Hans-Jürgen Wirth

* 15.02.1951   

Titel: Prof. Dr. rer. soc., Dipl.-Psych.

WWW: http://www.hjwirth.de/

Hans-Jürgen Wirth ist Psychoanalytiker, Psychologischer Psychotherapeut, arbeitet als Psychoanalytiker (DPV, IPA, DGPT) und psychoanalytischer Paar-, Familien- und Sozialtherapeut (BvPPF) in eigener Praxis in Gießen.

Studium der Psychologie und Soziologie in Gießen. 1976–1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Hochschulassistent am »Zentrum für Psychosomatische Medizin« der Universität Gießen als Mitarbeiter von Horst-Eberhard Richter. 1985 Promotion zum Dr. rer. soc. am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen. 1997 Habilitation am Fachbereich 11 Human- und Gesundheitswissenschaften der Universität Bremen. 1997–2004 Privatdozent, 2004-2009 außerplanmäßiger Professor für das Fachgebiet »Psychoanalyse mit dem besonderen Schwerpunkt der Prävention, Psychotherapie und psychoanalytischen Sozialpsychologie« an der Universität Bremen, ab 2010 außerplanmäßiger Professor für Soziologie und psychoanalytische Sozialpsychologie an der Universität Frankfurt/Main. Er ist Gründer und Verleger des Psychosozial-Verlages.
Portrait Hans-Jürgen Wirth

Alle über uns beziehbaren Titel von Hans-Jürgen Wirth:

Psychosomatik im Wandel der ZeitenJohannes Kruse, Uwe Gieler, Falk Leichsenring, Frank Leweke, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Psychosomatik im Wandel der Zeiten
50 Jahre Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie Gießen
EUR 36,90

In den vergangenen fünf Jahrzehnten hat sich die Psychotherapie und Psychosomatische Medizin deutlich verändert. Wesentliche Impulse für diese Weiterentwicklung gingen und gehen von der Gießener Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie aus, deren Arbeit von vielen renommierten Forschern und Klinikern geprägt wurde, allen voran von Horst-Eberhard Richter. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Von Hiroshima über Tschernobyl bis Fukushima. Was bedeutet die »kriegerische«, was die »friedliche« Nutzung der Atomkraft für unsere seelische Befindlichkeit? (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Von Hiroshima über Tschernobyl bis Fukushima. Was bedeutet die »kriegerische«, was die »friedliche« Nutzung der Atomkraft für unsere seelische Befindlichkeit? (PDF-E-Book)
psychosozial 125 (2011), 81-93
EUR 5,99

Sofort-Download

Analytische SozialpsychologieJohann August Schülein, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Analytische Sozialpsychologie
Klassische und neuere Perspektiven
EUR 39,90

Freuds kultur- und gesellschaftstheoretische Überlegungen gehören zu den einflussreichsten Konzepten des 20. Jahrhunderts. Die Beiträge des Bandes setzen sich produktiv mit Klassikern der Sozialpsychologie auseinander und bieten vielfältige Anregungen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Narzissmus und MachtHans-Jürgen Wirth
Narzissmus und Macht
Zur Psychoanalyse seelischer Störungen in der Politik
EUR 19,90

