Ingrid Baer

Der Anspruch des Dauerpflegekindes auf Kontinuität »seiner« Familie - eine ferne Zielvorstellung? (PDF-E-Book)

psychosozial 7 (1980), 67-94

Cover Der Anspruch des Dauerpflegekindes auf Kontinuität »seiner« Familie - eine ferne Zielvorstellung? (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

28 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im August 1980

Bestell-Nr.: 25053

In einer Darstellung der Situation des Dauerpflege-Kindes wird das Kind mit seinem Bedürfnis und seinem Anspruch auf Kontinuität von Betreuung und Erziehung durch feste Bezugspersonen in den Mittelpunkt gestellt. Anhand eines Falles aus der Praxis der Jugendhilfe wird dargelegt, wie bei der Erziehung in Familienpflege diese Ansprüche und Bedürfnisse des Kindes bisher nur unzulänglich berücksichtigt werden und ihr Schutz nicht genügend sichergestellt ist. Im Anschluss an die Falldokumentation wird versucht, die Situation sowohl des Kindes als auch der Eltern und Pflegeeltern sowie der beteiligten Sozialarbeiter und Richter aus ihrer jeweils verschiedenen Perspektive zu verstehen und im Hinblick auf rechtliche Strukturen und ihre Veränderbarkeit zu interpretieren.

Stichworte: Versorgung in Pflegefamilien, Pflegekinder, Pflegeeltern

Keywords: Foster Care, Foster Children, Foster Parents