E-Books

Der Psychosozial-Verlag bietet ausgewählte Titel als digitale Downloads an. Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Seiten: [<< zurück]  ... 6  7  8  9  10 ...  [weiter >>]  Zeige 141 bis 160 (von 621 Titeln)

Sortieren nach: Autor + Bestellnr. ISBN Titel Erscheinungsdatum Preis 

Die dunkle Materie der Seele (PDF-E-Book)Ira Brenner
Die dunkle Materie der Seele (PDF-E-Book)
Dissoziation und Dissoziative Identitätsstörung als Folge schwerer Traumatisierungen
EUR 36,99

Sofort-Download

Ira Brenner untersucht, wie schwere traumatische Erfahrungen zur Ausbildung dissoziativer Störungen führen können. Krankheitsbilder, Diagnose und Behandlung dissoziativer Störungen werden theoretisch fundiert dargelegt und anhand von Fallberichten über die Behandlung erwachsener Patientinnen und Patienten, die als Kinder extrem grausame Erfahrungen gemacht haben, illustriert. [ mehr ]

Die eigene Angst verstehen (PDF-E-Book)Dunja Voos
Die eigene Angst verstehen (PDF-E-Book)
Ein Ratgeber
EUR 13,99

Sofort-Download

Angststörungen sind heute weitverbreitet und meist mit großem Leidensdruck verbunden. Die Autorin beschreibt Angststörungen aus psychoanalytischer Sicht und gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Ausprägungen. Betroffene finden wertvolle Tipps zu spezifischen Krankheitsbildern und Hinweise zu verschiedenen Therapieformen. [ mehr ]

Die enthemmte Mitte (PDF-E-Book)Oliver Decker, Johannes Kiess, Elmar Brähler (Hg.)
Die enthemmte Mitte (PDF-E-Book)
Autoritäre und rechtsextreme Einstellung in Deutschland / Die Leipziger »Mitte«-Studie 2016
EUR 19,99

Sofort-Download

Seit 2002 untersucht die Leipziger Arbeitsgruppe um Brähler und Decker die rechtsextreme Einstellung in Deutschland. Die gewonnenen Daten und sozialpsychologischen Analysen der »Mitte«-Studien der Universität Leipzig sind zur bundesweiten Grundlage der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus geworden. Die aktuellen Ergebnisse zeigen, dass antidemokratische Ideologien seit einigen Jahren verstärkt artikuliert werden und sich das politische Klima in der Bundesrepublik verschiebt. Im Langzeitverlauf lassen sich so verschiedene politische Milieus, ihre Polarisierung und der Legitimationsverlust demokratischer Institutionen beschreiben. [ mehr ]

Die Erfindung des Traumas (PDF-E-Book)David Becker
Die Erfindung des Traumas (PDF-E-Book)
Verflochtene Geschichten
EUR 29,99

Sofort-Download

Trotz der Notwendigkeit, den Zusammenhang zwischen intrapsychischen und sozialen Problemen herzustellen, spaltet sich die Traumatheorie in zwei Hauptströme, die jeweils nur einen der Aspekte berücksichtigen. Im vorliegenden Buch reflektiert David Becker diese Widersprüche im Bezug auf die psychotherapeutische Praxis und begründet ein konzeptionelles Umdenken in der Traumatheorie. [ mehr ]

Die Erweiterung der psychoanalytischen Behandlungstechnik (PDF-E-Book)Vamik D. Volkan
Die Erweiterung der psychoanalytischen Behandlungstechnik (PDF-E-Book)
bei neurotischen, traumatisierten, narzisstischen und Borderline-Persönlichkeitsorganisationen
EUR 31,99

Sofort-Download

Vamik Volkan präsentiert die psychoanalytische Technik unabhängig von bestimmten psychoanalytischen Schulen und illustriert verschiedene Konzepte im Sinne der von ihm entwickelten Feldforschungsmethode anhand von Fallbeispielen. Dieses Buch soll sowohl Lernenden als auch Lehrenden auf dem Gebiet der psychoanalytischen Behandlung als Handwerkszeug dienen. [ mehr ]