»Eine exzellente Studie, die das Dilemma egozentrischer Machtausübung beschreibt.« Caroline Fetscher im Tagesspiegel vom 2. Juli 2011 Die Möglichkeit, politische oder ökonomische Macht auszuüben, nährt Größen- und Allmachtsfantasien. Umgekehrt bahnen Karrierestreben und Rücksichtslosigkeit den Weg zu den Schaltzentralen der Macht. In detaillierten Fallstudien – u. a. über Ministerpräsident Uwe Barschel, Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl, Ex-Sponti und Außenminister Joschka Fischer und Serbenführer Slobodan Milosevic – analysiert der Autor die Verflechtungen zwischen Persönlichkeitsmerkmalen, individueller Psychopathologie und den ethnischen, religiösen und kulturellen Identitätskonflikten der jeweiligen Bezugsgruppe und denen der Gesellschaft.  [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 118: Biografie und Politik. Krisen, Brüche, KontinuitätenHans-Jürgen Wirth, Hans-Dieter König (Hg.)
psychosozial 118: Biografie und Politik. Krisen, Brüche, Kontinuitäten
(32. Jg., Nr. 118, 2009, Heft IV)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Alexander Mitscherlichs »Die Unfähigkeit zu trauern« als psychoanalytische Zeitdiagnose oder als sozialtherapeutische Intervention? (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Alexander Mitscherlichs »Die Unfähigkeit zu trauern« als psychoanalytische Zeitdiagnose oder als sozialtherapeutische Intervention? (PDF-E-Book)
psychosozial 118 (2010), 45-61
EUR 5,99

Sofort-Download

Narcissism and PowerHans-Jürgen Wirth
Narcissism and Power
Psychoanalysis of Mental Disorders in Politics
EUR 24,90

Die Möglichkeit, politische oder ökonomische Macht auszuüben, nährt Größen- und Allmachtsfantasien. Umgekehrt bahnen Karrierestreben und Rücksichtslosigkeit den Weg zu den Schaltzentralen der Macht. Wirth analysiert die Verflechtungen zwischen Persönlichkeitsmerkmalen, individueller Psychopathologie und den ethnischen, religiösen und kulturellen Identitätskonflikten der jeweiligen Bezugsgruppe und der Gesellschaft.  [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Narzissmus, Liebe, Macht. Zur Dynamik narzisstischer Beziehungen (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Narzissmus, Liebe, Macht. Zur Dynamik narzisstischer Beziehungen (PDF-E-Book)
Psychoanalytische Familientherapie 2008, 9(2), Nr. 17, 89-102
EUR 5,99

Sofort-Download

Wie viel Vater braucht die Familie? (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Wie viel Vater braucht die Familie? (PDF-E-Book)
Psychoanalytische Familientherapie 2007, 8(2), Nr. 15, 51-64
EUR 5,99

Sofort-Download

Narzissmus und Machtmissbrauch in der Psychotherapie (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Narzissmus und Machtmissbrauch in der Psychotherapie (PDF-E-Book)
Psychoanalytische Familientherapie 2007, 8(1), Nr. 14, 85-98
EUR 5,99

Sofort-Download

Psychoanalyse eines Politikers. Die psychoanalytisch-historische Studie von Freud und Bullitt über den amerikanischen Präsidenten Woodrow Wilson (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Psychoanalyse eines Politikers. Die psychoanalytisch-historische Studie von Freud und Bullitt über den amerikanischen Präsidenten Woodrow Wilson (PDF-E-Book)
Freie Assoziation 2007, 10(2), 79-94
EUR 5,99

Sofort-Download

Schismatic processes in the psychoanalytic movement and their impact on the formation of theories (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Schismatic processes in the psychoanalytic movement and their impact on the formation of theories (PDF-E-Book)
International Forum of Psychoanalysis 2007; 16: 4-11
EUR 5,99

Sofort-Download

Das Dilemma von Narzissmus und Macht in der Politik (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Das Dilemma von Narzissmus und Macht in der Politik (PDF-E-Book)
psychosozial 106 (2006), 91-107
EUR 5,99

Sofort-Download

Sigmund Freuds Religionskritik und die psychoanalytischen Menschenbilder (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Sigmund Freuds Religionskritik und die psychoanalytischen Menschenbilder (PDF-E-Book)
Freie Assoziation 2006, 9(3), 81-97
EUR 5,99

Sofort-Download

»Freud« an FreudInge Prokot, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
»Freud« an Freud
100 Portraits von Inge Prokot
EUR 29,90

