Christian Jung

Bericht und Erfahrungen aus dem Vorgehen »Strategie für einen inklusiven Kreis Gütersloh« (PDF-E-Book)

Behindertenpädagogik 2015, 54(4), 376-384

Cover Bericht und Erfahrungen aus dem Vorgehen »Strategie für einen inklusiven Kreis Gütersloh« (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

9 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Oktober 2015

Bestell-Nr.: 23355

Sehr geehrte Damen und Herren, für mich gibt dieser Vortrag die interessante Chance zur Betrachtung einer komplexen Veränderung gleichzeitig aus Nähe und Distanz. Ich bin immer noch sehr nah, weil die Vorgehensweise in Gütersloh entscheidend auch von mir geprägt wurde. Inzwischen bin ich aber auch seit etwas mehr als einem Jahr aus der besonderen Verantwortung in der Kreisverwaltung heraus. In dieser Zeit hatte ich die Gelegenheit, mich in unterschiedlichen fachlichen Zusammenhängen an der Thematik »Inklusion« weiter zu beteiligen. Im Interesse von Menschen mit Assistenzbedarf scheint die sozialpolitische Entwicklung entscheidend voranzukommen. Das zuständige Bundesministerium hat eine Arbeitsgruppe mit breiter Beteiligung eingerichtet. Alle Aspekte von »Teilhabe« sollen in einem neuen Gesetz geregelt werden. In diesem Diskussionsprozeß mit dem Ministerium wird aber jetzt schon deutlich, dass sehr unterschiedliche Interessen vorhanden sind.