Esther Fischer-Homberger

Die traumatische Neurose

Vom somatischen zum sozialen Leiden

Cover Die traumatische Neurose

Reinlesen mit libreka!

EUR 9,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Buchreihe: edition psychosozial

Verlag: Psychosozial-Verlag

264 Seiten, Broschur, 134 x 210 mm

Erschienen im Juni 2004

ISBN-13: 978-3-8980-6275-6, Bestell-Nr.: 275

Esther Fischer-Homberger zeigt anhand der Geschichte der traumatischen Neurose (Unfalls-, Kriegs-, Versicherungs-Neurose), wie eng psychiatrische Theorie und praktische Bedürfnisse verflochten sind.
Die versicherungsrechtlichen Diskussionen um die »traumatische Neurose« sind zentraler Schauplatz der Entwicklung sowohl des Begriffs der Neurose als auch des Traumas im 19. und 20. Jahrhundert.
Das Buch vermittelt einen Überblick über die Entstehung, den Verlauf und die Bedeutung der traumatischen Neurose.

»Nach wie vor eines der wichtigsten Bücher zur Geschichte der Psychotraumatologie, umfassend und gleichzeitig konzis!« Ulrich Schnyder