Inge Prokot widmet Sigmund Freud zum 150. Geburtstag eine umfangreiche künstlerische Hommage. Vermittels der von Dadaismus, Surrealismus und Pop Art entwickelten Collage- und Drucktechniken verfremdet Prokot in 100 Einzelwerken auf Leinwand bekannte und weniger bekannte Fotoportraits Freuds und seiner Familie. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Sigmund Freud: Seelenarzt, Kulturphilosoph und Vordenker der Familientherapie (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Sigmund Freud: Seelenarzt, Kulturphilosoph und Vordenker der Familientherapie (PDF-E-Book)
Psychoanalytische Familientherapie 2006, 7(1), Nr. 12, 97-116
EUR 5,99

Sofort-Download

Nachruf auf Paul Roazen (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Nachruf auf Paul Roazen (PDF-E-Book)
Freie Assoziation 2006, 9(1), 127-130
EUR 5,99

Sofort-Download

Nachruf auf Paul Roazen. Der Historiker der psychoanalytischen Bewegung, starb 69-jährig am 03.11.2005 (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Nachruf auf Paul Roazen. Der Historiker der psychoanalytischen Bewegung, starb 69-jährig am 03.11.2005 (PDF-E-Book)
psychosozial 102 (2006), 139-141
EUR 5,99

Sofort-Download

La famille en tant que patient. Concepts de thérapie familiale psychanalytique en Allemagne (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
La famille en tant que patient. Concepts de thérapie familiale psychanalytique en Allemagne (PDF-E-Book)
DIALOGUE 2006, 2e trimestre, 113-122
EUR 5,99

Sofort-Download

The idea of man in psychoanalysis: Creator of his own life or subject to the dark instinctual side of human nature? (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
The idea of man in psychoanalysis: Creator of his own life or subject to the dark instinctual side of human nature? (PDF-E-Book)
International Forum of Psychoanalysis 2005; 14: 94-107
EUR 5,99

Sofort-Download

Zeit der Macheten. Zu Jean Hatzfelds Buch über die Täter des Völkermords in Ruanda (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Zeit der Macheten. Zu Jean Hatzfelds Buch über die Täter des Völkermords in Ruanda (PDF-E-Book)
psychosozial 98 (2004), 121-133
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 97: Das Selbst und der Andere. Die relationale Psychoanalyse in der DiskussionHans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 97: Das Selbst und der Andere. Die relationale Psychoanalyse in der Diskussion
(27. Jg., Nr. 97, 2004, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zur »latenten Anthropologie« in der Psychoanalyse und anderen psychotherapeutischen Traditionen (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Zur »latenten Anthropologie« in der Psychoanalyse und anderen psychotherapeutischen Traditionen (PDF-E-Book)
psychosozial 97 (2004), 11-27
EUR 5,99

Sofort-Download

9/11 as a Collective TraumaHans-Jürgen Wirth
9/11 as a Collective Trauma
and other Essays on Psychoanalysis and Society
EUR 24,90

Die Kritik bezeichnete Hans-Jürgen Wirths Buch Narzissmus und Macht als ein »Meisterwerk der politischen Psychoanalyse«. In 9/11 as a Collective Trauma legt er nun eine Auswahl seiner interessantesten Essays über Psyche und Politik in Englisch vor. Er stellt Überlegungen zur psychischen Struktur der Selbstmord-Attentäter an und analysiert die psychopolitischen Ursachen und Folgen des Irak-Krieges. In den weiteren Beiträgen geht es u. a. um Fremdenhass und Gewalt als psychosoziale Krankheit, um das Schicksal der jüdischen Psychoanalytiker, die vor dem Nationalsozialismus nach Amerika emigrierten, und um das Menschenbild der Psychoanalyse. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Genozid und kollektives Trauma. Zu Jean Hatzfeld: »Nur das nackte Leben. Berichte aus den Sümpfen Ruandas« (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Genozid und kollektives Trauma. Zu Jean Hatzfeld: »Nur das nackte Leben. Berichte aus den Sümpfen Ruandas« (PDF-E-Book)
psychosozial 96 (2004), 121-130
EUR 5,99

