Volkmar Baulig

Paradoxien im sonderpädagogischen Alltag-Sonderpädagogik im Feld des Widersprüchlichen (PDF-E-Book)

Behindertenpädagogik 2005, 44(3), 288-298

Cover Paradoxien im sonderpädagogischen Alltag-Sonderpädagogik im Feld des Widersprüchlichen (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

11 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im September 2005

Bestell-Nr.: 23034

Die Chaostheorie und das systemische Denken formulieren, dass oft minimale Einwirkungen maximale Auswirkungen haben können. Es kommt somit oft nicht darauf an, mit Power Veränderungen anzustreben. Insbesondere labile Systeme können sich durch einen neuen Input nachhaltig verändern. Gegenläufige, paradoxe Reaktionen zum Beispiel können minimale Interventionen mit maximaler Wirkung sein.