Die fremde Seele ist ein dunkler Wald  (PDF-E-Book)Reimer Gronemeyer, Jonas Metzger, Verena Rothe, Oliver Schultz
Die fremde Seele ist ein dunkler Wald (PDF-E-Book)
Über den Umgang mit Demenz in Familien mit Migrationshintergrund
EUR 16,99

Sofort-Download

Angesichts des demografischen Wandels erweist sich der fragende Blick der vorliegenden Studie auf »Migration und Demenz« als Zukunftsthema. Dabei zeigt der vorliegende Band sowohl die besonderen Herausforderungen, vor welche die Demenz diese Familien stellt, als auch die Antworten, die diese darauf finden. Ausgehend von diesen Befunden liefern die AutorInnen Ideen und Anregungen, wie Kultursensibilität in Praxis und Theorie stärker verankert werden kann. [ mehr ]

Die frühe Kindheit (PDF-E-Book)Wilfried Datler, Christian Büttner, Urte Finger-Trescher (Hg.)
Die frühe Kindheit (PDF-E-Book)
Psychoanalytisch-pädagogische Überlegungen zu den Entwicklungsprozessen der ersten Lebensjahre / Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 10
EUR 22,99

Sofort-Download

Das Jahrbuch widmet sich den Entwicklungsprozessen der ersten Lebensjahre. Es diskutiert Ergebnisse der aktuellen Säuglings- und Kleinkindforschung und der Bindungstheorie. Weitere Beiträge handeln von psychoanalytischen Konzepten des Lernens und der Lernbehinderung und informieren über aktuelle psychoanalytisch-pädagogische Neuerscheinungen. Ein Literaturumschauartikel greift das selten behandelte Thema der Geschwisterbeziehung auf. [ mehr ]

Die Fähigkeit, allein zu sein (PDF-E-Book)Karsten Münch, Dietrich Munz, Anne Springer (Hg.)
Die Fähigkeit, allein zu sein (PDF-E-Book)
Zwischen psychoanalytischem Ideal und gesellschaftlicher Realität. Eine Publikation der DGPT
EUR 23,99

Sofort-Download

Die Autorinnen und Autoren beleuchten das Thema der Fähigkeit, allein zu sein, aus psychoanalytischen und sozialwissenschaftlich-philosophischen Perspektiven die Wechselwirkungen zwischen gesellschaftlichen Realitäten und individuellen Gegebenheiten und Verarbeitungsformen. [ mehr ]

Die Geburt der Eltern (PDF-E-Book)Johann August Schülein
Die Geburt der Eltern (PDF-E-Book)
EUR 32,99

Sofort-Download

Ein Buch über die Geschichte der Eltern-Kind-Beziehungen und gegenwärtige Formen der »Geburt der Eltern«: der Übergang von der Paarbeziehung zum Leben mit Kind, von der Dyade zur Triade, von der Partnerschaft zur Elternschaft – zum Leben mit und für ein Baby – biografisch eines der dramatischsten, folgenreichsten und dauerhaftesten Übergänge im Leben eines Erwachsenen und entsprechend massiv in Anforderungen und Auswirkungen. [ mehr ]

Die Gruppe, das Paar und die Liebe  (PDF-E-Book)Cornelia Krause-Girth (Hg.)
Die Gruppe, das Paar und die Liebe (PDF-E-Book)
Zum Wirken von Michael Lukas Moeller
EUR 29,99

Sofort-Download

Mitarbeiter und Kollegen des unkonventionellen Psychoanalytikers Michael Lukas Moeller stellen seine Arbeit in Beiträgen dar, die mit vielen persönlichen Eindrücken angereichert sind. [ mehr ]

Die Idee der Homosexualität musikalisieren (PDF-E-Book)Heinz-Jürgen Voß (Hg.)
Die Idee der Homosexualität musikalisieren (PDF-E-Book)
Zur Aktualität von Guy Hocquenghem
EUR 16,99