Sofort-Download

Individualisierung und Paarbeziehung. Das moderne Paar im Spiegel sozialwissenschaftlicher Studien (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Individualisierung und Paarbeziehung. Das moderne Paar im Spiegel sozialwissenschaftlicher Studien (PDF-E-Book)
Psychoanalytische Familientherapie 2004, 5(1), Nr. 8, 15-34
EUR 5,99

Sofort-Download

Der 11. SeptemberThomas Auchter, Christian Büttner, Ulrich Schultz-Venrath, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Der 11. September
Psychoanalytische, psychosoziale und psychohistorische Analysen von Terror und Trauma
EUR 39,90

Die Autorinnen und Autoren aus Amerika, Israel und Deutschland analysieren – ausgehend von den Terroranschlägen am 11.9. 2001 in New York und Washington – souverän die psychologischen und psychohistorischen Wurzeln und aktuellen Erscheinungsformen des Terrorismus und belegen die immer wichtiger werdende Rolle einer psychologisch fundierten Terrorismus- und Friedensforschung. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychosomatik und Kleinkindforschung (PDF-E-Book)Wolfgang E. Milch, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Psychosomatik und Kleinkindforschung (PDF-E-Book)
EUR 26,99

Pathogene Einflüsse der frühesten Lebenszeit, insbesondere der frühen Mutter-Kind-Beziehung, sind ein wesentlicher Faktor, für das spätere Auftreten psychosomatischer Erkrankungen. Der averbale "Dialog" (Spitz) zwischen Mutter und Kind bildet die Grundlage für die weitere psychische Entwicklung, auf der sich u.a. die Objektbeziehungen, die Realitätsprüfung und die Möglichkeit einer befriedigenden narzisstischen Regulation aufbauen. Die Säuglings- und Kleinkindforschung hat eine Fülle empirisch begründeter Ergebnisse geliefert, die eine mangelnde psychophysische Belastbarkeit im späteren Leben und eine Anfälligkeit für psychosomatische Symptome erklären können. Auf dem Hintergrund der älteren Arbeiten von Rene Spitz, Hans Müller-Braunschweig u. a. werden die wichtigsten neuen Ergebnisse aus der Säuglings- und Kleinkindforschung aufgenommen und in ihrer Relevanz für die Entstehung psychosomatischer Erkrankungen diskutiert.  [ mehr ]

Sofort-Download

Psychosomatik und KleinkindforschungWolfgang E. Milch, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Psychosomatik und Kleinkindforschung
EUR 34,00

Pathogene Einflüsse der frühesten Lebenszeit, insbesondere der frühen Mutter-Kind-Beziehung, sind ein wesentlicher Faktor, für das spätere Auftreten psychosomatischer Erkrankungen. Der averbale "Dialog" (Spitz) zwischen Mutter und Kind bildet die Grundlage für die weitere psychische Entwicklung, auf der sich u.a. die Objektbeziehungen, die Realitätsprüfung und die Möglichkeit einer befriedigenden narzisstischen Regulation aufbauen. Die Säuglings- und Kleinkindforschung hat eine Fülle empirisch begründeter Ergebnisse geliefert, die eine mangelnde psychophysische Belastbarkeit im späteren Leben und eine Anfälligkeit für psychosomatische Symptome erklären können. Auf dem Hintergrund der älteren Arbeiten von Rene Spitz, Hans Müller-Braunschweig u. a. werden die wichtigsten neuen Ergebnisse aus der Säuglings- und Kleinkindforschung aufgenommen und in ihrer Relevanz für die Entstehung psychosomatischer Erkrankungen diskutiert.  [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 88: Soziales Handeln in der KonkurrenzgesellschaftElmar Brähler, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 88: Soziales Handeln in der Konkurrenzgesellschaft
(25. Jg., Nr. 88, 2002, Heft II)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Jugend und Engagement. Gesellschaftliche und individuelle Bedingungen bürgerschaftlichen Engagements (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Jugend und Engagement. Gesellschaftliche und individuelle Bedingungen bürgerschaftlichen Engagements (PDF-E-Book)
psychosozial 88 (2002), 95-112
EUR 5,99

