Udo Sierck

Die UN-Behindertenrechtskonvention - Anfragen an Theorie und Praxis (PDF-E-Book)

Behindertenpädagogik 2013, 52(2), 117-120

Cover Die UN-Behindertenrechtskonvention - Anfragen an Theorie und Praxis (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

4 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Juni 2013

Bestell-Nr.: 23277

Spätestens seit der Verabschiedung der UN-Konvention für die Rechte behinderter Menschen macht ein neues Zauberwort die Runde: Inklusion. Jeder Behindertenverein oder Sozialverband, der etwas auf sich hält, beschwört dieses Wort und schreibt es in ihre umformulierten Satzungen. Keine Rede von einem Funktionär, in der nicht drei Mal die Inklusion beschworen wird. Und laut Berichten und Papieren aus Verwaltung und politischen Gremien steht eines kurz bevor – die Inklusion.