Bundesverband Psychoanalytische Paar- und Familientherapie (BvPPF)

Psychoanalytische Familientherapie - Zeitschrift für Paar-, Familien- und Sozialtherapie

Nr. 2, 2. Jg., 2001, Heft I

Cover Psychoanalytische Familientherapie - Zeitschrift für Paar-, Familien- und Sozialtherapie

EUR 16,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zeitschrift: Psychoanalytische Familientherapie

Verlag: Psychosozial-Verlag

130 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

Erschienen im Januar 2001

ISBN-13: 978-3-8980-6123-0, Bestell-Nr.: 123


Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Mit Beiträgen von:

Thea Bauriedl: Befreiungsprozesse im geschützten Beziehungsraum einer psychoanalytischen Paar- und Familientherapie

Terje Neraal: Wie gehen Familien, wie gehen Therapeuten mit Ohnmachtsgefühlen um?
Zur Nutzbarmachung der Gegenübertragung in der Paar- und Familientherapie

Horst Petri: Das Drama der Vaterentbehrung

Monika Breuer-Zimmer: Familiäre Bindung und institutionelle Verstrickung. Zur Bedeutung von Supervision und berufsbezogener Selbsterfahrung für Mitarbeiter helfender Berufe

Joseph Kleinschnittger: Psychoanalytische Sozialtherapie gestern und heute – Eine praxisorientierte Standortbestimmung