Sofort-Download

Hannelore und Helmut Kohl - Eine narzisstische Kollusion (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Hannelore und Helmut Kohl - Eine narzisstische Kollusion (PDF-E-Book)
Psychoanalytische Familientherapie 2001, 2(2), Nr. 3, 71-99
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 85: Von der Neurose zur SozioseHans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 85: Von der Neurose zur Soziose
(24. Jg., Nr. 85, 2001, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Helmut Kohl und die Macht. Ein psychoanalytischer Deutungsversuch (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Helmut Kohl und die Macht. Ein psychoanalytischer Deutungsversuch (PDF-E-Book)
psychosozial 85 (2001), 17-40
EUR 5,99

Sofort-Download

Hitlers Enkel oder Kinder der Demokratie?Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Hitlers Enkel oder Kinder der Demokratie?
Die 68er, die RAF und die Fischer-Debatte
EUR 19,90

Mit der Diskussion um Joschka Fischers Vergangenheit als militanter Straßenkämpfer soll auch die 68er-Bewegung diskreditiert werden. Den Konservativen geht es um eine späte Abrechnung mit den 68ern und um die Deutungsmacht über die Zeitgeschichte. Jedoch müssen auch die Irrwege der 68er-Bewegung, besonders der Terrorismus und die Militanz kritisch analysiert werden. Am Beispiel von Birgit Hogefeld, deren Lebensweg als exemplarisch nicht nur für die Terroristen der RAF, sondern für die gesamte Protest-Generation gelten kann, zeigen die Autoren, dass die Gewalt, der moralische Rigorismus, die übersteigerte Ideologisierung der 68er-Bewegung als eine unbewusste Antwort auf die Verleugnung der nationalsozialistischen Vergangenheit verstanden werden kann. Mit Beiträgen von Carlchristian von Braunmühl, Birgit Hogefeld, Hubertus Janssen, Horst-Eberhard Richter, Gerd Rosenkranz, Annette Simon und Hans-Jürgen Wirth.  [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Fremdenhaß und Gewalt als familiäre und psychosoziale KrankheitHans-Jürgen Wirth
Fremdenhaß und Gewalt als familiäre und psychosoziale Krankheit
Psyche, 2001, 55(11), 1217-1244
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

EntsolidarisierungElmar Brähler, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Entsolidarisierung
Die Westdeutschen am Vorabend der Wende und danach
EUR 24,90

Anhand der Analyse der sozialen Werturteile spezifischer gesellschaftlicher Gruppierungen wird untersucht, ob der gegenwärtige Trend zur Abkehr von sozialen Orientierungen und die Intoleranz gegenüber Minderheiten als Folge der Vereinigung Deutschlands anzusehen ist oder bereits vorher entstanden ist. Das Hauptinteresse richtet sich dabei einerseits auf Gruppen, die an sich als ein Hort sozialen und solidarischen Verhaltens gelten – wie Kirchen und Gewerkschaften -, und andererseits auf Studierende und deren Werthaltungen.  [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Angst, Apathie und ziviler UngehorsamHans-Jürgen Wirth (Hg.)
Angst, Apathie und ziviler Ungehorsam
Über den Umgang mit existentiellen Bedrohungen am Beispiel von Tschernobyl
EUR 16,90

Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes legen sozialpsychologische Thesen und Analysen vor über die Zusammenhänge zwischen Angst und Apathie, die Bedeutung existentieller Ängste im Jugendalter, die mediengerechte Inszenierung von Politik, aber auch über die Möglichkeiten zu politischem Engagement und zum zivilen Ungehorsam. Das Thema, veranschaulicht am Beispiel des Reaktorunglücks von Tschernobyl, hat im Hinblick auf den Krieg in Jugoslawien neue, ungeahnte Bedeutung und Aktualität gewonnen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der Kosovo-Krieg im Spiegel von Gesprächen und Kinderbildern (PDF-E-Book)Trin Haland-Wirth, Hans-Jürgen Wirth
Der Kosovo-Krieg im Spiegel von Gesprächen und Kinderbildern (PDF-E-Book)
psychosozial 76 (1999), 117-121
EUR 5,99

