Andreas Völkel

Beziehung und Bedeutung (PDF-E-Book)

Behindertenpädagogik 2005, 44(1), 20-22

Cover Beziehung und Bedeutung (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

3 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im März 2005

Bestell-Nr.: 23017

Es ist warm und der Tag war anstrengend. Rudi sucht »seinen« Platz. Auf dem Boden rutschend bewegt er sich so lange fort, bis er einen angenehmen Ort findet. Rudi ist, geläufigen Begriffen folgend, blind, taub und intensiv geistig behindert. Manchmal gibt er Laute von sich. Wir begegnen uns. Kopf an Kopf – der Länge nach liegend – in einer u-förmigen Schaukelröhre. Bisher entfernte sich Rudi in vergleichbaren Situationen, heute bleibt er ruhig liegen. Ich bin verwundert, angenehm überrascht und gespannt. Rudi ist wach und aufmerksam. Ich bin wach und aufmerksam. Jede Bewegung des Einen nimmt der Andere wahr. Gesprochen wird nicht. Fremdheit weicht.