Norbert Störmer

Integration/Inklusion - Zur Methodenproblematik hinsichtlich eines gemeinsamen Lebens, Spielens, Lernens und Arbeitens aller (PDF-E-Book)

Behindertenpädagogik 2011, 50(1), 5-35

Cover Integration/Inklusion - Zur Methodenproblematik hinsichtlich eines gemeinsamen Lebens, Spielens, Lernens und Arbeitens aller (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

31 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im März 2011

Bestell-Nr.: 23174

Die Bundesrepublik Deutschland hat sich gut zwei Jahre Zeit gelassen, dass »Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen« (UN-Konvention) vom 13. Dezember 2006 zu ratifizieren. Immerhin ist seit dieser Zeit eine intensive Diskussion zu spüren, welche Konsequenzen praktischer Art diese UN-Konvention hinsichtlich der Umsetzung der eingegangenen Verpflichtungen wohl nach sich ziehen kann und wird. Besondere Beachtung erlangt in diesen Diskussionen der Artikel 24 der UN-Konvention, in dem es um Fragen der Bildung geht. In diesem Artikel wird unterstrichen, dass die Vertragsstaaten das »Recht von Menschen mit Behinderungen auf Bildung« anerkennen. Um »dieses Recht ohne Diskriminierung und auf der Grundlage der Chancengleichheit« zu verwirklichen, gewährleisten die Vertragsstaaten »ein integratives Bildungssystem auf allen Ebenen« (siehe: Gesetz zu dem Übereinkommen … 2008, 1436). Des Weiteren wollen die Vertragsstaaten bei der Verwirklichung dieses Rechts sicherstellen, dass »Menschen mit Behinderungen nicht aufgrund von Behinderung vom allgemeinen Bildungssystem ausgeschlossen werden« und »Menschen mit Behinderungen innerhalb des allgemeinen Bildungssystems die notwendige Unterstützung geleistet wird, um ihre erfolgreiche Bildung zu erleichtern« (ebd., 1437).