Sofort-Download

Hat Slobodan Milosevic eine Borderline-Persönlichkeitsstörung? Versuch einer psychoanalytischen Interpretation (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Hat Slobodan Milosevic eine Borderline-Persönlichkeitsstörung? Versuch einer psychoanalytischen Interpretation (PDF-E-Book)
psychosozial 76 (1999), 103-116
EUR 5,99

Sofort-Download

Unbequem und engagiertTrin Haland-Wirth, Norbert Spangenberg, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Unbequem und engagiert
Horst-Eberhard Richter zum 75. Geburtstag
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 67: Geschichte ist ein Teil von unsHans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 67: Geschichte ist ein Teil von uns
(20. Jg., Nr. 67, 1997, Heft I)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Von der Unfähigkeit zu trauern zur Wehrmachtsaustellung. Stationen der Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Vergangenheit (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Von der Unfähigkeit zu trauern zur Wehrmachtsaustellung. Stationen der Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Vergangenheit (PDF-E-Book)
psychosozial 67 (1997), 7-26
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 65: Strafvollzug: Bessern oder Verwahren? Standortbestimmung nach 20 Jahren StrafvollzugsgesetzHans Goswin Stomps, Klaus Winchenbach, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 65: Strafvollzug: Bessern oder Verwahren? Standortbestimmung nach 20 Jahren Strafvollzugsgesetz
(19. Jg., Nr. 65, 1996, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Adoleszenz als Chance und Risiko (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Adoleszenz als Chance und Risiko (PDF-E-Book)
psychosozial 64 (1996), 9-28
EUR 5,99

Sofort-Download

Szenen einer Ehe. Beziehungsdynamische Anmerkungen zu einem Fall von Wiedervereinigung (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Szenen einer Ehe. Beziehungsdynamische Anmerkungen zu einem Fall von Wiedervereinigung (PDF-E-Book)
psychosozial 59 (1995), 53-58
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 55: Frauen zwischen Autonomie und GebundenheitHildegard Felder, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 55: Frauen zwischen Autonomie und Gebundenheit
(17. Jg., Nr. 55, 1994, Heft I)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Transkulturelle Aspekte des Geschlechterverhältnisses. Eine vergleichende sozialpsychologische Befragung deutscher und russischer Studierender (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth, Elmar Brähler
Transkulturelle Aspekte des Geschlechterverhältnisses. Eine vergleichende sozialpsychologische Befragung deutscher und russischer Studierender (PDF-E-Book)
psychosozial 55 (1994), 27-43
EUR 5,99

Sofort-Download

Psychoanalyse als psychosoziale Therapie und als Kulturkritik (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Psychoanalyse als psychosoziale Therapie und als Kulturkritik (PDF-E-Book)
psychosozial 49-50 (1992), 90-109
EUR 5,99

Sofort-Download

Das Barschel-Pfeiffer-Syndrom. Psychoanalytische Aspekte einer narzißtischen Kollusion (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Das Barschel-Pfeiffer-Syndrom. Psychoanalytische Aspekte einer narzißtischen Kollusion (PDF-E-Book)
psychosozial 47 (1991), 86-98
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 47: Psychoanalyse als politische PsychologieHans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 47: Psychoanalyse als politische Psychologie
(14. Jg., Nr. 47, 1991, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Szenen einer Ehe. Beziehungsdynamische Anmerkungen zu einem Fall von Wiederverheiratung (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Szenen einer Ehe. Beziehungsdynamische Anmerkungen zu einem Fall von Wiederverheiratung (PDF-E-Book)
psychosozial 45 (1991), 48-50
EUR 5,99

