Thea Bauriedl

* 1938   

Titel: Prof. Dr. phil., Dipl.-Psych. (DPG, DGPT)

Die Autorin ist Psychoanalytikerin in eigener Praxis. Sie lehrt Klinische Psychologie an der LMU München und ist Lehranalytikerin, Supervisorin und Dozentin in der psychoanalytischen Ausbildung von Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten und von Erwachsenenpsychotherapeuten an der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V. Sie leitet seit 1981 die Abteilung Psychoanalytische Familientherapie an der »Akademie« und war von 1995 bis 1999 Vorstandsvorsitzende dieses Instituts. Die von ihr begründete »Beziehungsanalyse« gehört zu den aktuell bedeutsamen Konzepten der intersubjektiven Psychoanalyse.
Interessensschwerpunkte u.a.: Die Beziehungsstrukturen und deren Veränderung in der Psychoanalyse, der psychoanalytischen Paar- und Familientherapie, in der psychoanalytischen Ausbildung und im gesellschaftlich-politischen Raum. Zahlreiche Veröffentlichungen.
Portrait Thea Bauriedl

Alle über uns beziehbaren Titel von Thea Bauriedl:

Die Triangularität menschlicher Beziehungen und der Fortschrittsglaube in der psychoanalytischen Entwicklungstheorie (PDF-E-Book)Thea Bauriedl
Die Triangularität menschlicher Beziehungen und der Fortschrittsglaube in der psychoanalytischen Entwicklungstheorie (PDF-E-Book)
Psychoanalytische Familientherapie, 2014, 15(1), Nr. 28, 59-77
EUR 5,99

Sofort-Download

Psychoanalyse in München - eine SpurensucheThea Bauriedl, Astrid Brundke (Hg.)
Psychoanalyse in München - eine Spurensuche
EUR 19,90

Der Band stellt eine historische Betrachtung der Psychoanalyse vor, während und nach der NS-Zeit in München dar. Darin geht es u.a. um den erzwungenen, und bereitwillig ausgeführten, Zusammenschluss der Schulen von Freud, Jung und Adler, die eigenständige Weiterentwicklung in verschiedenen Instituten nach dem Krieg sowie kritische Überlegungen zur psychoanalytischen Ausbildung aus historischer Sicht. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die Wiederkehr des Erlebten - Zur Theorie und Praxis der angewandten Beziehungsanalyse (PDF-E-Book)Thea Bauriedl, Frieder Wölpert
Die Wiederkehr des Erlebten - Zur Theorie und Praxis der angewandten Beziehungsanalyse (PDF-E-Book)
Psychoanalytische Familientherapie 2007, 8(1), Nr. 14, 5-12
EUR 5,99

Sofort-Download

Die Psychoanalyse im Wandel unserer Gesellschaft - Was bleibt? Was ändert sich? (PDF-E-Book)Thea Bauriedl
Die Psychoanalyse im Wandel unserer Gesellschaft - Was bleibt? Was ändert sich? (PDF-E-Book)
Psychoanalytische Familientherapie 2004, 5(2), Nr. 9, 33-58
EUR 5,99

Sofort-Download

Bert Hellingers »Aufstellungen« - ein Symptom unserer Zeit (PDF-E-Book)Thea Bauriedl
Bert Hellingers »Aufstellungen« - ein Symptom unserer Zeit (PDF-E-Book)
Psychoanalytische Familientherapie 2003, 4(2), Nr. 7, 77-97
EUR 5,99

Sofort-Download

Das Konzept der Beziehungsanalyse in der psychoanalytischen Paar- und FamilientherapieThea Bauriedl
Das Konzept der Beziehungsanalyse in der psychoanalytischen Paar- und Familientherapie
Psyche, 2001, 55(11), 1168-1192
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die Wiederkehr des Verdrängten und die Veränderung gegenwärtiger Beziehungen. Vergangenheitsbewältigung in Psychotherapie und Politik (PDF-E-Book)Thea Bauriedl
Die Wiederkehr des Verdrängten und die Veränderung gegenwärtiger Beziehungen. Vergangenheitsbewältigung in Psychotherapie und Politik (PDF-E-Book)
psychosozial 36 (1988), 23-29
EUR 5,99

Sofort-Download

Psychoanalyse: Prozeß oder Methode?Thea Bauriedl
Psychoanalyse: Prozeß oder Methode?
Psyche, 1987, 41(10), 936-943
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

»Weil nicht sein kann, was nicht sein darf...« Über die Verleugnung von Realität vor und nach Tschernobyl (PDF-E-Book)Thea Bauriedl
»Weil nicht sein kann, was nicht sein darf...« Über die Verleugnung von Realität vor und nach Tschernobyl (PDF-E-Book)
psychosozial 29 (1986), 16-22
EUR 5,99

Sofort-Download

Geht das revolutionäre Potential der Psychoanalyse verloren?Thea Bauriedl
Geht das revolutionäre Potential der Psychoanalyse verloren?
Psyche, 1984, 38(6), 489-515
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage