdisziplinärer und multidimensionaler Perspektive. Die Beiträge sollen insbesondere pädagogischem Fachpersonal eine Handreichung beim Umgang mit inter* und trans* Kindern und Jugendlichen sein. [ mehr ]

What’s fappening? (PDF-E-Book)Hanna Sophia Rose
What’s fappening? (PDF-E-Book)
Eine Untersuchung zur Selbstbefriedigung im 21. Jahrhundert
OpenAccess

Sofort-Download

Download

Ausgehend von historischen Diskursen, modernen Entwicklungen und Forschungsergebnissen widmet sich Rose der Untersuchung qualitativer Interviews mit Männern und Frauen über ihre Masturbationsbiografie. Im Fokus steht damit die Frage nach der konkreten Gestaltung und dem subjektiven Erleben von Selbstbefriedigung, die aus soziologischer und sexualwissenschaftlicher Perspektive bisher nur selten als eigenständiger Forschungsgegenstand behandelt wurde. [ mehr ]

Psychotherapie-Wissenschaft 1/2017: Intersubjektivität, hg. von Rosmarie Barwinski und Mario SchlegelSchweizer Charta für Psychotherapie im ASP (Hg.)
Psychotherapie-Wissenschaft 1/2017: Intersubjektivität, hg. von Rosmarie Barwinski und Mario Schlegel
7. Jahrgang, 2017, Heft 1
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychotherapie-Wissenschaft 1/2018: Politik der Diagnose, hg. von Theodor IttenSchweizer Charta für Psychotherapie im ASP (Hg.)
Psychotherapie-Wissenschaft 1/2018: Politik der Diagnose, hg. von Theodor Itten
8. Jahrgang, 2018, Heft 1
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychotherapie-Wissenschaft 2/2017: Psychosomatische Ansätze in der Psychotherapie, hg. von Margit Koemeda und Peter SchulthessSchweizer Charta für Psychotherapie im ASP (Hg.)
Psychotherapie-Wissenschaft 2/2017: Psychosomatische Ansätze in der Psychotherapie, hg. von Margit Koemeda und Peter Schulthess
7. Jahrgang, 2017, Heft 2
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 2/2014: Reflexivität in der BeratungHans-Jürgen Seel, Ralph Sichler (Hg.)
Journal für Psychologie 2/2014: Reflexivität in der Beratung
22. Jahrgang, Heft 2/2014
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 1/2016: Elternschaft als relationale PraxisAnna Sieben, Günter Mey (Hg.)
Journal für Psychologie 1/2016: Elternschaft als relationale Praxis
24. Jahrgang, Heft 1/2016
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 2/2015: Qualitative Psychotherapieforschung - eine StandortbestimmungThomas Slunecko, Aglaja Przyborski, Jörg Frommer (Hg.)
Journal für Psychologie 2/2015: Qualitative Psychotherapieforschung - eine Standortbestimmung
23. Jahrgang, Heft 2/2015
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Körperorientierte Ansätze für die Sexuelle Bildung junger Frauen (PDF-E-Book)Julia Sparmann
Körperorientierte Ansätze für die Sexuelle Bildung junger Frauen (PDF-E-Book)
Eine interdisziplinäre Einführung
OpenAccess

Sofort-Download

Download

Junge Frauen besitzen heute ein ausgeprägtes Körperbewusstsein, doch statt körperlichen Wohlbefindens stehen oft kritische Selbstbewertung und Kontrolle im Vordergrund. Körperorientierte Methoden können dafür sensibilisieren und über sinnlich-konkrete Selbsterfahrung die individuelle Körperwahrnehmung stärken. Julia Sparmann verbindet Körperpsychotherapie, den sexualtherapeutischen Ansatz Sexocorporel und Tantra zu einem Konzept körperorientierter Herangehensweisen für die Sexuelle Bildung. [ mehr ]


Seiten:  1  2  [weiter >>]  Zeige 1 bis 20 (von 25 Titeln)