Peter Möhring (Hg.)

Mit Krebs leben

Maligne Erkrankungen aus therapeutischer und persönlicher Perspektive

Cover Mit Krebs leben

EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Buchreihe: edition psychosozial

Verlag: Psychosozial-Verlag

116 Seiten, Broschur, 155 x 240 mm

Erschienen im Januar 1996

ISBN-13: 978-3-9300-9645-9, Bestell-Nr.: 645

Diese Buch behandelt maligne Erkrankungen als psychosoziale Probleme aus der Sicht von psychosomatischen Forschern, Ärzten und Patienten. Diese schildern sowohl ihr subjektives Erleben angesichts maligner Erkrankungen, als auch objektive Befunde und Aussagen, die beispielsweise zu Krankheitsverarbeitung oder Selbsthilfe umgesetzt werden. Diese Art der Darstellung, die mit der „Einführung des Subjekts in die Medizin“ (Victor von Weizsäcker) Ernst macht, indem sie in eine wissenschaftliche Publikation subjektive Beschreibungen des Erlebens von Arzt und Patient aufnimmt, ist neu. Krebs und Angst, Angst und Behandlungsmethode, psychosomatisch-onkologische Kooperation, Langzeitkrankheitsverarbeitung, Krebsselbsthilfe werden auch aus Sicht der Erkrankten behandelt, um dem Leser damit ein abgerundetes Bild des Erlebens von Krebs zu vermitteln.

Das Buch wendet sich an alle, die auf Therapeuten- oder Patienten-Seite mit malignen Erkrankungen Berührung haben.