Sofort-Download

Der französische Aktivist und Theoretiker, Journalist und Romancier prägte in den 1970er und -80er Jahren die Geschichte der radikalen Schwulenbewegung nicht nur seines Landes, sondern auch der alten Bundesrepublik mit. Fünfzig Jahre nach der sogenannten sexuellen Revolution und zum 30. Todestag von Guy Hocquenghem, unternehmen es die Autoren des vorliegenden Bandes, aktuelle identitäts- und rassismuskritische queere Positionen mit Hocquenghem in Diskussion zu bringen. [ mehr ]

Die innere Arbeit des Beraters (PDF-E-Book)Klaus Obermeyer, Harald Pühl (Hg.)
Die innere Arbeit des Beraters (PDF-E-Book)
Organisationsberatung zwischen Befangenheit und Bewegungsfreiheit
EUR 24,99

Sofort-Download

Beratung wird im vorliegenden Buch konsequent als Beziehungsgeschehen angesehen, deren Gelingen maßgeblich von den selbstreflexiven Kompetenzen der BeraterInnen abhängt. In sehr persönlich geschilderten Fallbeispielen aus unterschiedlichen Beratungsfeldern sowie mit theoretisch akzentuierten Beiträgen zeigen Klaus Obermeyer und Harald Pühl Strategien auf, wie die interaktionelle Dynamik in Beratungsprozessen reflektiert und in nutzbringende Bahnen gelenkt werden kann. [ mehr ]

Die jüdische Gemeinde als Ort der Identitätsbildung von Jugendlichen (PDF-E-Book)Swetlana Fork
Die jüdische Gemeinde als Ort der Identitätsbildung von Jugendlichen (PDF-E-Book)
Eine empirische Studie zur Lehr-Lern-Praxis
EUR 24,99

Sofort-Download

Swetlana Forks kulturpsychologische Studie beleuchtet Identitätsbildungsprozesse von Jugendlichen in einer jüdischen Gemeinde. Ihr ethnografisches, multi-methodisches Herangehen fördert dabei bemerkenswerte Einsichten in eine komplexe Lehr-Lern-Praxis zutage, innerhalb derer Identitätsbildung als ein vielschichtiges Identitätslernen nachgezeichnet werden kann. Für die Sinn- und Identitätsstiftung von sich als »jüdisch« definierenden Menschen steht hier bezeichnend der hebräische Topos »le Dor va Dor« – von Generation zu Generation. [ mehr ]

Die konstruierte Frau und ihr Körper (PDF-E-Book)Helga Krüger-Kirn
Die konstruierte Frau und ihr Körper (PDF-E-Book)
Eine psychoanalytische, sozialwissenschaftliche und genderkritische Studie zu Schönheitsidealen und Mutterschaft
EUR 39,99

Sofort-Download

Angesichts des aktuellen psychoanalytischen Geschlechterdiskurses ist eine Korrektur der bisherigen Konstrukte der psychosexuellen Entwicklung dringend erforderlich. Dazu untersucht Helga Krüger-Kirn den Zusammenhang von Körper, geschlechtlicher Subjektivierung und Diskurs unter Bezugnahme auf Freud, Lacan, Laplanche und Butler. Die Frage, wie sich soziale Ordnungen in die Körper einschreiben, wird exemplarisch an den Themenfeldern Schönheit – einschließlich bulimischer Essstörungen –, Kinderwunsch, Schwangerschaft und Muttersein diskutiert. [ mehr ]

Die kultursensible Therapiebeziehung (PDF-E-Book)Birsen Kahraman
Die kultursensible Therapiebeziehung (PDF-E-Book)
Störungen und Lösungsansätze am Beispiel türkischer Klienten
EUR 25,99

