Karin Heller

Psychosoziale Beratung in einer Selbsthilfe-Newsgroup zum Thema Angst (PDF-E-Book)

Psychotherapie und Sozialwissenschaft 2005, 7(2), 41-66

Cover Psychosoziale Beratung in einer Selbsthilfe-Newsgroup zum Thema Angst (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

Erschienen im Januar 2006

Bestell-Nr.: 24033

Anhand eines konkreten Austauschs in einer Selbsthilfe-Newsgroup werden die netzspezifischen Aspekte von Kommunikation analysiert, und Strukturmerkmale von psychosozialer Beratung im Internet werden herausgearbeitet. Es zeigt sich, dass die Besonderheiten der textbasierten Netzkommunikation und die Anpassung der Nutzer an deren Erfordernisse dazu führen, dass Hemmschwellen herabgesetzt werden, dass ein größeres Kontrollerleben ermöglicht wird und dass Kommunikation als gleichberechtigte Interaktion erfolgen kann. Über diese veränderten Kommunikationsstrukturen werden neue soziale Räume geschaffen, die - trotz medialer Einschränkung - eine besondere Form der Nähe und Vertrautheit zulassen. Insgesamt wird deutlich, dass sich allen Annahmen über das vermeintlich distanzierte Medium zum Trotz gerade in der Internetkommunikation vorteilhafte Bedingungen für Beratung finden lassen.

Stichworte: Computervermittelte Kommunikation, Internetbasierte Therapie, Internet, Angst

Keywords: Computer Mediated Communication, Online Therapy, Internet, Anxiety