Elmar Brähler, Hildegard Felder, Jörg Schumacher

Wenn der Körper zur Last wird: Zum Einfluss von Alter, Geschlecht und Epoche auf körperliche Beschwerden (PDF-E-Book)

psychosozial 94 (2004), 103-115

Cover Wenn der Körper zur Last wird: Zum Einfluss von Alter, Geschlecht und Epoche auf körperliche Beschwerden (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

13 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im März 2004

Bestell-Nr.: 25930

Anhand von zwei bevölkerungsrepräsentativen Stichproben aus den Jahren 1975 und 1994 werden die Einflüsse von Alter, Geschlecht und Epoche auf das Ausmaß an körperlichen Beschwerden untersucht. Im Jahr 1975 wurden 1601 Personen in der Bundesrepublik im Alter zwischen 18 und 60 Jahren mit dem »Gießener Beschwerdebogen« (GBB), im Jahr 1994 3047 Personen (2025 Bewohner der alten und 1022 Bewohner der neuen Bundesländer) im Alter zwischen 14 und 92 Jahren mit der Kurzform dieses Instruments (GBB-24) befragt. Der GBB und der GBB-24 umfassen die Skalen Erschöpfung, Magenbeschwerden, Gliederschmerzen, Herzbeschwerden sowie Beschwerdedruck (als Gesamtmaß). Für den Epochenvergleich wurden aus der zweiten Befragung nur die Teilgruppe der 18- bis 60-jährigen Personen aus den alten Bundesländern herangezogen. Der Vergleich zeigt, dass das Ausmaß an körperlichen Beschwerden in den alten Bundesländern 1994 im Vergleich zu 1975 deutlich geringer war. Gegenüber 1975 zeigten sich 1994 stark reduzierte Effekte des Geschlechts (bei Frauen gab es in allen Altersgruppen eine starke Abnahme von Körperbeschwerden, bei Männern dagegen nur in der Altersgruppe der 51- bis 60-Jährigen) und des Alters. In der Untersuchung von 1994 hatten die Probanden der neuen Bundesländer gegenüber denen aus den alten Bundesländern höhere körperliche Beschwerden. In der Diskussion werden soziodemographische, zeitgeschichtliche und kulturelle Einflussfaktoren thematisiert.

Stichworte: Gesundheitliche Beschwerden, Altersunterschiede, Geschlechtsunterschiede beim Menschen, Soziokulturelle Faktoren, Symptome

Keywords: Health Complaints, Age Differences, Human Sex Differences, Sociocultural Factors, Symptoms