Sofort-Download

Psychotherapie mit Klienten ausländischer Herkunft scheitert häufig schon zu Beginn an kulturellen Missverständnissen. Dieses Buch beleuchtet mögliche Ursachen, die die therapeutische Beziehung stören können, und stellt ein Arbeitsmodell für den kultursensiblen Umgang mit Patientinnen und Patienten vor. [ mehr ]

Die lange Nacht der Trauer (PDF-E-Book)Hans Joas
Die lange Nacht der Trauer (PDF-E-Book)
Erzählen als Weg aus der Gewalt? / Hans-Kilian-Preis 2013
EUR 16,99

Sofort-Download

Die vorliegende Festschrift zum Hans-Kilian-Preis 2013 enthält neben Hans Joas’ Vortrag eine Laudatio auf den Preisträger und ein Vorwort des ehemaligen Vorsitzenden der Köhler-Stiftung Ambros Schindler. Im Dialog mit Alfred Döblins Roman Hamlet fragt Joas nach den Möglichkeiten, Gewalterfahrungen in neue Wertbindungen zu transformieren. [ mehr ]

Die leere Couch (PDF-E-Book)Gabriele Junkers (Hg.)
Die leere Couch (PDF-E-Book)
Der Abschied von der Arbeit als Psychoanalytiker
EUR 25,99

Sofort-Download

Das Buch macht auf das Älterwerden des Psychoanalytikers und die damit verbundenen Probleme aufmerksam und zeigt Konsequenzen auf, die sich daraus für die Verantwortung von Therapeuten und Institutionen ergeben. Aus ethischer Perspektive diskutieren internationale Psychoanalytiker verschiedene Möglichkeiten und Grenzen der institutionellen Vorsorge und eröffnen so den dringlichen Dialog zu einem lange gemiedenen Thema. [ mehr ]

Die letzten Mythen (PDF-E-Book)Gerhard Oberlin
Die letzten Mythen (PDF-E-Book)
Untersuchungen zum Werk Franz Kafkas
EUR 39,99

Sofort-Download

Betrachtet man die wissenschaftliche Literatur zu Franz Kafka, lässt sich nicht übersehen, dass sich nur sehr wenige Veröffentlichungen methodisch mit dessen Nähe zum Mythos befassen. Indem Gerhard Oberlin einen anthropologischen Mythenbegriff entwickelt, um damit mythische Strukturen, Motive und Rituale in Kafkas Texten zu analysieren, schließt er diese Lücke im Rezeptionsdiskurs. [ mehr ]

Die Logik der Psychoanalyse (PDF-E-Book)Johann August Schülein
Die Logik der Psychoanalyse (PDF-E-Book)
Eine erkenntnistheoretische Studie
EUR 36,99

Sofort-Download

Die Psychoanalyse erscheint auf den ersten Blick als eine bunte Sammlung von Variationen eines im Kern unscharfen Paradigmas. Schülein beschäftigt sich mit der Logik der Psychoanalyse und erklärt, warum sie keine einheitliche Theorie, sondern – bedingt durch ihren Gegenstand – in vieldeutiges Paradigma, das von verschiedenen Schulen unterschiedlich interpretiert und verwendet wird. [ mehr ]

Die Macht der Emotion im Unterricht (PDF-E-Book)Margit Datler
Die Macht der Emotion im Unterricht (PDF-E-Book)
Eine psychoanalytisch-pädagogische Studie
EUR 19,99

Sofort-Download

Emotionen beeinflussen unser Wahrnehmen, Denken und Handeln, wenngleich wir uns dessen oft wenig bewusst sind. Somit haben sie einen bedeutenden Anteil am Ge- oder Misslingen schulischer Prozesse. An vielen konkreten Beispielen aus dem Schulalltag wird gezeigt, wie mithilfe aktueller Konzepte die Dynamik schwieriger schulischer Situationen besser verstanden und die Professionalität schulischen Denkens und Handelns gesteigert werden kann. [ mehr ]


Seiten: [<< zurück]  ... 6  7  8  9  10 ...  [weiter >>]  Zeige 141 bis 160 (von 621 Titeln)