Sofort-Download

Können sich Deutsche und Russen aussöhnen? Ergebnisse einer vergleichenden sozialpsychologischen Studie (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth, Roland Schürhoff
Können sich Deutsche und Russen aussöhnen? Ergebnisse einer vergleichenden sozialpsychologischen Studie (PDF-E-Book)
psychosozial 45 (1991), 129-136
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 45: Abschied von der DDRHeiner Keupp, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 45: Abschied von der DDR
(14. Jg., Nr. 45, 1991, Heft I)
EUR 19,90

Dieser Titel ist derzeit vergriffen.

psychosozial 44: Kinder und MedienH. Jürgen Kagelmann, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 44: Kinder und Medien
(13. Jg., Nr. 44, 1990, Heft IV)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

»Voll auf Haß«. Zur Psychoanalyse des Ressentiments am Beispiel der Skinheads (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
»Voll auf Haß«. Zur Psychoanalyse des Ressentiments am Beispiel der Skinheads (PDF-E-Book)
psychosozial 40 (1989), 80-92
EUR 5,99

Sofort-Download

Der Mythos vom Todestrieb (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Der Mythos vom Todestrieb (PDF-E-Book)
psychosozial 37 (1989), 83-89
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 36: Die Vergangenheit ist gegenwärtig. Zur Auseinandersetzung mit dem NationalsozialismusWolfgang Dierking, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 36: Die Vergangenheit ist gegenwärtig. Zur Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus
(11. Jg., Nr. 36, 1988/89)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der Fall Jenninger und unsere Schwierigkeiten mit der deutschen Vergangenheit (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Der Fall Jenninger und unsere Schwierigkeiten mit der deutschen Vergangenheit (PDF-E-Book)
psychosozial 36 (1988), 55-61
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 31: HeldenHans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 31: Helden
(10. Jg., Nr. 31, 1987, Heft I)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die Sehnsucht nach Vollkommenheit. Zur Psychoanalyse der Heldenverehrung (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Die Sehnsucht nach Vollkommenheit. Zur Psychoanalyse der Heldenverehrung (PDF-E-Book)
psychosozial 31 (1987), 96-113
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 29: Nach Tschernobyl - regiert wieder das Vergessen?Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 29: Nach Tschernobyl - regiert wieder das Vergessen?
(9. Jg., Nr. 29, 1986, Heft II)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Über die Seele im Zeichen von Tschernobyl (PDF-E-Book)Wolfgang Thiel, Hans-Jürgen Wirth
Über die Seele im Zeichen von Tschernobyl (PDF-E-Book)
psychosozial 29 (1986), 23-26
EUR 5,99

Sofort-Download

Deutsche Dumpfheit - deutsche Sensibilität. Über den besonderen Umgang der Deutschen mit existentiellen Bedrohungen (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Deutsche Dumpfheit - deutsche Sensibilität. Über den besonderen Umgang der Deutschen mit existentiellen Bedrohungen (PDF-E-Book)
psychosozial 29 (1986), 48-56
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 28: Erinnern hilft VorbeugenAnnegret Overbeck, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 28: Erinnern hilft Vorbeugen
(9. Jg., Nr. 28, 1986, Heft I)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 27: Jugend ohne ArbeitHans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 27: Jugend ohne Arbeit
(8. Jg., Nr. 27, 1985, Heft III)
EUR 0,00

Dieser Titel ist derzeit vergriffen.

Die Adoleszenz als Chance für Individuum, Familie und Kultur (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Die Adoleszenz als Chance für Individuum, Familie und Kultur (PDF-E-Book)
psychosozial 24/25 (1985), 96-117
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 23: Der Spiegel des FremdenHans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 23: Der Spiegel des Fremden
(7. Jg., Nr. 23, 1984, Heft III)
EUR 0,00

Dieser Titel ist derzeit vergriffen.

Der »Große Bruder« in uns selbst - Gedanken zur psychischen Realität von Orwells »1984« (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Der »Große Bruder« in uns selbst - Gedanken zur psychischen Realität von Orwells »1984« (PDF-E-Book)
psychosozial 22 (1984), 12-30
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 22: Ich - 1984. Persönliches, Psychologisches und Politisches zum Orwell-JahrHans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 22: Ich - 1984. Persönliches, Psychologisches und Politisches zum Orwell-Jahr
(7. Jg., Nr. 22, 1984, Heft II)
EUR 0,00

Dieser Titel ist derzeit vergriffen.

Die Schärfung der SinneHans-Jürgen Wirth
Die Schärfung der Sinne
Jugendprotest als persönliche und kulturelle Chance
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Muss denn Leben Sünde sein? Notizen, Assoziationen und Interpretationen zu Gesprächen mit Hausbesetzern und Punks (PDF-E-Book)Monika Reimitz, Wolfgang Thiel, Hans-Jürgen Wirth
Muss denn Leben Sünde sein? Notizen, Assoziationen und Interpretationen zu Gesprächen mit Hausbesetzern und Punks (PDF-E-Book)
psychosozial 17 (1983), 31-64
EUR 5,99

Sofort-Download

Die Politisierung des Gefühls. Sozialpsychologische Bemerkungen zur Rolle von Emotionalität und Hilfsbereitschaft in der neuen Friedensbewegung (PDF-E-Book)Rainer Dietrich, Ingo Steinmann, Hans-Jürgen Wirth
Die Politisierung des Gefühls. Sozialpsychologische Bemerkungen zur Rolle von Emotionalität und Hilfsbereitschaft in der neuen Friedensbewegung (PDF-E-Book)
psychosozial 15 (1982), 100-115
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 15: Einmischung in Politik: Psychologisches zu Krieg und FriedenAnnegret Overbeck, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 15: Einmischung in Politik: Psychologisches zu Krieg und Frieden
(5. Jg., Nr. 15, 1982, Heft III)
EUR 0,00

Dieser Titel ist derzeit vergriffen.

Die Linken und die Psychoanalyse (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Die Linken und die Psychoanalyse (PDF-E-Book)
psychosozial 11 (1981), 93-117
EUR 5,99

Sofort-Download

Behinderte Kommunikation. Probleme der Kooperation in der Behindertenarbeit (PDF-E-Book)Hans-Jürgen Wirth
Behinderte Kommunikation. Probleme der Kooperation in der Behindertenarbeit (PDF-E-Book)
psychosozial 10 (1981), 79-98
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 2/81: Behinderte Kinder, Eltern, Institutionen - Beispiel: FrühförderungAnnegret Overbeck, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 2/81: Behinderte Kinder, Eltern, Institutionen - Beispiel: Frühförderung
(4. Jg., Nr. 10, 1981, Heft II)
EUR 0,00

Dieser Titel ist derzeit vergriffen.

Neuland - Psychosoziale Hilfe und Selbsthilfe in der Provinz (PDF-E-Book)Josef Kleinschnittger, Monika Reimitz, Hans-Jürgen Wirth
Neuland - Psychosoziale Hilfe und Selbsthilfe in der Provinz (PDF-E-Book)
psychosozial 6 (1980), 14-29
EUR 5,99

Sofort-Download

Motive sozialen EngagementsHans-Jürgen Wirth
Motive sozialen Engagements
Über Selbstbildeinstellung und Arbeitsweise sozial-politisch handelnder Gruppen am Beispiel der Initiativgruppe Eulenkopf
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Kooperation statt Verzettelung der Verantwortung. Psychosoziale Dienste einer Region überwinden Zersplitterung und Isolation einer Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PDF-E-Book)Gisela Scheer- Wiedmann, Hans-Jürgen Wirth
Kooperation statt Verzettelung der Verantwortung. Psychosoziale Dienste einer Region überwinden Zersplitterung und Isolation einer Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PDF-E-Book)
psychosozial 2 (1978), 114-129
EUR 5,99

Sofort-Download